Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alternative zum Leuze”
Bewertung zu Mineralbad Berg

Mineralbad Berg
Platz Nr. 4 von 23 Spas & Wellness in Stuttgart
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 30. Juli 2015 über Mobile-Apps

Ist das Leuze zu voll, ist das Mineralbad berg eine gute aber "saukalte" Alternative .... das Bad ist auch nicht mehr das Neuste aber sehr sauber und gepflegt.

Danke, Benedikt W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (20)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

5 - 9 von 20 Bewertungen

Bewertet 16. Juli 2015 über Mobile-Apps

Wunderschöner alter Baumbestand, Wasser frisch aus der Mineralquelle, Kuchen und Kaffee in schwäbischer Manier, skurriles Publikum aus eingefleischten Fans, die vorbei rauschende U-Bahn ist das einzige Geräusch...
Könnte perfekt sein, aber es gibt eine deutliche Kehrseite der Medaille:
- der Kinder-unfreundlichste Ort Stuttgarts: Allen unter 3 Jahren ist schwimmen untersagt, allen unter 8 wird abgeraten. Daher kein Kindergeschrei, was einem erst richtig auffällt, wenn man selbst Kinder hat.
- teures Baden: 8.20€ egal wie alt du bist. Kinderpreise gibt's nicht (s.o.), Stunden-Karten gibts nicht. Für ein Stündchen ist das happig.
- das Publikum: Wer sich für reich oder schön oder irre sexy hält, geht hier her. Es gibt auch die typischen älteren Kur-Badenden, aber eher in der Minderheit.

Kurz und gut: Der Kult ist Kult und hat seinen Preis.

Danke, Sabine B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. März 2015

Das Berg ist Kult, ja, es ist wirklich saukalt und auch alles andere als modern. Aber es es ist eben ein Bad wie kein anderes. Man ist unter sich, kein Geplärre, keine laute Musik, dafür Ruhe und für ein öffentliches Bad erstaunlich gutes Essen zu akzeptablen Preisen. Im Hochsommer gibt es nix besseres als sich hier in die Fluten zu stürzen und ich freu mich jetzt schon auf die ersten waremn Frühlingstage die einen Besuch ermöglich. Ich würde mir wünschen hier noch viel Jahre baden gehen zu können und zwar so wie es jetzt ist.

Danke, Soy_Yo_STR!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Oktober 2013

Wie Bad Cannstatt könnte Stuttgart eigentlich auch "Bad Stuttgart" heissen, verfügt doch auch diese Stadt über wunderbare Badewässer.

Beim Bad Berg sprudelt die Mineralwasserquelle derart reich, dass auf jegliche Wasseraufbereitung verzichtet werden kann. Umgekehrt, fühlt sich das Wasser im grossen Schwimmbecken mit 22° relativ frisch an, was jedoch gerade richtig für einen erquickenden Morgenschwumm ist.

So etwas findet man kaum anderswo und wir haben es sehr genossen!

1  Danke, Faber689!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 15. Januar 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mineralbad Berg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 
Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Mineralbad Berg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen