Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Diebstahlklage”

Friedrichsbad Römisch-Irisches Bad
Platz Nr. 1 von 4 Spas & Wellness in Baden-Baden
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Die römische Badekultur, kombiniert mit irischen Heißluftbädern, entfaltet hier im Friedrichsbad ihre volle Wirksamkeit. Dieses exklusive Badevergnügen erleben und genießen Sie auf einem speziellen Rundgang mit 17 verschiedenen Stationen. Die wechselnden Temperaturen und das wertvolle Thermalwasser in den verschiedenen Badeformen wirken wohltuend auf Körper und Geist. Das Wohlbefinden, das Sie nach einem Besuch im Friedrichsbad mitnehmen, und die angenehme Wirkung seines Thermalwassers werden für Sie zu einer unvergesslichen Erinnerung. Wie schon für viele andere seit seiner Eröffnung im Jahr 1877.
Bewertet 1. April 2018 über Mobile-Apps

Die Ruinen sind ziemlich interessant aber nicht so viel zum Anschauen.

Leider unserer Eindruck war beschädigt dem Verhalten von Personal nämlich die Ticketverkäuferin war sehr unfreundlich und unkorrekt. Nachdem wir die Ruinen besucht haben, haben wir dir vorne beim Ticketverkauf Reisehandbücher angeschaut. Beim Abschied die Ticketverkäuferin hat uns mitgeteilt, dass wir ein Buch ohne Bezahlen mitgenommen haben, quasi „geklaut“, was wir selbstverständlich nicht gemacht haben. Also ohne sich zurechtzufinden und bestimmten Gründen waren wir ungerecht angeklagt, was uns beleidigt wurde.

Also, liebe Besucher, seid ihr vorsichtig mit Personal in römischen Ruinen.

Danke, Christina B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (993)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

8 - 12 von 993 Bewertungen

Bewertet 7. März 2018

Das Friedrichsbad besuche ich gerne, wenn der Stress im Alltag mal wieder zu viel wird. Eigentlich sollte ich hier viel öfter herkommen. Es gibt genug Möglichkeiten, um in diesem Bad mal richtig die Seele baumeln zu lassen und Energie zu tanken. Das Ganze in einer sehr schicken, etwas rustikalen Atmosphäre. Ich will es nicht missen.

Danke, EvaL4591!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Februar 2018 über Mobile-Apps

Perfekter Ort, um der hektischen Welt zu entfliehen. Einfach eintauchen in einen Badeparcours, der die Zeit und den Streß vergessen läßt. Atemberaubende Architektur und stimmungsvolle Räume. Unbedingt ausprobieren!

1  Danke, Daniela L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Februar 2018

Wer sich eine Auszeit vom Alltag gönnen und dabei umfassend entspannen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Zu viert haben wir dieses Bad aufgesucht. Wir entschieden und alle für das "große" Programm, also inkl. Seifenbürsten-und Crememassage. Es war ein richtiges Erlebnis, auf das man sich natürlich einlassen muss. Denn in der heutigen Zeit ist es ja fast schon ein Novum, mal 3-4 Stunden nichts tun zu müssen (inkl. der Dauerbedienung des Smartphones an allen Ecken und Orten). Wichtig zu wissen: Es ist ein Nacktbad! Es gibt gemischte (Männer und Frauen) und getrennte Tage. Bei der Seifenbürstenmassage wird man in der Regel vorher gefragt, ob man eine harte oder weiche Bürste bevorzugt. Die Crememassage bildet von der Ruhephase den Abschluss. Im Ruheraum wird man regelrecht in ein Handtuch eingewickelt und schläft irgendwann ein. Ich kann dieses Bad wirklich empfehlen! Die Architektur ist zudem schon den Besuch wert.

Danke, Olli0907!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 7. Februar 2018 über Mobile-Apps

Sauna, Dampfbad, planschen im Solebecken, straffe Seifenbürstenmassage, Crememassage und anschließend im Ruheraum einpennen, danach ein Früchte-Tee im Leseraum ...

Dieses Programm gönne ich mir zweimal im Jahr. Herrlich. Die Kombination aus altem Gemäuer, Sanus Per Aquam und distanziert kernig zupackender Massage ist für mich immer ein kleiner Urlaub.

Ja, es ist in der Tat nicht wirklich preiswert. EUR49 für 4 Stunden mit zwei kurzen Massagen ist schon ordentlich. Aber der Betrieb dieser wirklich einmaligen Hallen wird auch damit nicht kostendeckend betrieben werden können. Steinalte Fliesen, Lichtdecken, riesige Solebäder und überall der Charme des vorletzten Jahrhunderts. Danke an die Stadt Baden-Baden für die freundliche Subventionierung.

Kurz: Hinfahren, machen, es lohnt sich.

Und eine Botschaft an all die Stänkerfuzzis und Schlechtmacher: es ist natürlich nicht alles perfekt. Das macht ja gerade den Charme aus. Geht in Euer örtliches Hallenbad und meckert da rum ...

2  Danke, Georg R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Friedrichsbad Römisch-Irisches Bad angesehen haben, interessierten sich auch für:

Baden-Baden, Baden-Württemberg
Baden-Baden, Baden-Württemberg
 
Baden-Baden, Baden-Württemberg
Bad Wildbad, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Friedrichsbad Römisch-Irisches Bad? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen