Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Im Voraus buchen
Warum Sie auf Tripadvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
  
Möglichkeiten, Stuttgart Hauptbahnhof zu erleben
ab 95,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (25)
Bewertungen filtern
25 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
6
7
7
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
2
6
7
7
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 25 Bewertungen
Bewertet am 17. Oktober 2020

Auf Grund des Baus von Stuttgart 21, sind sämtliche Läden und Geschäfte am Stuttgarter Hauptbahnhof geschlossen. Deshalb durften sich Streetartkünstler an den Wänden der Bahnhofshalle austoben. Das ganze ist noch bis Mitte Januar 2021 zu besichtigen

Erlebnisdatum: Oktober 2020
60  Danke, TurtleCoach!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Grauenhafter Bahnhof. Das Projekt Stuttgart 21 wird wohl nie fertig. Lange Wege und wenig Gastronomieauswahl. Behindertengerecht Fehlanzeige. Für eine Landeshauptstadt beschämend.

Erlebnisdatum: Oktober 2020
2  Danke, 402maxic!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Februar 2020

Das Bahnprojekt Stuttgart21 interessiert mich sehr, deshalb habe ich mich für eine Führung am 7.2.2020 von 15h bis 18h angemeldet und war vom Ablauf tief enttäuscht. Die sogenannte Baustellenführung bestand zwei Stunden lang (!) aus einer Präsentation am TV-Bildschirm in einem Bau-Container. Erst in der letzten Stunde ging es dann endlich bei einbrechender Dunkelheit auf die eigentliche Baustelle. „Höhepunkt“: zahlreiche Bauarbeiter kehrten gerade von ihrer Schicht zurück. Dabei wurden vom Guide von seinem Smartphon an einem Haltepunkt erst einmal lange und ausführliche Sicherheitsvorschriften den Teilnehmern vorgelesen. Danach bekam man den einen oder anderen kurzen Blick hinunter auf die Baustelle, natürlich in sicherer Entfernung vom Geschehen und zum Abschluss ein Aufenthalt vor der sogenannten „Probe-Kelchstütze“ mit zahlreichen kleinen Probe-Betonelementen dahinter und das war es dann auch schon gewesen. Ich kann eine solche Baustellenführung "im Container" niemand wirklich empfehlen. Warten Sie lieber auf den nächsten Tag der "Offenen Baustelle", denn dann kann man diese Baustelle vollumfänglich wirklich "hautnah" erleben und auch begehen. Ich habe mir am Ende einen ganzen Tag „um die Ohren geschlagen“ , immerhin mit einem ganz kleinen Erkenntnisgewinn zum aktuellen Thema "Flaschenhals" der S21-Gegner auf der letzten Demo. Diese Informationen und Erklärungen des Guide waren an dieser Stelle durchaus informativ und hilfreich für weitere Gespräche in meinem Bekannten- und Freundeskreis.

Erlebnisdatum: Februar 2020
2  Danke, LOEWE9!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juni 2019

Der Bahnhof ist Alt und hässlich. Die Baustelle ist laut, verbreitet Dreck und wird wohl eh niemals fertig. Die Gleise sind nach hinten versetzt und man hat recht lange Laufwege. Die Gastronomie lässt zu wüschen übrig, ebenso wie die Sauberkeit und die Pünktlichkeit der Züge... Ganz nett ist der Turm und die Ausstellung in der erklärt wird, was gebaut wird. Auch ganz nett ist die Bar auf dem oberen Stock des Turms und die Aussicht von oben auf die Königstraße. Ansonsten ist es halt echt nur Mist. Ich hoffe, wenn es dann mal fertig wird, ist es besser und funktionaler. Bin gespannt, ob ich das noch erleben darf :D

Erlebnisdatum: Juni 2019
Danke, Hazelbace!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2018

überall im Bahnhof. Dies ist sicher dem gigantischen Neu- und Umbau geschuldet. Mal abwarten. Vielleicht wird ja auch das Servicepersonal freundlicher - Wunder geschehen.

Erlebnisdatum: September 2018
2  Danke, DirkulesMVP!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen