Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Marc Chagall & Charles Villons Wirkungsstätte”
Bewertung zu Metz Cathedral

Metz Cathedral
Bewertet am 7. Januar 2014

Die Kathedrale von Metz (Stephans Dom ) wurde zwischen 1220 und 1530 im Stiel der Gotik errichtet und gilt als eine der GRÖßTEN und schönsten Gotik Kirchen Frankreichs. Nebenbei ist sie mit fast 6500m² die Kirche mit den Größten bemalten Fensterflächen Frankreichs. Der sicherlich nicht irreführende Name "La Laterne de bon dieu" ( dt. Die Laterne Gottes ) ist hier mehr als angebracht. Bei meinem Besuch im Dezember 2013 leuchteten die Teilweise Restaurierten Fenster magisch. Nicht versäumen sollte man natürlich die 1960-1963 entstandenen Fenster von Marc Chagall ( im Kreuzgang Links ) & Charles Villons ( in der Sakramentskapelle ) genauer zu betrachten. Informationen sind in Französisch, Deutsch und Englisch bei den Sehenswürdigkeiten auf Tafeln beschrieben )Sie heben sich mit Ihrem sehr modern anmutenden Farbenspiel geradezu Wohltuend von den nach dem zweiten Weltkrieg erhaltenen Übrigen Bleiglasfenstern ab. Sicherlich ist es für den eingeweihten sehr einfach zu erkennen, welche Fenster schon restauriert wurden und welche noch einer Restauration unterzogen werden müssen. Alleine schon wegen der sehr sehenswerten Fenster und natrürlich dem Gotischen Stephansdom selbst, ist ein Besuch der Altstadt von Metz mehr als Lohnenswert und lohnt einen Abstecher. Als Kunstfan muss ich sagen, warum nach Zürich pilgern um die Kirchenfenster von Marc Chagall im Frauenmünster anzuschauen, wenn man gleichartiges so nah an der Südwestlichen Deutschen Grenze erleben kann. Da Chagall meiner Meinung nach viel Farbenfroher gearbeitet hat als z.B. in Frauenmünster. Für Autofahrer ein Tip, der Parkplatz vor und neben der Kathedrale ist meist ab ca. 10:00 Uhr überfüllt, befindet sich fast in der Fussgängerzone und die Gendamerie achtet sehr genau auf die Parktickets, am besten gleich den Schildern Parkhaus Cathedrale folgen und sich nach dem Besuch der Kathedrale den Marché couvert ( Vor dem Hauptportal Links ) durchwandern,oder einen Café/Bier im Café Lune trinken, und durch die Altstadt von Metz schlendern.

3  Danke, Danyel T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.983)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

121 - 125 von 1.984 Bewertungen

Bewertet am 20. Oktober 2013

Eine schöne Kathedrale, die jedoch durch ihre dauernden neo-Anbauten nicht gerade schöner geworden ist.
Guter Audio-Guide, der Text strotzt nur so vor Jahreszahlen. Die Fenster sind sehr sehenswert!

1  Danke, Z0e1964!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. September 2013

Als Mittelpunkt von Metz muss man sie besichtigt haben. Dabei sollte man seine Aufmerksamkeit vor allem auf die unzähligen und farbreichen Fenster richten.

Danke, toffi235!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juli 2013

Die gotische Kathedrale stellt das Zentrum von Metz dar. Die Kirche ist ein sehr harmonisches Bauwerk. Die Kirchenfenster sind von besonderer Schönheit. Die Atmosphäre im Inneren der Kirche ist etwas Besonderes. In unmittelbarer Nähe zur Kirche befinden sich sehr schöne Markthallen, wo man hervorragende Lebensmittel kaufen kann und sehr gutes warmes Essen bekommt. Von der Kathedrale aus läßt sich ein sehr schöner Spaziergang durch die schöne Altstadt von Metz anschließen

2  Danke, EdgarF768!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Juli 2013

Ein Muss bei einem Besuch – wie übrigens Metz insgesamt! Hier mag ich mich hinsetzen und einfach nur staunend genießen. Es lohnt, sich gegenüber der Kathedrale im Tourismusbüro einen Audioguide zu leihen (kostet 8 Euro). Dieser enthält allein 5 Erläuterungen (à mehrere Minuten) über die Kathedrale. Auf der Bedienungsanleitung des Audioguides sind auch die Punkte markiert, an denen man die jeweiligen Begleittexte abrufen sollte.

Was es in der Kathedrale zu sehen gibt: Siehe Kommentare anderer Besucher.

Kommen, sehen, staunen, genießen – so würd' ich's machen.

Danke, torstenhamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Metz Cathedral angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Metz Cathedral? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen