Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“sehr romantisch”
Bewertung zu Grenzhof

Grenzhof
Platz Nr. 187 von 507 Restaurants in Heidelberg
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 18. August 2012

Ein wunderschöner und mit Liebe gestalteter Garten (Kastanien, viele Kerzen, Deko) lud uns an einem Traumsommerabend (nach langer Zeit das erste Mal wieder) zum Einkehren ein. Die Biergartenstühle, wenn auch z.T. mit Armlehnen, sind nicht jedermanns Sache. Der Service zu Beginn aufmerksam und freundlich. Die Speisekarte - es werden Tafeln an den Tisch gestellt - klein, aber vielseitig, gehobene Preisklasse. Wie wir später feststellen mussten: die Portionen viel zu groß, das empfohlene 4-Gang-Überraschungsmenu war nicht zu schaffen. Die Qualität und Originalität der Speisen durchweg gut bis sehr gut. Fleisch und Fisch für unseren Geschmack ein wenig zu roh. Offene Weine werden in 0,1 l serviert. Für eine Weingegend sehr ungewöhnlich. Der Service ließ dann allerdings im Laufe des Abends deutlich an Aufmerksamkeit nach, obwohl die Tische nur zur Hälfte besetzt waren, so saßen wir mehr als eine halbe Stunde vor unserem abgegessenen Suppenteller und mussten zum Abräumen auffordern. Zwischen Suppe und Hauptgang verging gut eine Stunde, das ist selbst für Genussesser deutlich zu viel (zumal die Stühle langsam unbequem wurden). Alles in allem ein schöner, wenn auch teurer Abend mit kleinen Wermutstropfen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, haerie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (67)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

52 - 56 von 67 Bewertungen

Bewertet am 22. Mai 2012

Der Grenzhof der Familie Kaiser in Heidelberg ist die erste Adresse für Sterneküche in der Heidelberger Gegend. Das Ambiente zur Weihnachtszeit ist einfach nur toll. Für Familienessen, bis zu 12 Personen, ist die Eckbank am Kamin perfekt. Das Ganze hat natürlich seinen Preis. Mit einem Budget von 150 € pP sollte man rechnen. Aber es lohnt sich! Absolut empfehlenswert!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, MarcoFL22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. November 2011

Wir waren mit unseren israelischen Freunden hier, die immer ganz glücklich sind, etwas außergewöhnliches zu erleben. Schon das Ambiente im sommerlichen Hof mit seinen Pflastersteinen und hübsch zurechtgemachten Tischen ist ein Erlebnis. Dazu kam noch ein perfekter, sehr aufmerksamer Service und fantastische Speisen von hervorragender Qualität. Alles ganz frisch zubereitet und der Saison angepaßt. Auf Sonderwünsche wurde sofort eingegangen, man hatte sogar noch kreative Ideen hierzu, wo gibt es das heutzutage noch?
Die Weinkarte ließ auch keine Wünsche offen. Fazit: Hier gab es absolut nichts zu meckern.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Principessa7!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2011

Ich war vor kurzem abends in der "Gutsschänke" im Grenzhof, um herauszufinden, ob sich das Restaurant als Lokalität für eine größere Familienfeier eignet. Wir (6 Personen) wurden freundlich begrüßt und bekamen unseren reservierten Tisch, der ein wenig separiert im Gastraum lag - das war ganz angenehm, man hatte sozusagen "Privatsphäre". Was sofort auffiel, war der völlig überhitzte Gastraum - draussen war es nicht sonderlich warm, aber drinnen war es viel zu warm, die Luft stand... Das war leider sehr unangenehm. Das Interieur ist eher "edel-bäuerlich" - passend zum Haus, aber auch ein wenig angestaubt.

Die Bestellung lief zügig und freundlich ab, die Weinempfehlung war kompetent. Kleinere "Sonderwünsche" wurden problemlos berücksichtigt. Das Essen kam dann auch relativ zügig.

Die Qualität und der Geschmack des Essens waren "okay" - sind aber der Grund, warum ich trotzdem nur 3 Sterne vergebe. Für DIESE Preislage (Hauptgerichte ca. 24 bis 34 Euro!) war das Gebotene höchstens unterdurchschnittlich, da kann man einfach eutlich mehr erwarten (und isst meines Erachtens anderswo in Heidelberg bei gleicher Preislage wesentlich leckerer und "pfiffiger").

Das Rinderfilet kam "medium-raw" und ziemlich blutig, der gewünschte Garheitsgrad wurde bei der Bestellung nicht erfragt. Der Fisch bei den Fischgerichten war auf beiden Tellern innen noch roh, so dass wir eines davon nochmal zurückgegeben haben. So etwas darf in Restaurants dieser Güteklasse eigentlich nicht passieren.
Die Präsentation des Essens war okay, aber - und das ist jetzt meine völlig subjektive Meinung - das ganze Essen hatte wenig "Pfiff", wirkte unkreativ und war geschmacklich auch nicht sehr aufregend. Ich brauche weder Molekularküche nocht knallharte Haute Cuisine, aber - auch hier wieder in Verbindung mit den verlangten Preisen - war das Ganze höchstens Durchschnitt.
Das Dessert war gut, das Zimteis sogar hervorragend.

Schlagartig nach dem Essen war dann der Service verschwunden, wir wurden minutenlang von geschäftig herumlaufendem, Gläser polierendem Servicepersonal ignoriert. Die Rechnung kam erst nach ca. 20 Minuten und nach mehrfacher Nachfrage, saubere Gläser waren wichtiger.

Alles in Allem: Ganz nett, aber für das Angebot viel zu teuer. Für mich stimmte das "Gesamtpaket" aus Ambiente, Service, Preisen und Qualität des Essens nicht wirklich, dafür war einfach zu vieles höchstens durchschnittlich. Ich werde dort höchstens nochmal ein Bier im (sehr schön gelegenen) Biergarten trinken, aber nicht mehr essen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, The_Bearded!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. August 2011

Wir waren im rahmen einer familienfeier dort. Der serivce war herzlich und freundlich, das Ambiente sehr schön. Es gibt einen schönen Innenhof, man hat viel Ruhe, das essen war sehr gut, ebenso das fruehstueck. Einziger Wermutstropfen ist das arg teure WLAN (2€ für 30 Minuten) was ich doch etwas ueberzogen finde. Die schönen, ruhigen Zimmer, die gemütlich hergerichteten Freiflächen und die freundlichkeit des Personals überwiegen aber deutlich - so dass wir gerne wieder kommen

Danke, zoznam!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Grenzhof angesehen haben, interessierten sich auch für:

Heidelberg, Baden-Württemberg
Heidelberg, Baden-Württemberg
 
Heidelberg, Baden-Württemberg
Heidelberg, Baden-Württemberg
 
Heidelberg, Baden-Württemberg
Heidelberg, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Grenzhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen