Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein MUSS”

Onkel Otto - Das XXL Schnitzelparadies
Platz Nr. 271 von 1.460 Restaurants in Stuttgart
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familie mit Kindern, regionale Küche
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Abendessen, Lieferservice, Reservierung möglich
Stadtviertel: Wangen
Bewertet 18. August 2013

Es gibt nicht nur einen Onkel Otto in Stuttgart aber meines Wissens war der Beginn im Buchawald (Waldebene Ost), den kenne ich auch nur persönlich.
Herliche Lage, super schöner Biergarten, seit
2012 mit kleiner Beachclub-Ecke, rustikales
Ambiente, LECKER Essen - deftig, herzhaft oder auch Vegetarisch, Fitnessmenü, für jeden
Etwas dabei.
RIESEN Portionen für kleines Geld - es gibt
kostenlos Papertüten zum Einpacken (die wenigsten schaffen die Portionen) oder für 0,50€ Take-away-Schalen.
Kann man nur empfehlen, wer nicht extra in den Buchwald möchte und evtl. grad in der City ist, der geht zum Onkle Otto am Marienplatz.

Danke, Angelika K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (159)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

69 - 73 von 159 Bewertungen

Bewertet 6. August 2013

In Stuttgart gibt es mehrere Onkel Ottos. Leider aber auch erhebliche Unterschiede. Da es hier auf Tripadvisor nur den einen auf der Wagener Höhe gibt, fange ich mit diesem an und werde im Anschluss noch ein Wort zum Restaurant am Marienplatz verlieren.

Zur Wangener Höhe (In den Stubeweinbergen 5):
Wenn wir im Büro mittags mal RICHTIG Hunger haben, dann sind wir gerne in diese Filiale gekommen. Für 8,90 zwei Riesenschnitzel mit Beilage. Ein Sattmacher. Aber von Vorne.
Das Restaurant liegt ein wenig abgelegen, bietet dafür aber einen großen Aussenbereich / Biergarten, der im Sommer gut besucht ist. Im Winter ist der Innenbereich auf Grund der Bauart (eine Art überdimensionale Gartenlaube) praktisch nicht gedämmt und somit eiskalt. Man behilft sich in diesen Tagen mit einem Gasbrenner, den man auch auf Baustellen zum Trocknen oder Heizen finden kann. Der heizt zwar gut, verbreitet aber auch einen leicht unangenehmen Gerucht.
Der Biergarten ist mit klassischen (meiner Meinung nach absolut unbequemen) Biergartenstühlen und Tischen versehen, teilweise etwas eng gestellt. Die Inneneinrichtung ist einfach, robust und solide, insgesamt ist es dort etwas zu dunkel. Das Personal kommt nur vorbei, wenn es muss (auch wenn wenig los ist) und findet sich auch gerne mal zum Plauschen an der Theke ein. Ansonsten aber freundlich.
Die XXL-Schnitzel sind wirklich groß. Wer davon nicht satt wird, kann aber einfach nachbestellen. Wem das gleich zu wenig ist, kann sich auch noch die Monsterschnitzel bestellen, da warten dann 1,2 kg Schnitzel auf einen. Für den Preis sind die Schnitzel geschmacklich in Ordnung. Sie sind meisst sehr dünn, lassen aber keinerlei Struktur erkennen.
Bei dem Preis frage ich mich ehrlich gesagt aber fast schon, ob das Fleisch aus irgendeiner Form von kontrollierter Zucht kommen kann, wenn es nicht sogar einfach mit Enzymen zusammengebackenes Restefleisch ist. Ich will aber nichts böses unterstellen, ich kapiere nur einfach den Preis nicht. Die Beilagen sind einfach gehalten (Kroketten, Western-Kartoffeln, Spätzle oder Pommes) und definitiv Tiefkühlware.

Zusammengefasst: Wer kleine Ansprüche an Geschmack und Qualität hat, bekommt für einen günstigen Preis definitiv einen vollen Magen. Zudem sind bei Gruppenbesuchen die Wettbewerbe witzig, bei denen es natürlich darum geht wer am schnellsten schlappmacht und am meissten schafft. Das kann man anderswo nicht machen, ohne dass es teuer wird.


Ein kleiner Appendix noch zu der Filiale am Marienplatz:
Dort ist das Essen bei Weitem nicht so wie auf der Wangener Höhe. Abgesehen davon, dass die Schnitzel dort massiv nach altem Fett riechen und schmecken, sind auch alle Beilagen lätschig gewesen. Die Einrichtung innen ist komplett heruntergekommen. Das geht von maximal durchgesessenen Bänken über die nahezu jegliches Sonnenlicht schluckende Farbwahl und das generelle "Ambiente". (Mein letzter Besuch war dort 2012, vielleicht hat sich ja in der Zwischenzeit was getan...).


Wenn ihr also zu Onkel Otto wollt, geht auf Nummer sicher und dann auf die Wangener Höhe.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Sven W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juli 2013

Gute, schwäbische Küche mit großer Auswahl. Es gibt XXL-Schnitzel in den verschiedensten Varianten, aber auch Salate und vegetarische Gerichte.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, wenn man sich die Portionen anschaut, die man für sein Geld bekommt.
Im Biergarten herrscht Selbstbedienung, was aber problemlos klappt. Die Lage in den Weinbergen ist vor allem im Sommer richtig schön und lädt nach dem Essen zu einem ausgiebigen Spaziergang ein.
Das Salatbuffet ist nicht so der Hit, aber alles andere schmeckt wirklich gut.
Schade finde ich nur, dass es die Schnitzel nur in XXL gibt und es mir jedes Mal in der Seele weh tut, die Hälfte wieder zurückgehen lassen zu müssen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, 55TamaraB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juli 2013 über Mobile-Apps

Ich war bei meiner Durchreise durch Stuttgart in diesem kleinen Restaurant, irgendwo in einer kleinen Straße... da war die Hölle los, sehr gut besucht. Hat mich schon gewundert da es so abgelegen lag. Einfach mal probieren war angesagt. Die Bestellung verlief an einer Theke und man sollte direkt zahlen, was gar nichts schlimmes ist. Daraufhin hat man einen Kassenbon bekommen wo eine Nummer drauf stand, diese wurde ausgerufen so bald das Schnitzel fertig ist. Das Ambiente kam einem eher vor wie ein Biergarten, aber man saß trotz allem sehr gemütlich. Bei meiner Bestellung eines normalen Schnitzels bekam ich 2 riesige Schnitzel inklusive Pommes, die ich geschafft habe aufzuessen, da es einfach viel zu viel war. Aber dafür auch verdammt lecker und richtig Zart. Den Rest konnte man sich wenn man wollte auch einpacken, für den nächsten Tag. Der Preis war auch vollkommen im Rahmen, inklusive großem Getränk ca 15€ ist nicht zu viel.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, L89Do!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juli 2013

Waren mit einer kleinen Gesellschaft inkl. Kindern dort. Ein insgesamt sehr zufriedenstellender Abend. Von den Kinderstühlen und trzd noch großen Kinderportionen, bis zur kurzen Wartezeit waren wir sehr zufrieden auch der Service war in Ordnung, und das Essen Super aber zuviel für meinen Damenmagen:). Man konnte das Essen was zuviel war aber mitnehmen .. Danke onkel Ottis..;)

1  Danke, corii g!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Onkel Otto - Das XXL Schnitzelparadies angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 
Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 
Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Onkel Otto - Das XXL Schnitzelparadies? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen