Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Ein Doppelbett wäre schön” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu The Jay Hotel by HappyCulture

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
The Jay Hotel by HappyCulture
Nr. 141 von 204 Hotels in Nizza
Kassel, Deutschland
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 61 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Doppelbett wäre schön”
3 von fünf Punkten Bewertet am 3. November 2012

Ich habe selber einige Jahre in Nizza gelebt und gearbeitet. So kenne ich mich ein wenig mit der Wohnsituation aus. Das Hotel bietet mehr Annehmlichkeiten, als man dass von einem der "grösseren Häuser" erwartet. Kostenlose Regenschirme, kostenlose Einkaufs-Trolleyes, kostenloser Safe usw. Wir hatten das Zimmer 105, welches als Studio ausgeschrieben war und für maximal 3 Personen ausgestattet ist. Bis auf das Schlafsofa, welches seinem Namen keine Ehre macht war die Ausstattung klasse. Teller, Geschirr, Mikrowelle, Töpfe usw. , alles vorhanden. Selbst Spülmittel, Schwamm und Geschirrtücher waren da. Das einzige was uns wirklich gestört hat war das Schlafsofa. Dünne Matratze, Bettgestell im Kreuz und blaue Flecke vom schlafen !! Kein Witz. Durch die dünne Matratze ist das in der Tat passiert.
Wir hatten ein Zimmer vorne zur Strasse raus, sehr laut, wenn die Fenster offen sind. Müllabfuhr morgens um 5, hupende Autos, die die Meyerbeer nicht befahren können und und und. Aber egal, Nizza ist einfach toll und dieses sehr zentral gelegene Hotel war OK. Eines noch, das Personal war sehr, sehr freundlich und zuvorkommend. Englisch-Sprachig, ist ja auch nicht selbstverständlich. Reinigung des Zimmers ist allerdings nicht im Preis inklusive und muss extra mit knapp 10 Euro bezahlt werden.
Die Anreise vom Flughafen mit der Linie 98 bzw. 99 bis Gambetta kostet pro Person 4 Euro. Niemals in Nizza ein Taxi nehmen !!! Alles ist per öffentlichem Nahverkehr super zu erreichen. Eine einzelne Fahrt kostet 1 Euro, eine Wochenkarte gerade mal 15 Euro.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, bobmarmott!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

125 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    18
    50
    26
    17
    14
Bewertungen für
44
38
5
4
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
    3 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3 von fünf Punkten
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hirschbach, Österreich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 25. September 2012

Lage: Das Hotel ist vom Flughafen in ca. 20 min erreichbar. Leider hatten wir das erstbeste Taxi genommen und für die Strecke zum Hotel für 4 Personen € 38 bezahlt! Zum Bahnhof sind es zu Fuß ca. 15 min oder man fährt mit der Buslinie 7 und 12. Zum Strand sind es nur wenige Gehminuten. In die Altstadt braucht man ca. 15 min zu Fuß. Supermarkt und eine Gelegenheit zum Frühstücken ist in unmittelbarer Nähe.
Hotel: Unser Zimmer (Nr. 204) hatte ein Zimmer mit Doppelbett und ein Schlafsofa für zwei welches zum aufklappen war. Die kleine Küche reicht vollkommen aus um sich ein Frühstück oder ein Abendessen zu machen. Das Zimmer war freundlich eingerichtet und sauber. Das kaputte WC-Licht wurde nach einem halben Tag auch gewechselt. In der Nacht war es etwas laut da wir unser Zimmer direkt an der Straßenecke hatten. Die Rezeption ist tagsüber besetzt. Am Abend und in der Nacht gibt es zwar eine Sicherheitsperson welche einem die Türe öffnet falls man in der Nacht anreist. Ansonsten gibt es einen Türcode mit welchem man Nachts ins Hotel kommt.
Strand: Direkt die Straße beim Hotel runter gelangt man zum Strand. Es ist ein Kiesstrand mit ziemlich großen Steinen. Das reingehen ins Meer ist ohne Schuhe äußerst schwierig und schmerzhaft an den Füßen da es doch etwas steiler ins Meer rein geht. Das Sonnen nur auf einem Handtuch ist ebenso etwas unbequem. Liegen gibt es nur bei den Privatstränden gegen Gebühr.
Abendgestaltung: Im Bereich der Altstadt gibt es viele Restaurants und Lokale zur Auswahl. Möchte man Party machen ist das Waynes sehr zu empfehlen. Eine Diskothek haben wir vergebens gesucht und nicht gefunden. Als einziges kamen wir beim High Club vorbei welcher um 24 Uhr öffnete. Leider wussten wir nicht das dies ein ziemlicher exquisiter Club für die jungen reichen Leute ist. Es sind zwar "nur" 10 Euro Eintritt zu bezahlen falls man mal grundsätzlich an der Kontrolleursdame vorbei darf, aber die Getränkepreise sind für einen Normalo eher nicht erschwinglich.
Allgemeines: Grundsätzlich ist zu sagen das Nizza eine sehr schöne sehenswerte Stadt ist. Mit einem Hopp-On/Hopp-Off Bus kann man am besten die Sehenswürdigkeiten abfahren und die Stadt erkunden. Diese Variante wählten wir genauso für die Besichtigung von Monte Carlo und Cannes welche ebenso sehenswert sind. Mit dem Zug gelangt man in diese beide Städte in ca. 30 min. Pro Stadt plant man am besten einen Tag ein.
Etwas enttäuschend fanden wir die Franzosen generell. Viele können kein englisch sprechen bzw. sie wollen nicht?! Nicht mal am Flughafen!! Es ist schwer möglich mit größeren Geldscheinen (ab 50 Euro Schein) irgendwo zu bezahlen. Es kann kaum jemand wechseln. Es ist auch nicht möglich sich in einem Lokal für einen kleinen Hunger zb. eine Pizza zu teilen. Pro Person muss man eine Speise bestellen?! Es gibt auch keine Auswahl an Gebäck. Die verschiedensten Varianten werden mit Baguettes zubereitet. Zum Frühstück mit Butter u. Marmelade. Als Snack mit Schinken u. Käse. Zum Salat gibt es Baguette und auch ein Hotdog wird in diesem angerichtet. Aber andere Länder andere Sitten. So ist das eben.
Kurzum, es war ein toller Kurzurlaub und das Hotel ist in optimaler Lage! Ich würde es jederzeit wieder buchen!

  • Aufenthalt September 2012, Freunde
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Andrea A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
cologne
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 19. Mai 2009

Das Citadines in der Innenstadt von Nizza ist ein Apartment-Hotel, daß heisst daß die Zimmer über eine eigene Küche verfügen, dafür aber kein Restaurant vorhanden ist und auch die Rezeption nur selten besetzt ist.
Das Haus liegt wenige Minuten vom Strand entfernt und ist vom Flughafen aus mit dem Bus gut zu erreichen, bis zur Haltestelle der neuen Strassenbahn am Place Garibaldi läuft man zu Fuß etwa 10 bis 15 Minuten, ebenso in die Altstadt.
Die Lobby verfügt über kostenloses WLAN, die Zugangsdaten erhält man auf Knopfdruck aus einem kleinen Drucker an der Rezeption. In den Zimmern gibt es Kabelmodems, an die man seinen Laptop anschliessen kann, wenn man ein Netzwerkkabel dabei hat, WLAN gibt es in den Zimmern nicht.
Die Zimmer sind recht klein und anstelle von Betten gibt es Schlafsofas, die erstaunlich bequem sind, aber eben Abends umgebaut werden müssen und dann den gesamten Raum ausfüllen. Die Fernseher sind ebenfalls nicht besonders gross, neben den Französischen Sendern gibt es mehrere ausländische Kanäle, darunter CNN und Deutsche-Welle-TV, aber kein RTL oder ARD.
Die Küche ist etwas eng und teilweise abgenutzt, aber funktionell mit zwei Kochplatten, einem Kühlschrank und einem Mini-Backofen ausgestattet. Geschirrtücher, Müllbeutel und ein Schwamm sind vorhanden, ebenso Handtücher und Toilettenpapier im Bad, allerdings nur eine Einzelportion Duschgel.
Die Klimaanlage ist auf höchster Stufe recht laut, kühlt aber dafür sehr schnell den Raum. Die Fenster sind etwas schmahl, aber hoch und lassen sich im Wohnraum und auch im Bad öffnen.
Die Rezeption ist nur zu bestimmten Stunden besetzt, um ins Haus zu gelangen reicht nicht der Zimmerschlüssel aus, sondern man benötigt einen Zahlencode für den Hauseingang.

  • Aufenthalt Juli 2008
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, airinter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Nizza angesehen:
Residhome Nice Promenade
Nr. 133 von 204 in Nizza
3.0 von fünf Punkten 184 Bewertungen
Lamartine
Nr. 89 von 204 in Nizza
4.5 von fünf Punkten 73 Bewertungen
Jardin Albert 1er
Hotel Rex
Hotel Rex
Nr. 130 von 204 in Nizza
4.0 von fünf Punkten 343 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Centre
Ajoupa Apart'hotel Nice
Ajoupa Apart'hotel Nice
Nr. 3 von 204 in Nizza
4.5 von fünf Punkten 816 Bewertungen
Riquier
Hipark Nice
Hipark Nice
Nr. 70 von 204 in Nizza
3.5 von fünf Punkten 680 Bewertungen
Goldstar Resort & Suites
Nr. 41 von 204 in Nizza
4.0 von fünf Punkten 607 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Jay Hotel by HappyCulture? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Jay Hotel by HappyCulture

Unternehmen: The Jay Hotel by HappyCulture
Anschrift: 21 Rue Meyerbeer, 06000 Nizza, Frankreich (ehemals Résidence Coeur de City Buffa Nice)
Lage: Frankreich > Provence > Côte d’Azur > Nizza
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Pantryküche Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 31 der Familienhotels in Nizza
Preisspanne pro Nacht: 56 € - 141 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — The Jay Hotel by HappyCulture 3*
Anzahl der Zimmer: 35
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, World Independent Hotel Promotion, Hotels.com, Agoda und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Jay Hotel by HappyCulture daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Citadines Nice Buffa Nizza
Citadines Nice Buffa Hotel Nice
Citadines Hotel Nice

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen