Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Besuchenswert”

Kathedrale des hlg. Johannes
Im Voraus buchen
Weitere Infos
107,75 $*
oder mehr
E-Bike Tour with Food Tasting at Paul Bocuse Markets
Weitere Infos
383,13 $*
oder mehr
Old Lyon Gourmet Private Guided Tour
Bewertet am 24. Oktober 2012

Die Kathedrle St. Jean hat uns gut gefallen. Die Außenfassade erstrahlt in neuem Glanz. Auch das Innere der Kirche lohnt sich anzusehen.

Danke, H0rstH0rst!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.232)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

15 - 19 von 1.232 Bewertungen

Bewertet am 20. November 2011

Mitten im Herzen von Lyon steht an prominentem Platz die Kathedrale im gotischen Stil, eines der Zentren des alten Jakobsweges: Entweder sieht man sie, wenn man zu Fuß vom Fluss Saône her kommt, schon von Weitem, in einer kuriosen stufenförmigen Anordnung mit der darüber liegenden (ebenso sehenswerten) Basilika Notre-Dame de Fourvière und dem Metallischen Turm, der dem Eiffelturm ähnelt, oder aber man steigt aus der Metro aus (Station Vieux Lyon) und erblickt sie vom Platz mit dem davor liegenden Brunnen aus. Innen wird der Eindruck vor allem von den wunderschönen, originalen bunten Glasfenstern bestimmt, die in eigenen Texten auch sehr gut erklärt werden. Bei richtigem Sonneneinfall werfen die roten und blauen Scheiben fast magische Lichter auf den Innenraum. Sehr interessant auch die astronomische Uhr aus dem 14. Jahrhundert, die erstaunlich präzise Uhrzeit, Datum, Sternzeichen und einen ewigen Kalender darstellt. Zu bestimmten Zeiten sollen auch Figuren herauskommen und ein Läutwerk Melodien anstimmen; trotz mehrmaliger Besuche habe ich es aber leider nicht geschafft, dieses Schauspiel live mitzukriegen. Man sollte unbedingt auch um die Kathedrale herum gehen, denn da eröffnen sich immer wieder interessante Blickwinkel und es finden sich auch Reste der Vorgängerkirchen.

1  Danke, Primavera007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2011

Viele Besucher von Lyon denken, die grosse, weisse, markante Kirche hoch oben auf dem Hügel Fourvière sei die Kathedrale von Lyon. Dies ist jedoch nicht der Fall: Die Kathedrale von Lyon ist auf den ersten Blick viel weniger spektakulär, heisst St. Jean (St. Johannes) und liegt in der Altstadt, am Fusse des Hügels Fourvière, unweit der Saone. Dafür ist sie aber wesentlich älter als die die Stadt überragende Basilika Notre-Dame de Fourvière.

Die Kathedrale ist mit der Metro Linie D (Haltestelle St. Jean) gut erreichbar. Vor der Kathedrale liegt ein schöner Platz mit sehenswerten Altstadthäusern. Rund um die Kathedrale erstreckt sich auch die Altstadt von Lyon.

Im Innern der Kathedrale sind vor allem die Glasfenster sehenswert (grosse Rosette über dem Eingangsportal) sowie eine astronomische Uhr. Mehrfach am Tag (Aushang an der astronomischen Uhr beachten) erklingt das Glockenspiel der astronomischen Uhr. Diese Vorführung (Glockenschläge sowie diverse Figuren, die hervortreten aus der Uhr) ist zwar nichts Spektakuläres und es dauert keine 5 Minuten, aber wenn man gerade zur rechten Zeit in der Nähe ist, lohnt es sich allemal. Auf jeden Fall ist es erstaunlich, wie diese Uhr seit Jahrhunderten präzise nicht nur die Zeit sondern auch das Datum, die Mondphasen und manch andere Sache fehlerfrei anzeigt.

Betritt man die Kathedrale durch den Haupteingang und wendet sich dann nach rechts, so kann man das kostenlose Domschatzmuseum besuchen, das sich in einem Seitenbau der Kathedrale befindet und zahlreiche wertvolle Kelche, Gewänder, Messbücher etc. zeigt. Viele Touristen finden dieses Museum nicht, da es etwas versteckt liegt, daher ist es nicht so überlaufen voll und man kann sich in aller Ruhe die prunkvollen Ausstellungsstücke anschauen.

1  Danke, dkraft!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 3 Wochen

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kathedrale des hlg. Johannes angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Kathedrale des hlg. Johannes? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen