Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Shopping”
Bewertung zu Königstraße

Königstraße
Platz Nr. 9 von 158 Aktivitäten in Stuttgart
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 22. Juni 2014 über Mobile-Apps

Wie in jeder Großstadt auch hier viele Läden die man kennt. Dazwischen ein paar edel Läden in denen man mal eben viel Geld lassen kann. Man sollte sich immer mal in einer paar Querstraßen reintrauen dort gibt es tolle Läden die nicht zu überlaufen sind.

Danke, Stefan B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.322)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

313 - 317 von 1.322 Bewertungen

Bewertet am 27. Mai 2014

Billigläden, Ketten, nur wenig alteingesessener Einzelhandel aber das Herz Stuttgarts. Hier gibt es einfach alles zu kaufen.

Danke, Jeanette_70180!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Mai 2014

Wer auf Einkaufsbummel steht kann in der Stuttgarter Königstraße seine Freude haben und zwischen dem shoppen guten Kaffee oder billigen Burger essen.

Danke, SBueno_1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Mai 2014

Eine sehr lebendige Straße, viel Atmosphäre, Straßenmusikanten, Restaurants, Fußgängerzone. Keine Hektik - liegt vielleicht an den sympathischen Stuttgartern ;-).

Danke, Theodoros G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. April 2014

Die Königstraße 1.2 km lang zwischen Haupfbahnhof und Schloßplatz ist einer der meist
frequentierten Einkaufsmeilen in Deutschland, die ersten Gebäude stammen aus dem
15. Jahrhundert. Herzog Friedrich II., seit 1806 König, begann Stuttgart zur königlichen Residenz seines vergrößerten Reiches umzugestalten. Unter ihm und seinem Nachfolger Wilhelm I. wurden die Stadtmauern geschleift und die Königstraße nach den Plänen von Nikolaus Friedrich von Thouret und Carl Etzel zur Prachtstraße umgestaltet. Am unteren Ende der Königstraße befand sich das Königstor, nur wenig entfernt auf der linken Seite stand der große Königliche Marstall. Bis 1843 wurde die noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts größtenteils als Gartenland genutzte Südostseite der Straße mit Gebäuden überbaut.
Das wäre der geschichtliche Hintergrund und Entstehungsgeschichte.
Es gibt verschiedene Geschäfte und Restaurants, hier ist auch der Kaufhof mit
Selbstbedienugsrestaurant, gut und günstig, zu nennen.

1  Danke, ericmue!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Königstraße angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 
Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Königstraße? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen