Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Die Broschüre und die Bücher versprachen mehr....” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Musee de l'Art Culinaire

Musee de l'Art Culinaire
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
170 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 101 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Broschüre und die Bücher versprachen mehr....”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2012

In den Reiseführern wird eindringlich empfohlen das Museum zu besuchen. Nun...wer gerne mal alte Menukarten von Escoffier sehen möchte, der hat hier wirklich etwas zu sehen. Die sind interessant, spannend und zeigen etwas über die Geschichte. In einem Saal werden derzeit spezielle Dessertkreationen anderer Köche gezeigt, eindrücklich. Der Rest des Museums ist eher schmalbrünstig und das Ganze hat - wenn mal alles liest - in 30 Minuten gesehen. Man erhält einige Informationen jedoch ist wenig Substanz dahinter. Das im Juli angebotene Peach Melba im Karton zum Abschluss vertröstet auch nicht wirklich. Für Kinder so bis 12 Jahre wohl nichts Interessantes.
Schade man könnte hier mehr daraus machen.

Aufenthalt Juli 2012
Hilfreich?
1 Danke, Xela55!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

36 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    18
    10
    8
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz
Beitragender der Stufe 
184 Bewertungen
48 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 75 "Hilfreich"-
Wertungen
“Alles übers Kochen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2011

Die südfranzösische Gemeinde Villeneuve-Loubet ehrt ihren berühmtesten Sohn, Georges Auguste Escoffier (1846-1935) mit einem eigenen Museum, das nur der Kochkunst gewidmet ist. Escoffier hat wie wenige Andere den Ruf der französischen Küche geprägt, obwohl seine bekannteste Kreation, der Pfirsich Melba, heute in praktisch jeder Eisdiele zu bekommen ist. Er wirkte seinerzeit im Pariser Hotel Ritz und im Londoner Carlton. Das Museum befindet sich in seinem Geburtshaus und zeigt in 8 Räumen buchstäblich alles zum Thema Kochen bzw. Esskultur.

Aufenthalt Juli 2011
Hilfreich?
1 Danke, mollma!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Musee de l'Art Culinaire angesehen haben, interessierten sich auch für:

Villeneuve-Loubet, Côte d’Azur
Villeneuve-Loubet, Côte d’Azur
 
Villeneuve-Loubet, Côte d’Azur
Villeneuve-Loubet, Côte d’Azur
 

Sie waren bereits im Musee de l'Art Culinaire? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen