Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nettes Museum, aber kein Muss”

Deutsches Verpackungsmuseum
Platz Nr. 47 von 97 Aktivitäten in Heidelberg
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 4. Dezember 2012

Wir verbrachten einen regenerischen Tag in Heidelberg, daraufhin besuchten wir das "Deutsche Verpackungs Museum".

Es wurden einige schöne Sammlungen gezeigt, auch einige drucktechnische Gerätschaften und Verpackungs Maschinen.

Ich hätte mir mehr Exponate und Sammlungen gewünscht.
Der Besuch war leider schon nach einer Stunde beendet.
Eintritt immerhin 3,50 Euros

1  Danke, Dirk P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (27)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

12 - 16 von 27 Bewertungen

Bewertet am 1. November 2012

Dieses Museum vermittelt guten Überblick über Marken, Werbung, Kulturgeschichte des Marketing. Authentische Exponate.

Danke, Uschi8265!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. April 2011

das einzige deutsche Verpackungsmuseum befindet sich in Heidelberg, in der Nähe
des Kaufhofes in der Fußgängerzone
Es werden alte Verpackungen z.B. Nivea ausgestellt - die Verpackung in ihrer ge-
schichtlichen Epoche beschrieben.
Wechselnde Sonderausstellungen finden ebenfalls statt.
Für Gruppen empfielt sich eine Führung und man muss sich wegen der Öffungszeiten erkundigen.

1  Danke, movozo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Februar 2011

Werbung zählt sicher nicht zu jenen Notwendigkeiten unseres Lebens, die wir ständig sammeln. Folglich ist es immer ganz interessant, wenn man auf frühere Zeiten zurückblicken kann und etwa aus Werbemedien nicht nur Rückschlüsse auf die jeweilige Zeit ziehen kann, sondern durch die bunte Werbewelt auch noch gut unterhalten wird. Der Eintrittspreis ist angemessen, die Darstellung der Verpackungen modern und zeitgemäß. Der Rundgang vergeht wie im Flug, doch findet man es am Ende ziemlich schade, dass es nicht noch mehr Exponate zu sehen gibt. Vollständig ist die Sammlung nämlich nicht, manches erscheint vielleicht ein bisschen wahllos, gerade weil es so schwer ist, nach vielen Jahren geeignete Exponate zu finden. Wer sich die Zeit in Heidelberg neben einem Schlossbesuch (Pflicht) und einem Altstadt-Bummel (Kür) vertreiben möchte, ist mit diesem Museum gut beraten. Es ist kurzweilig; man benötigt aber auch nicht so lange, um die Ausstellung zu sehen.

2  Danke, Vieltester!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 1. März 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Deutsches Verpackungsmuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Heidelberg, Baden-Württemberg
Heidelberg, Baden-Württemberg
 
Heidelberg, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Deutsches Verpackungsmuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen