Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (694)
Bewertungen filtern
694 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
498
154
30
8
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
498
154
30
8
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 694 Bewertungen
Bewertet am 17. August 2017 über Mobile-Apps

Wir waren zwei Wochen im Le Mas des Carassins, nachdem wir uns im letzten Jahr in der Umgebung von Saint-Rémy einige Hotels angesehen hatten. Wir haben mit unserer finalen Wahl wirklich keinen Fehler gemacht. Das Hotel hat einen zauberhaften Garten mit zahlreichen Springbrunnen und zwei Pools, so dass man immer ein ruhiges Plätzchen findet. Unser Zimmer und auch die anderen Räume, die wir gesehen haben, waren landestypisch und geschmackvoll eingerichtet.

Das Personal ist freundlich und zuvorkommend bis persönlich. Die Tatsache dass unser Badezimmer nicht jeden Tag gründlich sauber gemacht wurde, kann man sicherlich verschmerzen, ist man doch eh die meiste Zeit nicht im Zimmer.

Das Abendessen war sehr gut und die angebotenen Weine exzellent. Der Koch ist ab und an ein wenig experimentierfreudig, was uns aber nicht gestört hat. In unserem Arrangement waren sieben Abende mit Essen im Hotel geplant, was uns ermöglicht hat, auch die anderen guten Restaurants in Saint-Rémy, die alle in fußläufiger Entfernung liegen, zu genießen.

Wir werden das Hotel sicherlich wieder besuchen.

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Jörg K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. August 2017

Auf dem Weg an die Küste haben wir mal wieder in St.Remy Station gemacht, diesmal im Mas des Carrasins. Das Hotel liegt sehr ruhig am Rande des Ortes, alle Sehenswürdigkeiten wie, Glanum oder das St.Paul-de-Mausole (van Gogh) sowie auch die Innenstadt, sind leicht zu Fuß zu erreichen. Der 10.000 qm große Hotelgarten ist traumhaft schön angelegt mit Olivenbäumen, Zypressen und Lavendel, sowie auch zwei Pools und jede Menge Skulpturen und anderen Kunstgegenstände. Wir hatten ein Standardzimmer mit kleinem Garten bzw. Innenhof und Halbpension gewählt. Jeden Abend wurde ein exzellentes 4-5 Gänge Menü serviert, nach Wetterlage im Garten oder im geschmackvollen Restaurant. Sehr freundliches Personal und internationales Publikum. Noch ein Tip aus Erfahrung: Wenn man direkt bucht, bekommt man bessere Konditionen und evtl. auch ein besseres Zimmer.

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Juergenfrance!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juli 2017

Vorne weg, uns hat es in die Provence getrieben, weil Aussagen von Freunden zu Folge, das Wetter im Juli eigentlich immer stabil und schön ist. Und tatsächlich, wir hatten schöne und heiße Tage (12) in Saint-Remy-de-Provence und da tut es schon gut, wenn man im Hotel 2 Pools hat, in denen man sich nach Ausflügen abkühlen kann. Ein bißchen in die Jahre gekommen sind Liegen und Tische an den Pools, das sollte man mal nachbessern. Es gibt nachmittags ein Poolservice, will sagen, eine der überaus freundlichen Bedienungen des Restaurants "La table d'Yvan" geht durch den enorm großen Garten und fragt die Gäste nach ihren Getränkewünschen und bringt dann das Bestellte nach kurzer Zeit.
Die gesamte Gartenanlage ist wunderbar und weitläufig und wird ständig in Schuß gehalten.
Zu unserem Zimmer mit Namen "Mausanne" (es gibt keine Zimmernummern, nur Namen) sei zu sagen, dass es eine Spur zu klein geraten war, aber es war sauber und zweckmäßig eingerichtet und, was uns wichtig erscheint bei den sommerlichen Temperaturen, es hatte einen kleinen Kühlschrank. Das Bad war, wie das Zimmer auch etwas klein, zu Zweit wurde es recht eng. Dafür war die Dusche recht groß mit modernsten Armaturen und einer Regendusche.
Es gibt auch einen kleinen Freisitz, den man besonders abends gerne nutzen kann, allerdings muss man sich dann vor den Mücken vorsehen.
Die Betten waren ordentlich und der Reinigungsservice haben einen guten Job gemacht, die Spülung der Toilette hatte eine kleine Macke. aber mit etwas Geschickt, konnte man sie gut bedienen.
Die Klimaanlage im Zimmer war uns eine willkommene Hilfe um die Raumtemperatur zu regulieren.
Das Frühstück war sehr gut, der Kaffee eine Wucht und, was wir für sehr wichtig halten, es gab bis 10:30 Uhr Frühstück, also optimal für Langschläfer.
Die mitgebuchte Halbpension wurde im schon erwähnten Restaurant eingenommen, an allen Tagen, die wir dort waren, im Freien, bei lauen Temperaturen und Zikadenkonzert. Der Küchenchef liefert mit seiner Truppe ein gutes Essen, ab und an mit gewagten Kompositionen, die nicht nur bei uns für Erstaunen sorgte und manchmal auch für lange Gesichter. Wie so Vieles, ist Geschmack subjektiv, aber man sollte schon die Kirche im Dorf lassen und der Chef sollte seine Kreationen besser auf Mainstreamniveau belassen, denn das kann er wirklich gut.
Die Weinauswahl ist super und die Weine selber auch, bei keinem unserer Weine wurden wir enttäuscht.
Das Hotel ist ein super Ausgangspunkt für alle Ausflugsziele in der Provence und in den Ort Saint Remy de Provence sind es zu Fuß 10 Minuten und das Städtchen ist schon sehenswert und bietet abends alle möglichen Restaurants und Bars.

Zimmertipp: Das Zimmer Mausanne ist für unseren Geschmack zu klein, wer es großzügiger mag, sollte sich vorher nach einem größeren Zimmer erkundigen.
  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, wocca2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Oktober 2016 über Mobile-Apps

eines muss man sagen, wir wurden sehr freundlich empfangen und die zimmer waren sauber. das ambiente lässt für mich ein teil zu wünschen übrig, das traditionelle wird mit (sogenannter) modernen kunst gemixt und dies finde ich weniger passend. das frühstück war korrekt und die glasplatten über den tischtüchern ersetzen wohl das waschen der selbigen und scheinen dort ewigs zu liegen. für mich ein hotel im ganz normalen durchschnitt, wir haben nach so vielen guten kritiken einfach mehr erwartet.

Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Brocanteuse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. September 2015

Le Mas des Carassins ist ein wunderbarer Ort om sich zu entspannen, eine Grosszügige Parkanlage mit grossem Schwimmbecken steht den Kunden zur Verfügung, Wir haben eine Suite gebucht, die uns sehr gut gefallen hat
und einem auf den ersten Blick gefällt Die Lage und die Grösse
Das Nachtessen war hervorragend im Garten serviert

Zimmertipp: Die Zimmer an der Südseite sind ruhiger
  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Jeannot5600Lenzburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen