Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wundervolles Ambiente - sehr gute Aufführung”

Festspielhaus Baden-Baden
Platz Nr. 10 von 54 Aktivitäten in Baden-Baden
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: Rollstuhlgerechter Zugang, Snack- und Getränkeangebot, Schließfächer / Garderobe, Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche, WC, Treppe / Aufzug
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Rollstuhlgerechter Zugang, Snack- und Getränkeangebot, Schließfächer / Garderobe, Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche, WC, Treppe / Aufzug
Bewertet am 20. Februar 2012

Das Festspielhaus Baden-Baden ist eine Reise wert. Die Premieren Aufführung war ganz hervorragend und das Ambiente überwältigend. Man sollte unbedingt für die Pause einen Pausen-Snack mit Champagner im Aida reservieren. Gerne wären wir nochmals nach der Vorstellung ins Aida gegangen, leider war es komplett ausgebucht.

Danke, Kaju10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (145)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

52 - 56 von 145 Bewertungen

Bewertet am 27. Januar 2012

Am 25.1.12 war ich im Festspielhaus beim Konzert von Udo Jürgens.
Schon mittags, als ich mir das Gebäude des ehemaligen Bahnhofs ansehen wollte, kam ich in ein nettes Gespräch mit der Dame an der Kasse. Auch abends waren alle Mitarbeiter sehr freundlich.
Die Halle selber angenehm, gerade richtig für ein Konzert. Die Akustik ausgezeichnet, rundum ein gelungener Abend!
Allerdings sollte man den Ordnern vorher vom Management mitteilen, daß sie ab einem bestimmten Zeitpunkt die Zuschauer nach vorne lassen dürfen. Es hat viel mehr gestört die nach vorne kommenden Zuschauer wieder von vor der Bühne wegzubekommen - und das gleich zweimal....

2  Danke, Dodo2106!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Januar 2012

Wir haben im Festspielhaus eine Vorstellung von Max Rabe und dem Palast-Orchester besucht. Die Vorstellung war sensationell, aber auch das Festspielhaus selber ist ein Besuch wert. Von der imposanten Eingangshalle (das ehemalige Bahnhofsgebäude) geht es mit dem Glaslift in die verschiedenen Etagen. Das ganze ist sehr elegant gestaltet und ich fand es auch schön, dass die Zuschauer mit wenigen Ausnahmen auch elegant gekleidet waren.

1  Danke, cornelia_by!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Januar 2012

Ein Besuch im Festspielhaus Baden-Baden ist immer lohnenswert. Wenn man mit dem Auto kommt, kann man bequem im angrenzenden Parkhaus parken. Architektonisch ist es eine Meisterleistung wie der alte Badische Bahnhof und der moderne Anbau des Festspielhauses zu einander passen. Die Auswahl der dargebotenen Programme mit Stars und Orchestern aus aller Welt ist hervorragend. Eine besonders schöne Idee ist, dass jede Frau und manchmal auch der Mann am Ausgang eine Rose erhält. Jeder freut sich darüber.

1  Danke, Ela500!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juni 2011

Ich wohne im Landkreis Karlsruhe also nicht allzuweit weg von Baden-Baden. Nach meinem Dafürhalten ist dieser Musiktempel zu groß geraten; die Sitze sind nicht "auf Lücke" gestellt und pro Sitz gibt es nur eine Armablage. Das ganze Haus ist gebaut zum Geldverdienen; es gibt in diesem Konzertsaal nicht mal eine Orgel. Das Foyer ist bei ausverkauftem Haus in den Pausen viel zu eng. Die Eintrittspreise sind exorbitant teuer und wer mit dem Auto kommt braucht beim Verlassen des zugehörigen Parkhauses mitunter eine geschlagene Stunde. Die Akkustik des Hauses wird gerühmt. Wer aber einmal die Berliner Philharmonie mit ihrem weitläufigen Foyer erlebt hat oder auch das Gewandhaus in Leipzig kann diesem Bauwerk nicht mehr viel abgewinnen. Im alten Bahnhof endete einmal die zweigleisige Stichbahn von Baden-Oos nach Baden Baden. Diese wurde zurückgebaut als man noch glaubgte, man könnte die "autogerechte Stadt" verwirklichen. Welch ein Fehler. Dieses Haus wäre unschagbar attraktiv, wenn die Karlsruher Straßenbahn bis vor die Einganstüren des Festspielhauses fahren könnte.

4  Danke, freisi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Festspielhaus Baden-Baden angesehen haben, interessierten sich auch für:

Baden-Baden, Baden-Württemberg
Baden-Baden, Baden-Württemberg
 
Baden-Baden, Baden-Württemberg
Baden-Baden, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Festspielhaus Baden-Baden? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen