Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Rinkenberg-Turm: 100 Stufen und kein Ausblick mehr!”
Bewertung zu Wallburg Rinkenberg

Wallburg Rinkenberg
Bewertet am 6. Oktober 2013

Auch wenn dieser Hinweis nicht in direktem Zusammenhang mit der Wallburg steht: Der vom württembergischen Wanderverein angelegte alte Aussichtsturm, der einstmals einen sehr schönen Blick auf Tonbachtal und Murgtal bot, ist leider nicht mehr geeignet. Waren schon vor Jahren einige Mobilfunk-Maste um ihn herumgestellt worden, dient der Aussichtsturm jetzt nur noch dem schnöden Mammon und dem sturen Blick auf das Telefon-Fensterchen!
Wie zum Hohn, steht die Tür zum Aufgang offen, nur um nach einhundert Stufen zu einer neuartigen Zinktür zu führen, die den Austritt auf die kleine Plattform verwehrt. Denn: Dort steht ein weiterer Umsetzer der Firma Diesunddas.
Man kann nur hoffen, die Tür zum Aufgang wird demnächst auch verschlossen gehalten. Oder besser: Die Antenne wird abgebaut und der Turm wieder seiner ursprünglichen Funktion zugeführt: Dem Blick erhobenen Hauptes...
(Das Foto zeigt den damaligen Blick nach Baiersbronn im März 2007!)

Danke, Leloh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (8)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 8 von 8 Bewertungen

Bewertet am 25. Juli 2010

Zu dieser Burg muss man eine kleine aber sehr reizvolle Wanderung auf den Rinkenberg absolvieren. Man geht durch den schwarzwaldtypischen Nadelwald auf angenehmen Wegen. Der Ringwall zieht sich auf über 100 Meter Länge zu beiden Seiten der Bergrückens entlang. Allerdings ist sie nicht immer gut erkennbar. Insgesamt lässt die Anlage der bis zu 1 1/2 Meter breiten Trockenmauer Rätselraten. Sie soll im 11. Jahrhundert als Schutzburg des nahen Klosters Reichenbach erbaut worden sein.

3  Danke, Mittelalter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juli 2016
Mit Google übersetzen

Danke, Haertbelien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. März 2016
Mit Google übersetzen

Danke, Антон С!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Wallburg Rinkenberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Baiersbronn, Baden-Württemberg
Baiersbronn, Baden-Württemberg
 
Baiersbronn, Baden-Württemberg
Baiersbronn, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Wallburg Rinkenberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen