Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Leonardo Royal Hotel Baden-Baden
Hotels in der Umgebung
383 $*
361 $*
Hotels.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Holiday Inn Express Baden-Baden(Baden-Baden)(Großartige Preis/Leistung!)
118 $*
98 $*
HIExpress.com
zum Angebot
Sehr gut 4/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
230 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
199 $*
155 $*
Expedia.com
zum Angebot
Sehr gut 4/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
254 $*
245 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Belle Epoque(Baden-Baden)
361 $*
245 $*
Expedia.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel am Sophienpark(Baden-Baden)
206 $*
199 $*
Expedia.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
586 $*
Booking.com
zum Angebot
Ausgezeichnet 5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Merkur(Baden-Baden)
144 $*
136 $*
Priceline
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel Quellenhof(Baden-Baden)(Großartige Preis/Leistung!)
119 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (1.123)
Bewertungen filtern
1.123 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
682
283
96
44
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
682
283
96
44
18
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
237 - 242 von 1.123 Bewertungen
Bewertet 30. Januar 2014

Das Hotel liegt wunderbar und ruhig. Die Innenstadt ist in fünf Minuten zu Fuss erreichbar. Die Zimmer gemütlich und gut ausgestattet - Minibar ist vorhanden. Das Bad gross und sauber. Das Frühstück reichhaltig und die Auswahl riesig. Auch das Abendessen haben wir dort genossen, sehr lecker und gut. Ebenfalls klasse der Wellnessbereicht mit Pool, Fitnessraum, Sauna etc. - wunderbar geeignet zur Entspannung nach einem erlebnisreichen Tag in der Stadt. Ich kann das Hotel nur weiterempfehlen. Kostenlose Parkmöglichkeiten stehen am Haus zur Verfügung.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ioso!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Januar 2014

Das Hotel ist personalmäßig völlig unterbesetzt - obwohl es über die Silvesterzeit ausgebucht war. Folge davon war, dass man sich z.B. am Frühstücksbuffett selbst an der Kaffeemaschine bedienen musste, die auch noch so unpassend an der engsten Stelle plaziert ist, dass man nicht in den hinteren Frühstücksbereich durchkommt und somit sich die Gäste gegenseitig schubsen und anrempeln... Wo bitte muss man sich bei einem 4Sterne Hotel für Kaffee oder Tee selbst bedienen? Die Warteschlange an der Maschine dort bestand oft aus über 10 Personen! Aufgrund dessen, dass nur 3 Service-Mitarbeiter für ein Frühstück von ca. 200 Gästen zur Verfügung standen, können Sie sich vorstellen, wie ungemütlich der Tag mit einem Frühstück startete - überall spürte man den Unmut. Seitens der Gäste sowie die Überforderung des Personals. Schade...! Wir haben dann gehört, dass fast 50 % des Personals und vor allem das obere Management 'kurzfristig' zum Jahresende ging und somit diese Situation entstanden ist. Aber anstatt, dass das 'treue' Personal gut behandelt wird, wurden wir gleich beim Einzug unseres Zimmers unfreiwillig Augen- und Ohrenzeugen eines heftigen Zurechtweisens der Hausdame gegenüber ihrem Zimmerservice-Personals. Nach so einer verbalen Attacke würde ich auch nicht länger dort arbeiten wollen. Ein ähnliches Szenario begegnete uns auch in der Bar zwischen dem älteren Barmann und einem Auszubildenden. Hier wäre ein Personalführungs-Motivations-Training dringend angesagt - denn dass der Zimmerservice sehr oberflächlich gehandhabt wurde, spürte man als Gast leider. Wo war da der prüfende Blick der 'Hausdame' als Endcheck? Das Hotel-Restaurant war leider ständig geschlossen. Am 4.01.14 stand noch die Info vom 01.01.14 im Aufzug, dann hieß es, es sei bis 04.01.14 geschlossen und dann am 04.01.14 konnte man lesen, nun sei es bis 12.01.14 geschlossen... Schade! Wir fahren seit Jahren mehrmals im Jahr nach Baden-Baden. Dieses Mal haben wir uns entschlossen, mal ein anderes Hotel zu wählen - vorrangig aufgrund des Wellness-Beauty-Tempels Eberle!Gottseidank - hier wurden wir nicht enttäuscht! Hier ist der Kunde noch König und SERVICE wird hier groß geschrieben! Wir haben nun entdeckt, dass man auch als Nicht-Hotelgast sich dort verwöhnen lassen kann und werden erst einmal wieder in einem Baden-Badener 4Sterne-Hotel absteigen, dass die 4 Sterne auch verdient und separat Eberles Wellness-Bereich buchen. Selbstverständlich würden wir uns freuen, wenn das Leonardo Royal-Management wieder auf Freundlichkeit und Service setzt. Die dortigen verbliebenen jüngeren Mitarbeiter (ausnehmend alle freundlich und nett!) auch unter einer guten und motivierenden Führung gerne den Charme des Hotels weitergeben. Vielleicht können Sie uns dann wieder als Gäste überzeugen! Das Hotel liegt wunderschön - es bietet wunderbare Voraussetzungen mit dem Park, dem Poolbereich und der Nähe zur Innenstadt, aber sie müssen auch richtig genutzt und vor allem umgesetzt werden.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, carber2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. November 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel ist schön und sauber aber der Service ist schlecht. beide Male waren wir nicht registriert beim Abendessen trotz vorgängiger Buchung. Das kann ja Mal passieren aber dass man uns noch schlecht bedient hat, ist sehr ärgerlich. Vor allem
der Chef de Service ist äusserst unhöflich. Der Hauptgang mussten wir in die Küche zurückgehen lassen da der bestellte Fisch nicht essbar war. Weder eine Wiedergutmachung noch eine Entschuldigung hat man uns angeboten. Im Gegenteil: wir sind mit Nichtbeachtung bestraft worden (was sich dann am ,übrigens reichhaltigem, Frühstücksbuffet fortgesetzt hat) Schade wenn schlechtes Personal ein so schönes Hotel in den Dreck zieht... Ein eigentlich schönes und kostspieliges Wochenende ist ruiniert worden.

Aufenthalt: November 2013, Reiseart: mit Freunden
3  Danke, SerainaNonym!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
bwqueens, Manager von Leonardo Royal Hotel Baden-Baden, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. November 2013

Sehr geehrte Gäste,
herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Leistung zu bewerten.
Wir bedauern sehr, dass Ihr Aufenthalt bei uns im Haus von so viele Unzulänglichkeiten gespickt war und Sie können versichert sein, dass wir Ihre Bewertung sehr ernst nehmen und unsere Leistung diesbezüglich überdenken und verbessern.
Es würde uns sehr freuen, wenn Sie uns einmal wieder besuchen würden und wir Sie dann von unserer gewohnten Qualität überzeugen dürfen.
Mit freundlichem Gruß
Nora Waggershauser
Hoteldirektorin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 11. Oktober 2013

Wir waren Anfang Oktober für 2 Tage im Leonardo, einem ehemaligen Best Western QueensHotel.
Man hat wohl im Zuge des Eigentümerwechsels etwas modernisiert - wobei da und dort noch etwas Nacharbeit durchaus sinnvoll wäre. Das Zimmer schön gross, moderner Flatscreen-TV,
Bad ordentlich ( z.T. etwas muffelig, da innenliegend) , Doppel-Betten mit durchgehender Matraze mit teilweisen Liegekuhlen und daher etwas ungemütlich.
Frühstücksbüfett rel. umfangreich, Eierspeisen und Würstchen werden leider nur lauwarm
vorgehalten. Wenn viel Betrieb ist muss man schon mal warten bis die Bedienung neu endeckt
obwohl eigentlich genug Platz ist , aber wie immer wird halt am Personal gespart.

Das Hotel war gut gebucht und man merkt dann schon den Stress beim Personal, s.o. , da darf
man dann nicht viel nachfragen wollen...

Essen im Haus ist etwas indfferent. Das Restaurant Reblaus konnten wir am Abend nicht finden bzw. , wenn wir richtig gesehen haben, war es dort dunkel. Auf Nachfrage wurden wir in die Bistro-Bar verwiesen.Dort kann man auch gewisse Speisen, eher natürlich auf Bistro-Basis,
bekommen. Aber so recht überzeugend ist das nicht. Angenehm oder gemütlich auch nicht.
Na ja, so ist das eben bei den Buiseness-Hotels.

Ganz schlecht ist es um das Parken bestellt. Zwar wird damit geworben, es gäbe genügend Parkplätze - wobei in der Tat eine Parkgarage und Stellplätze am Hotel vorhanden sind - aber
die Realität ist eine andere. So kann die An- und Abreise schon recht stressig werden. Und wenn
man mit viel Glück irgendwo einen Parkplatz findet - Auto stehen lassen - zu Fuss gehen oder
den Bus nehmen. Die Haltestelle ist ganz in der Nähe des Hotels.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Praesi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. September 2013

J.Graef

Meine Frau u. ich waren zur Wellness-Pauschale- über Spa-dich-fit im Comfort-DZ für 2 Nächte im Haus.
Das D.-ZimmerSpa und Frühstück ect. war OK.
Das angepriesene 3-Gang-Wellness-Menü am Abend war wohl wirklich zum Schlankwerden bestimmt. Wir saßen allein im Lokal.
Meine Frau aß zum Glück Fisch.
Da ich weder Forelle noch Stubenküken mochte, verblieb für mich nur Menue III. Das war eine aufgeschnittene heiße Pellkartoffel mit Kräuterquark bestrichen und etwasTomatensoße.
Anschließend fuhren wir in die Stadt zum Abendessen. Es mangelt überall an Parkplätzen.

Anspruch und Wirklichkeit ?!!

Zimmertipp: der Straße abgewandt.
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Joseph G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
bwqueens, Manager von Leonardo Royal Hotel Baden-Baden, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Oktober 2013

Sehr geehrte Gäste,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für Ihre Bewertung genommen haben. Wir bedauern sehr, dass Ihr Abend in unserem Restaurant nicht Ihren Vorstellungen entsprochen hat und möchten uns vom ganzen Herzen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Mit Ihrem Feedback geben Sie uns die Chance, unseren Service zu überdenken und zu verbessern.

Wir hoffen dennoch, Sie zu einem anderen Zeitpunkt nochmals bei uns begrüßen und von von unserem Service überzeugen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Nora Waggershauser
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen