Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Viele Blumen”

Botanischer Garten der Universität Heidelberg
Platz Nr. 29 von 98 Aktivitäten in Heidelberg
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 29. Mai 2012

Der botanische Garten unterschieded sich nicht wirklich von anderen seiner Art aber es ist immer wieder schön hier her zu kommen und ein wenig zu entspannen. Man kann einfach nur schlendern und die Scönheit der Natur genießen oder sich gezielt informieren über die Pflanzen die man sich ansieht. Für einen kurzen Trip am Wochenende kann ich den botanischen Garten sehr empfehlen oder auf für dein Date.

Danke, schwallo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (47)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

15 - 19 von 47 Bewertungen

Bewertet am 19. Dezember 2011

der Botanische Garten, eine Oase der Ruhe mitten im hektischen Wissenschaftsbetrieb. Zentral gelegen zwischen Kliniken und Theoretikum bietet sich der Botanische Garten immer für eine ruhige Pause an. Im Sommer natürlich auf einer der zahlreichen Bänke im Aussenbereich, oder bei einem kurzen Spaziergang durch die Anlagen. Aber auch im Winter in den Gewächshäusern, kann man sich in der Wärme unter üppiger Vegetation gut entspannen.

1  Danke, rosi_d_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Juli 2011

Der Botanische Garten in Heidelberg ist ein idealer Ort, um sich zu entspannen und Abstand vom Alltag zu gewinnen. Allerdings kann das Areal nicht als große Sehenswürdigkeit bezeichnet werden. Im Botanischen Garten können Kakteen, Orchideen, Wasserpflanzen und andere exotische Gewächse betrachtet werden. Der Eintritt ist frei.

Danke, basilia63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Oktober 2010

Wir waren vor zwei Wochen in Heidelberg und haben dabei auch den Botanischen Garten besucht. Er liegt am Nordufer des Neckars im Neuenheimer Feld. Er gehört zur Universität Heidelberg und ist eine Abteilung des dortigen Heidelberger Instituts für Pflanzenwissenschaften. Er ist sehr klein geraten und für seine Bezeichnung doch etwas irreführend. Der hintere Teil lädt zum gemütlichen Verweilen ein, während der vordere doch eher einem Lehrgarten gleicht, was sehr schade ist, da der botanische Garten daher an Erholungswert verliert. Trotzdem ist es immer noch eine Oase der Ruhe in mitten der Kliniken und Universitätsgebäude, die man immer gerne wieder besucht. Daher vergebe ich hierfür drei Sterne.

Danke, dluchristo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2010

Der Botanische Garten der UNiversität im Neuenheimer Feld ist eine kleine Oase zum Ausspannen. Da man im Neuenheimer Feld lediglich beim Zoo kostenlose Parkplätze vorfindet ist es wohl am besten man nutzt eine der Buslinien ins Neuenheimer Feld wie zum Beispiel die Linie 33 bis zur Haltestelle Chirurgische Klinik. von hier ist es noch ein kleiner Spaziergang von etwa 300m in Fahrtrichtung des Busses, einmal rechts abbiegen und nach circa 150m noch einmal links abbiegen.

Der Eintritt ist sowohl in den Park, weil öffentlich zugänglich, als auch in die Gewächshäuser kostenlos. die Gewächshäuser sind allerdings meist zwischen 124 und 13h wegen der Mittagspause des Personals geschlossen, sind allerdings auch Sonntags geöffnet. Pflanzen welche nicht mehr benötigt werden, da der Platz im Zuchthaus fehlt können am Eingang günstig gekauft werden. Es gibt öffentliche Toiletten und in der Cafeteria der nahegelegenen Klinik für Innere Medizin kann man sich ein leckeres Eis kaufen. Danach ist es lediglich ein Spaziergang von fünf Minuten bis zum Heidelberger Zoo, welcher allerdings eine extra Bewertung wert ist. Am besten besucht man den Botanischen Garten in der Zeit von April bis September, da hier die Meisten Plfanzen bereits gepflanzt sind und in voller Blütenpracht stehen. Auf einer der zahlreichen Sitzbänke lässt es sich bei Sonnenschein auch viel besser pausieren als im Herbst bei Regen.

Danke, 82welli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Botanischer Garten der Universität Heidelberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Heidelberg, Baden-Württemberg
Heidelberg, Baden-Württemberg
 
Heidelberg, Baden-Württemberg
Heidelberg, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Botanischer Garten der Universität Heidelberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen