Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Essen ok, Service mehr als mies”
Bewertung zu Hügels Restaurant Dudelsack - GESCHLOSSEN

Hügels Restaurant Dudelsack
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, besondere Anlässe, romantisch, Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Spätabends, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Innenstadt-West
Bewertet am 13. Mai 2012 über Mobile-Apps

Gute Auswahl an Speisen und Getränken. Die Rindermedallions und das Rinderfilet sind gut. Der Zander geht so. Der Service ist eine Katastrophe. Die Bedienungen sind langsam und launisch. Wenn man dort bekannt ist, wird man anscheinend bevorzugt. Mußten wegen einem später gekommenen Gast ne halbe Stunde warten.

Der Eigentümer war kurz angebunden und unfreundlich.

Ich war jetzt dreimal da und heute war's definitiv das letzte Mal.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
5  Danke, hgm0511!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (38)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Hügels Restaurant Dudelsack
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 15 von 38 Bewertungen

Bewertet am 28. Februar 2012

Gestern war ich auf Empfehlung im Restaurant Dudelsack.
Das Restaurant war meines Erachtens für das das es Montag Abend war sehr gut besucht. Was gleich am Anfang einen positiven Eindruck machte.
Der Empfang war sehr freundlich und allgemein war der Service über den ganzen Abend sehr aufmerksam und zuvor kommend.

Zu den Speisen.
Vorab gab es einen Gruß aus der Küche, welcher aus einem Lachssalat mit Meeretichschaum bestand.
Als Vorspeise hatte ich das Carpattio vom Rind, als Hauptgang die Kalbsnuss mit Gemüse und Spätzle und zu guter letzt das Dessert war ein Creme Brulee.
Zum Hauptgang suchte ich mir aus der gut sortieren Weinkarte einen Spanischen Tempragnillo von Cotoval aus.

Fazit
Das Essen war kurz gesagt, einfach nur lecker und von der Portion her, mehr als nur ausreichend. Das Carpattio zerging mir auf der Zunge. Das Fleisch auf dem Punkt. Das Gemüse schön knackig und die Spätzle so wie sie sein müssen.
Getoped wurde das ganze nur noch von dem super leckerem Creme Brulee.
Der Besuch hat sich auf jedenfall gelohnt.
Preis-Leistung bei so einer Qualität mehr als Fair. Wartezeit zwischen den Gängen ist angenehm kurz. Das Ambiente erzeugt einen Wohlfühlfaktor. Gerne wieder

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
5  Danke, Brzisale!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Februar 2012

Die Trüffel waren alt und der Lachs zu trocken. Dazu der Inhaber, der sehr arrogant war: es ist ja kein Alba-Trüffel für 7.000,00 EUR das Kilo, sonst wäre Ihr Essen auch teurer, aber ich schenke es Ihnen!!!!! Unverschämt kann ich dazu nur sagen! Die Suppen hatten ALLE Tropfnasen. Die Jakobsmuscheln waren komplett durchgebraten und da ich schon reklamiert hatte, sagte die Kellnerin zum zweiten Gast nur: und was hat bei Ihnen nicht gepasst? Das verstehe ich nun mal nicht unter gehobener Gastronomie.

7  Danke, E P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. November 2011

Ein sehr stimmiges Restaurant mit reizenden Gerichten und paralleler Preisidentifikstion.Perfekte Zentrallage in Karlsruhe!!Sehr viel Liebe zum Detail,noch ausbaubar jedoch sehr ansprechend!Der Dudelsack ist der gastronomische Geheimtip direkt in der Stadt.Preise sind mehr als human und das Essen graziös.Ein Muss.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, TorstenMarme!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. November 2011

Ich besuchte Hügels Restaurant Dudelsack mit meiner Freundin, da wir schon viel von Bekannten gehört hatten.
Jeder Kilometer von Stuttgart nach Karlsruhe hat sich mehr als gelohnt.
Nach einer freundlichen Reservierung am Vortag, machten wir uns tagsdrauf auf den Weg ins badische Karlsruhe. In der Innenstadt gelegen ist das Restaurant in einer verkehrsberuhigten Zone, was im Sommer bestimmt sehr angenehm ist, allerdings unseren Besuch nicht beeinflusste.
Im Restaurant wurden wir freundlichst begrüßt, die Garderobe abgenommen und zum Tisch geführt. Das Restaurant hat einen unglaublich gemütlichen Flair durch viel Holz und niedrige Decken. Am Tisch wurden uns freundlich mehrere Aperitifs empfohlen und wir einigten uns auf ein Glas Champagner. Das Servicepersonal agiert ruhig, gekonnt und nicht aufdringlich. Wir wurden so bei der Wahl der Speisen sehr gut beraten und auch noch jede Kleinigkeit wurde von der Dame erläutert ohne Nachzudenken. Meine Wahl fiel auf das Rahmsüppchen vom Muskatkürbis mit Kastanienraspel und als Hauptgang Milchkalbsbäckchen in Spätburgundersauce und Lauchnudeln. Meine bessere Hälfte entschied sich für Carpaccio von der Jungstierlende mit Parmesan und Trüffelvinaigrette und als Hauptgang Zander mit mediterranem Gemüse. Die Wartezeit war sehr angenehm, so warteten wir auf die Vorspeise 10-15 Minuten, perfektes Timing für unserem Glas Champagner. Es wurde freundlich nachgefragt, ob alles zu unserer Zufriedenheit ist und es war mehr als das. Selten so eine geniale herbstliche Kürbissuppe gegessen und die Kastanienraspel rundete das Gericht perfekt ab. Das Carpaccio war klassisch gehalten und liebevoll angerichtet. Vor dem Hauptgang wurden wir sehr gekonnt in Sachen WeinAls Liebhaber von Bäckchen kam ich um die Milchkalbsbäckchen nicht herum und wurde auch nicht enttäuscht. Butterweiche Bäckchen mit einer tollen Spätburgundersoße und Lauchnudeln. Nachdem wir uns vorher dazu entschieden haben, erst zum Hauptgang einen Wein zu trinken, wurden wir nach der Vorspeiße fachkundig und präzise beraten. Die Weinkarte ist sehr sehr groß und umfasst alles erdenkliche. Von den klassischen badischen Weinen, Württemberg, sowie restliche deutsche Anbaugebiete, bis hin zu großen Franzosen, Italienern, Spaniern, aber auch Exoten und besondere Weine aus der neuen Welt ist durchaus für jeden etwas dabei. Der Zander meiner Freundin war wunderbar glasig und toll gewürzt. Das mediterrane Gemüse war richtig lecker angemacht. Nach dem Hauptgang wurden wir nach dem Dessert gefragt, doch dieses war leider nicht mehr drin, da wir beide mehr als satt waren. Die Portionen sind nicht zu groß und auch nicht zu klein, genau richtig. Der Espresso kommt noch aus einer richtigen Siebträgermaschine, hochwertig und lecker. Preislich würde ich das Restaurant in der oberen Mittelklasse anordnen, was aber durchaus mehr als berechtigt ist. Dieser Abend wird uns lange noch in Erinnnerung bleiben und der Dudelsack hat uns garantiert nicht das letzte Mal gesehen, eher im Gegenteil.
Einfach ein rundum gelungener Abend, nur zu empfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, Peter K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hügels Restaurant Dudelsack angesehen haben, interessierten sich auch für:

Karlsruhe, Baden-Württemberg
Karlsruhe, Baden-Württemberg
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen