Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Chateau Saint-Martin & Spa
Hotels in der Umgebung
Hotel Diana(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
132 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
179 $
169 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Rabattbenachrichtigung! 33 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 33 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 251 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

Logis Hotel des Cayrons(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
108 $
98 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
La Victoire(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
100 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
Hotel Miramar(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
150 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Mas de Vence(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
123 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Le Floreal(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
142 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Villa Roseraie(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
164 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Auberge des Seigneurs et du Lion d'Or(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
106 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Villa Elise(Vence)(Großartige Preis/Leistung!)
135 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (400)
Bewertungen filtern
400 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
320
58
8
6
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
320
58
8
6
8
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
14 - 19 von 400 Bewertungen
Bewertet 9. Februar 2014

Das Château St. Martin & Spa ist ein Hideaway für Geniesser. Hier hat man seine Ruhe, geniesst den Blick über die wunderschönen Hügel des Hinterlands und das Wasser in der Ferne. Abgerundet wird die Idylle von den Kochkünsten Yannick Franques‘ – mit ihm wird das Haus zu einer echten Empfehlung.

Mehr könnt ihr übrigens hier lesen: http://the-inspirer.com/reisen/reisebericht-chateau-st-martin-spa-in-vence/

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, The_Inspirer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ReponsesDirection, Directeur général von Chateau Saint-Martin & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. April 2014
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

First of all, we wanted to thank you for having taken the time to post a comment on Trip advisor and we appologise for our late answer to it.It was a real pleasure to read that you enjoyed your stay with us last season and especially our restaurant.

Château Saint Martin & Spa has just re-opened his doors for a new season since April 18 to end of October 2014 and we are really pleased to inform you that a new Executive Chef, Mr Frank Ferriguti is now in charge of our one Michelin star restaurant "Le Saint Martin".

We are also happy to offer a new casual bistrot Chic which replace la Rosticceria ; "le 180°" with its panoramic view on the french riviera and a mediteranean cuisine.

All the team is looking forward to see you soon at Château Saint-Martin & Spa.

Best regards.

Duarte Bon de Sousa
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 23. April 2013

Das Chateau St Martin gehört zur "Oetker-Kollektion" und somit zum oberen Preis-Segment, dafür bekommt man aber auch (fast) alles geboten. Alle Zimmer sind hell und sehr geräumig und bieten einen fantastischen Blick auf das Hinterland und die Küste. Unser Favorit ist seit vielen Jahren Zimmer Nr 4, mit kleinem Balkon, von dem man aus vom Flughafen Nizza bis zum Maurischen Gebirge die gesamte Küstenlinie erblicken kann. In diesem Jahr gab es endlich auch die ersehnte Minibar im Zimmer. Das Bad hat zwar kein Tageslicht, dafür aber eine Badewanne und Dusche separat und ein Doppelwaschbecken, Dinge, die selbst in franz Spitzenhotels nicht immer selbstverständlich sind. Wir haben das Personal immer sehr professionell, freundlich und hilfsbereit erfahren.
Unvermeidlich scheint bei Hotels dieser Kategorie der hohe Preis für bestimmte Dienst-Leistungen zu sein. Sowohl das relativ neue SPA, als auch das Hotel-Restaurant sind sehr teuer bepreist. Das 2-Sterne Gourmet-Restaurant im Chateau verdient sicher sein Geld, beim regulären Restaurant würde sich der Gast sicher über etwas günstigere Preise freuen.
Toll ist dagegen der grosse Pool und die beiden Tennisplätze. Und wer das Frühstück (sehr grosse Auswahl) auf der Sonnenterasse mit Blick auf die Cote geniesst, wird bestens entschädigt.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, zinkm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frederic_Picard, Directeur général von Chateau Saint-Martin & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Mai 2013
Mit Google übersetzen

Dear guest,

Thank you for sharing your great comments on TripAdvisor.

I am absolutely delighted that you have enjoyed the Château Saint-Martin & Spa experience.

Personalized service is very important to us. We Greatly appreciate all comments made by our guests and constantly strive to achieve the highest quality standards.

I will share your comments about the service with the team and I am sure that they will be Thrilled.

I look forward to welcome you back at Château Saint-martin & Spa.

Yours sincerely.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 17. Oktober 2012

Ohne Zweifel. Die Lage ist wunderbar, das Hotel sehr schön, Pool und Garten gut gepflegt, die Zimmer geschmackvoll eingerichtet und sauber. Aber auf eine persönliche Ansprache, die erst den letzten der fünf Sterne gerechtfertigt, warteten wir vergeblich. Genau so vermissten wir einen Service am Pool vor 12 Uhr (Gäste da, Bar geöffnet, niemand da!) und ein Lächeln der eher gestressten Kellner im Restaurant. Das Abendessen im Grill-Restaurant war für die eher schlechte Qualität völlig überteuert. Der Schwertfisch schwamm zunächst im eigenen abgelassenen Wasser bevor er die fade Soße fand, er schmeckte sehr 'fischig' und war viel zu dünn und trocken. Der Wein (20 Euro für 0,1 L!!) war von recht durchschnittlicher Qualität. Das ist - man möge es mir verzeihen - Nepp! Wir haben gerade vom Service und dem sonst so hoch gelobten Essen viel mehr erwartet. Schade! Wir waren enttäuscht.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Vera I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Juni 2012

Die Lage, das Haus und der wunderschön gepflegte Park mit großem Pool zwischen alten Olivenbäumen sind traumhaft und für längere Erholungsaufenthalte bestens geeignet. Wir verbrachten hier vier Nächte, aber auch eine Woche wäre keineswegs zu lange gewesen. Man ist nicht weit entfernt von den Sehenswürdigkeiten der Cote d'Azur, aber doch im ruhigeren Hinterland, etwas oberhab des sympathischen Städtchens Vence, wo auch noch Einheimische leben und wo daher einige gute und preiswerte Lokale zu finden sind. Sehr zu empfehlen auch als Basis für Ausflüge mit dem Auto noch weiter ins Hinterland, obwohl es schwerfällt, sich dazu aufzuraffen, das Hotel und seinen wunderbaren Park überhaupt zu verlassen.
Unser Zimmer war sehr geräumig und luxuriös ausgestattet, die große Terrasse hatte einen Panorama-Blick über die Küste. Einzig die Zimmerreinigung funktionierte leider nicht perfekt - nicht weggeräumte Obstteller und leere Wasserflaschen, das sollte in so einem Haus nicht passieren.
Restaurants, Bar und Hallen des Hotels sind überaus elegant, fast etwas zu elegant für ein Hotel zum Entspannen. Das Personal ist aber hervorragend, sodass man sich auch dann wie ein König im Thronsaal fühlt, wenn man morgens im Bademantel unterm Kronleuchter durch die Marmorhalle Richtung Pool schlapft.
Das Frühstück bietet eine überschaubare Auswahl, jedoch alles vom Feinsten (frische filettierte Früchte, Beinschinken, hausgeräucherter Lachs, wunderbares Gebäck etc.). Die Frühstücksterrasse hat einen wunderschönen Ausblick.
Der Pool war Ende April noch etwas kühl, aber stets von einem sehr freundlichen Barman besetzt, der Badetücher brachte und je nach Tageszeit Kaffee oder Champagner anbot.
Auch im Spa haben wir einige Anwendungen probiert - wiederum Luxus pur zu entsprechend hohen Preisen.
Was die Verpflegung betrifft, so schien uns das mediterrane Restaurant doch stark überteuert, da zogen wir die einfacheren Restaurants mit lokalem Flair im nahegelegenen Städtchen Vence vor. Das vielgepriesene Gourmetrestaurant des Hotels haben wir hingegen probiert und dies trotz astronomischer Preise nicht bereut - ein Essen hier sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn man sich für die französische Kochkunst interessiert!
Insgesamt ein wunderbarer und unvergesslicher Aufenthalt, der in der Vorsaison Ende April durch diverse Angebote auch noch geradezu preiswert war (Junior Suite mit Frühstück pro Nacht knapp € 300,-, im Spa die dritte Behandlung gratis).
Wir können das Hotel uneingeschränkt emfehlen, es handelt sich zweifellos um eines der schönsten, in dem wir jemals Gäste waren.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Richard R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Mai 2012

Wir verbrachten im Mai 2012 vier Nächte in einer Delux Junior Suite in diesem gerühmten Haus, das hoch über Vence mit traumhafter Aussicht trohnt. Das Zimmer war geräumig, was man bei einer Delux Junior Suite auch erwarten darf. Geschmackvoll und hell eingerichtet mit Loewe-TV, Bose-Radio und Wireless mit Bad, Badewanne, separater Dusche. Nicht zu vergessen fast das wichtigste: die Terrasse mit Ausblick nach links ans Meer. Auch die Terrasse mit guter Ausstattung: zwei Liegebetten, Tisch und Stühle. Nun ja, dass die Nachbarn gleich nebenan und darüber sind, ist nicht zu vermeiden. Auch Blicke werden da ausgetauscht - man sollte ja nicht gleich nackig sich bräunen und zu laut draussen telefonieren. Der Pool und der kleine Park ist sehr angenehm - hier lässt es sich sehr gut erholen. Das Nachtessen (Halbpension) ist gut bis sehr gut. Frisch zubereitet in offener Küche im Speisesaal, in dem auch das Frühstück eingenommen werden kann - falls nicht die Sonne auf die Terrasse lockt. Der Speisesaal mutet eher einem Frühstücksraum an, wenn da nicht die geniale Aussicht entschädigen würde. Dennoch: feierlich wirkt das Nachtessen in diesem Räumlichkeiten nicht, wenn man nicht das Sternerestaurant besuchen will. Die Bar: sehr angenehm und schön. Das kleine Mittagessen gut, aber abzocke: für einen Burger 44 Euro, das verschlägt einem den Atem. Kein Problem, wenn ich von der Qualität und der Präsentation überrascht gewesen wäre. Aber nein, mein Burger zu Hause zubereitet, schmeckt besser!

Dennoch, trotz allem Überfluss bleibt die Begeisterung aus. Woran es liegt? Der Preis von fast 900 Euro die Nacht ist überrissen - das letzte Tüpfchen auf dem i fehlt. Es fehlt eine Minibar im Zimmer. Die Früchteschale, die anfangs bereit gestellt wurde, fängt langsam an zu faulen - niemand räumt es ab. Auch der angefressene Pfirsig und die Bananenschale bleiben liegen, bis ich sie vor die Zimmertüre verbanne. Nach der abendlichen Dusche fehlten die Handtücher, die eilig dann eine Zimmerdame vorbeibrachte - es ging offensichtlich am morgen vergessen. Das Nachthemd war plötzlich verschwunden. Wir fanden es eingefaltet in der Bettdecke versorgt im Schrank. Obwohl es von Servicepersonal wimmelt, fehlt die Wohlfühlstimmung, das absolute Willkommensein, wie wir es in anderen Top-Häusern erleben konnten.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Samnina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen