Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Von der Steinzeit bis zu den Königen von Württemberg” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Landesmuseum Württemberg

Landesmuseum Württemberg
Platz Nr. 18 von 141 Aktivitäten in Stuttgart
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Als das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg mit umfangreichen Sammlungen von hoher Qualität erzählt es auf spannende Weise die Landesgeschichte von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Die regionalgeschichtlichen Bestände werden ergänzt durch kunsthandwerkliche Sammlungen von internationalem Rang. Interessant aufbereitete Sonderausstellungen für Groß und Klein präsentieren die verschiedensten Themenbereiche. Einen ausgewählten Querschnitt der eigenen facettenreichen Bestände zeigen die Schausammlungen. Das Junge Schloss ist das Kindermuseum des Landesmuseums Württemberg. In wechselnden Mitmachaausstellungen für die ganze Familie präsentiert es kulturhistorische Themen, die im Kontext der Landesgeschichte und den Sammlungen des Hauses stehen. Spannende Inszenierungen und spielerische Handlungsmöglichkeiten lassen Geschichte im Jungen Schloss lebendig werden.
Hilfreiche Informationen: Treppe / Aufzug, Schließfächer / Garderobe, WC, Rollstuhlgerechter Zugang, Angebote für Kleinkinder, Kinderwagenparkplatz
Ludwigsburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
573 Bewertungen
424 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 265 "Hilfreich"-
Wertungen
“Von der Steinzeit bis zu den Königen von Württemberg”
5 von fünf Punkten Bewertet am 1. November 2013

Das Museum wurde in den letzten Jahren komplett neu umgestaltet. Die einzelnen Wissensgebiete sind jetzt zusammen gefasst, sie präsentieren sich im neuen Rahmen mit klarer Darstellung und Beschreibung, auch Besucher aus den englischsprachigen Ländern haben jetzt kaum noch Probleme zu verstehen.
Ganz besonders ist die Geschichte des "Adels" von Württemberg dargestellt, egal wie immer man dazu steht, einerseits dürfen wir froh sein daß wir heute diesen Adel nicht mehr haben, andererseits möchte man doch näheres wissen, wie es früher zu ging.
Hier bekommt man die Historie der Herzöge und Könige aus Württ. vermittelt. Auch die ehemaligen Insignien der Macht werden ausgestellt, so die Krone, das Zepter und die Diademe der Königinnen.
Sicher nur äusserliche Zeichen der Macht, stehen sie doch im Gegensatz zu den armen Verhältnissen der früheren Bevölkerung.
Zur Zeit läuft die Sonderausstellung " Im Glanz der Zaren". Hier erfährt man wie die Könige von Württemberg und Russland ihre Frauen mal von hier und mal von dort ehelichten.
Solche Einzelheiten sind heute doch nur einem sehr kleinen Personenkreis bekannt.
Politisch motivierte Ehen gab es also auch hier, sie hatten sicher auch großen Einfluß in der damaligen Zeit auf die Politik und Kultur.
Leider kann man in dieser Ausstellung nicht fotografieren, jedoch in allen Dauerausstellungen zum Preis von € 1.-
Der Preis für die Sonderausstellung ist € 12.- m. E. zu teuer, denn nicht jeder interessiert sich für die alten "Geschichten".
Der Preis für die Dauerausstellung ist mit € 5.50 in Ordnung, denn hier hat man wirklich viel zu sehen, wie gesagt, von der Steinzeit an.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
Danke, Horst-JohannesF!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

220 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    91
    91
    31
    5
    2
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geschichte zum Ländle...”
5 von fünf Punkten Bewertet am 17. August 2013

Ich finde ein Muss wenn man in Stuttgart ist.. Wenn man bedenkt, dass wir mal einen König hatten.... Sehr interessant gestaltet, auch für Kinder. Sehr kurzweilig und viele Themen, sodass für jeden was dabei ist...

Aufenthalt Mai 2013
Hilfreich?
Danke, wegvonzuhause!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sindelfingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
87 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 72 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Gebäude, interessante Ausstellungen”
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. Juli 2013

Im Herzen der Stadt, tolle Architektur, schöne Ausstellungen zum Thema Ägypten, Kelten, umfassend und fesselnd!

Aufenthalt Juli 2013
Hilfreich?
Danke, Brigitte E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ruti, Schweiz
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Ausstellung, aber unübersichtliche Eintrittspreise und dürftige Auskunft an Kasse.”
3 von fünf Punkten Bewertet am 9. Mai 2013

Die Ausstellung "Legendäre Meisterwerke was sehr gut, lehrreich und die Broschüre für Kinder toll. Die Ausstellung "Die Kelten im jungen Schloss" ist sehr "mager" eher was für kleinere Kinder (v.a. halbe Fläche Spielplatz und keine Ausstellung). Für das Gebotene eindeutig zu teuer. Bezüglich der Eintrittspreise bekamen wir an der Kasse nur dürftig Auskunft (Hauptsache die Tickets sind verkauft). Auch nach dreimal nachfragen bekamen wir nicht erklärt was nun alles in diesen Tickets inbegriffen ist. Prompt wurden wir für die Glasausstellung nicht zugelassen - obwohl gemäss Internet dieses eingeschlossen sein soll. Im Nachhinein wundert es uns nicht, dass relativ wenig Leute (an einem Feiertag!) in den Ausstellungen waren aufgrund solch einer Preispolitik und Auskunftsbereitschaft.

Aufenthalt Mai 2013
Hilfreich?
Danke, Patrick D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pforzheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
116 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 63 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Landesgeschichte gut präsentiert”
5 von fünf Punkten Bewertet am 3. Februar 2013

Das württembergische. Landesmuseum im Alten Schloss fällt. Immer wieder durch exzellente. Ausstellungen auf. Aktuell über die Kelten.

Aufenthalt Februar 2013
Hilfreich?
1 Danke, rocki50!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Landesmuseum Württemberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 
Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Landesmuseum Württemberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen