Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Eigentlich schön - aber ohne Abendessen!!!” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Auberge de Jeunesse MIJE Fauconnier

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Auberge de Jeunesse MIJE Fauconnier
Zertifikat für Exzellenz
Köln, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eigentlich schön - aber ohne Abendessen!!!”
3 von fünf Punkten Bewertet am 8. September 2012

Ich habe 5 Tage im MIJE Fauconnier auf meiner Abschlussfahrt verbracht. Das Hostel liegt sehr zentral (ein kleiner Fußmarsch von Notre-Dame entfernt) und sowohl zwei Metrostationen als auch ein Supermarkt liegen direkt um die Ecke.
Zu den Zimmern: Wir hatten ein Drei-Bett-Zimmer, das eigentlich recht schön war, da es super hohe Decken hatte, ein großes Fenster mit Blick auf den Innenhof und einem Badezimmer mit Dusche und Waschbecken. Toiletten gab es auf dem Flur( eine einzelne und eine mit 3 Kabinen), was natürlich nicht jedermanns Sache ist - es war aber okay. Leider hatten wir die einzelne Toilette direkt neben unserem Zimmer, was in der Nacht zu manchen Lärmbelästigungen geführt hat, die mich persönlich aber nicht aufgeweckt haben. Abgesehen davon, waren die Zimmer sauber und es ließ sich gut darin aushalten. Die Zimmer wurden auch jeden Tag gesäubert.
Zum Essen: Frühstück war inklusive. Das bestand aus einem Drittel Baguette, einem kleinen Teilchen (wir hatten in diesen Tagen zweimal ein kleines SChokobrötchen, einmal etwas ähnliches wie eine Apfeltasche und einmal ein Mini Croissant), einem Becher Orangensaft, Kaffe/Tee/heißer Schokolade, Butter, Marmelade, Cornflakes (Chocos) und an 3 Morgenden auch einen BEcher Naturjoghurt. Süßes Frühstück ist ja nicht mein Fall, aber das ist nunmal typisch für französische Hostels.
Für das Abendessen mussten wir das Hause wechseln, denn dieses musste man im FOurcy einnehmen. Das Abendessen war wirklich schlecht! Man konnte sich eine Untertasse mit Vorspeisen mischen( eine Auswahl aus verschiedenen Salaten wie Reissalat, Nudelsalat, Blattsalat...) einen Nachtisch nehmen und dann gab es Gemüse mit Beilagen und Fleisch. Das Besteck und die Gläser waren schmandig, und es hat nicht wirklich Spaß gemacht damit zu essen/trinken. Das essen selber war total geschmacklos, das Gemüse normalerweise verkocht und natütrlich aus der Dose/Tüte und das Fleisch manchmal undefinierbar. Das einzige, was geschmeckt hat waren die Pommes, die Mousse au CHocolate aus dem Becher und die Chicken Nuggets. Auch war es nicht sehr schön auf unserem Blattsalat eine fette schwarze Raupe zu finden, was ich der Köchin aber geziegt habe und sie sich auch entschuldigt hat - trotzdem sollte dies nicht passieren, wenn man den Salat wäscht!!! Am letzten Tag haben wir auch den Nachtisch der letzten 2 Tage vorgesetzt bekommen.

Insgesamt ist das Hostel eigentlich ganz gut und vorallem zentral, aber auf das Abendessen würde ich verzichten und lieber ein Bistro oder ähnliches besuchen , auch wenn das natürlich wieder ein massiver Preisunterschied ist.

  • Aufenthalt September 2012, Freunde
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
9 Danke, littleprincess2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

180 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    55
    86
    28
    5
    6
Bewertungen für
31
21
70
11
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4 von fünf Punkten
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Göttingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 27. März 2010

Wir blieben da für 3 Nachten. Leider müssten wir in der letzten Nacht das Zimmer wechseln. Das neue Zimmer war sogar besser :D Die Zimmer waren sauber, wurden täglich aufgeräumt, hatten Bodenteppich, eigenes Duschraum... aber leider keine eigene Toilette (es gibt auf jedem Flur 2 gemeinsame Toilette mit 4 Räume).
Frühstück war inklusiv und preiswertig, ihr könnt in meiner Bilder sehen.
In der letzten Tag müssten wir um 12 verlassen (check out), aber unserer Bus fährte erst um 18 Uhr los. Es war sehr schön, dass wir unsere Koffer und Rücksack im Kofferraum lassen dürften, damit müssten wir die nicht herumschleppen. Es war sicher (es gibt Kamerasüberwachung).

  • Aufenthalt März 2010, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, haidang309!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 15. Juli 2009

Ich war im Hotel Fauconnier, eines der drei Häuser des Mije. Übernachtet haben wir Mädels, entgegengesetzt anderer vager Aussagen, in einem 9-Bett Zimmer. Das heißt, sollte bei Buchung eine absolute Abneigung gegen 9- oder 8-Bettzimmer bestehen, am besten eine Bestätigung senden lassen das dies nich der Fall ist. Es war prinzipiell ganz nett, denn die 9 Betten waren in zwei Ebenen geteilt also oben waren fünf und unten vier Betten, das Zimmer war im Stil einer Maisonette Wohnung. Es gab zwei Duschen, wovon in einer das Wasser tröpfchenweise ablief und eine Toilette im Zimmer, diese ist aber nur in diesen Massenzimmern vorhanden. Sonst ist die Toilette auf dem Flur und die Dusche im Zimmer. Die Zimmer fand ich alle recht schön für eine Jugendherberge, wovon ich das 9-Bett Zimmer immernoch am schönsten fand...allerdings mit neun Personen drin...
Zum Essen kann ich nur sagen das ich es kein zweites mal mitbuchen würde, es ist qualitativ eine absolute Katastrophe. Das Frühstück besteht aus einem Becher Orangensaft, einem Bacher Kaffee/Tee/Kakao nach Wahl, einer halben Knüppelstange (Baguette), einem kleinen Schokobrötchen und einem Butterpäckchen (25g) und einem Marmeladepäcken (20g). Ich habe nur die flüssige Variante des Frühstücks konsumiert, denn Weißbrot und Süßzeug ist nicht mein "morgen". Abends gab es immer ein "Drei-Gang-Menü" was es zu erläutern gilt. Man stellt sich an und greift sich als erstes Tablett, Glas, Besteck und kleinen Salatteller (Größe einer Untertasse), danach steht man vor'm Salatbuffet und darf sich die Untertasse mit Salat füllen (sollte das die letzte Mahlzeit des Tages sein empfehle ich stapeln!), es darf nur eine Untertasse pro Person befüllt werden. Über dem Salatfach befindet sich das Dessertfach, dieses bestand immer aus eingelegten Früchten in einer Minischale und Puddingbechern. Dan ging es an die Ausgabe und dort bekam man das Hauptgericht, ich bin etwas zickig was das angeht, ich hab nicht einmal das komplette Gericht gegessen. Der erste Tag hielt als Überraschung eine undefinierbare (Fischboulette roch ich) Masse mit Ratatouille und Reis bereit. Am zweiten Tag dachte ich erst es wäre dieselbe Masse, aber nein, es war Fleischmasse, es roch zumindest nicht nach Fisch, mit Kartoffeln, Gemüse und Bratensauce. Am dritten Tag sollte es Cordon Bleu geben und wir hatten alle die Utopie, das muss doch lecker sein, nein, man hat das Fleisch um den Schinken und den Käse nicht mal durch Formfleisch sondern durch... ich kann es n icht benennen, vielleicht eine wirklich komische rötlich gefärbte Farce ersetzt. Dazu gab es nur Mischgemüse (Möhren und Erbsen aber 1A aus der Dose ohne jegliches abbinden oder würzen). Ich kann jedem nur empfehlen das Essen nicht zu buchen und die wunderbare Küche Frankreichs ausserhalb eines Jugendhotels zu buchen!!!
Die Supergau war für mich die Schliesszeit um ein Uhr nachts, denn danach ist (ohne persönliche Absprache nach Kulanz des Wärters) kein reinkommen! Innerhalb des Hotels darf nicht zwischen Zimmern gewandelt werden und sollte Ruhe herrschen, man hat uns sehr freundlich behandelt was diesen Punkt anbelangt, trotz allem lautet die Maxime: After 1 o'clock: Silence! Ich denke diese Rege würde besser befolgt wenn nach ein Uhr noch Einlaß wäre, denn der Wärter ist so oder so da...und draußen feiern macht keinen Lärm. Wenn amn all dies berücksichtigt, nicht feiern feiern will und genug Geld zum Essen ausserhalb hat (Paris ist teuer) dann kann man hier durchaus kostengünstig nächtigen. Allerdings sollte man nicht feiern wollen, oder bis um sieben Uhr morgens, dann kommt man wieder rein, allerdings muss man um zwölf wieder raus, denn von 12 bis 15 Uhr ist Putzzeit, das habe ich auch nicht ganz verstanden, das Personal macht die Betten und räumt den Müll...Ende. Warum man dann nicht einfach pennen kann...Weiß nicht.

  • Aufenthalt Juli 2009, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
6 Danke, Manaati!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lustenau
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 2. Juni 2009

Zu erst das Positive: man erreicht vom Hotel aus fast alle wichtigen Orte, ausserdem ist die Metro gleich um die Ecke. Das Frühstück war einfach (Baguette, Croissant, Kakau/ Kaffee) aber gut. Wir waren als Schulklasse dort und mussten zum Mittag/ Abend essen in ein anderes (es gibt mehrere) MIJE Hotel. Es gab dort eine Art Kantine. Auch dort war das Essen nichts besonderes aber es war auch nicht schlecht.
Was mich am Zimmer sehr gestört hat: Wir hatten das 8er Zimmer im 2 Stock (nach der Treppe links). An der Decke in der Dusche war Schimmel, an der Duschwand waren Haare von Vorgängern, ausserdem lief das Wasser nicht gut ab und deshalb gab es immer eine Überschemmung und auch das Klo hätte sauberer sein können. Zwischen 12 und 15 Uhr durfte man das Zimmer nicht betreten weil "aufgeräumt" wurde, schlussendlich wurde das Bett gerichtet und der Müll geleert... Am Gang waren Kameras installiert, wenn man nach 1 Uhr Nachts das Zimmer verließ und in ein anderes wanderte stand sofort der Mann von der Rezeption vor der Tür um dir zu drohen, dich aus dem Hotel zu werfen wenn man sich nicht sofort in sein Zimmer zurück bewegte. Das war sehr ärgerlich. Alles in allem war die Reise schön, das Zimmer aber alles andere als ein Erholungsort...

  • Aufenthalt Mai 2009
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, jakkup!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 8. September 2006

Alles begann damit, dass meine Freundin und ich vier Tage nach Paris fahren wollten. Wir haben uns im Internet nach Übernachtungsmöglichkeiten erkundigt und sind so auf MIJE gestoßen.
Ein Nachteil ist, dass man die Zimmer erst eineinhalb Monate vor Antritt der reisen reserieren kann, was dann aber problemlos funtioniert hat (online). Es wird weder Konto- oder Kreditkartennummer beötigt, lediglich eine Emailadresse.

Die Jugendherberge liegt sehr Nahe am Zentrum von Paris (ca. 5 mn bis Notre Dame oder Hotel de Ville) etwa 100 Meter von der Seine entfernt. Die nächste Metrostation ist gerade Mal 50 Meter um die Ecke (St. Paul). Zudem gibt es auch einen Supermarkt und einen Bäcker ganz in der Nähe.
Die Herberge selber war sehr geplegt. Die Zimmer waren klein, aber sehr sauber. In unserem 2 Bettzimmer gab es neben den Betten einen kleinen Tisch, ein Regal, und einen Waschraum mit Dusche. Die Toiletten waren jedoch auf dem Gang. Das ganze Haus ist an sich sehr hellhörig. Von 12 bis 15 Uhr werden alle Zimmer gereinigt, weshalb man so lange nicht auf die Zimmer darf.
Frühstück gab es bis 10 Uhr und es war immer reichlich und lecker.

Jedem der ein paar schöne Tage in Paris verbringen will kann ich diese Jugendherberge nur empfehlen.

PRO:
- zentral gelegen
- günstig
- sehr sauber und gepfelgt
- nettes Personal

CONTRA:
- Zimmer sehr hellhörig
- Zimmer können maximal 6 Wochen vorher reserviert werden

Aufenthalt August 2006
Hilfreich?
24 Danke, dMike!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Minneapolis, Minnesota
Beitragender der Stufe 
84 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 148 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 2. Januar 2006
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Ich fand, dass man hier sehr gut übernachten konnte. Sehr sauber und die Lage könnte nicht besser sein. Es ist in unmittelbarer Nachbarschaft zu Cafes, Supermärkten, Beförderungsmittel und Sehenswürdigkeiten. Ich hatte ein Einzelzimmer mit eigenem WC und beides war makellos sauber. Das Frühstück war okay, aber außer dem Frühstücksraum gab es sonst keinen weiteren Aufenthaltsraum. Man kann also schlecht Leute kennen lernen, außer beim Frühstück. Was genervt hat, war der Lärm. Hier kommen gern Schulklassen unter und so kann es morgens und abends recht laut werden. Bringen Sie Ohrenpfropfen mit, dann geht’s. Nur, dass Sie es wissen.

Hilfreich?
3 Danke, ICOS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ottawa, Kanada
Beitragender der Stufe 
38 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 110 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 17. November 2005
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Tolle Lage – von dieser Herberge aus kann man überall hinlaufen. Um 1 Uhr nachts wird geschlossen. Das Zimmer ist okay (zwei oder mehr Leute teilen sich ein Badezimmer auf dem Flur, aber es gibt eine Dusche im Zimmer). Ideale Herberge für Rucksacktouristen. Frühstück war normal – Baguette (sehr gut), Croissants, Kaffee/Tee/Kakao und Saft. Es gibt einen Computer mit Pay-as-you-go Internet, einen Getränkeautomaten mit kalten und heißen Getränken, einen Raum für das Gepäck und ein Kartentelefon.

Hilfreich?
2 Danke, Wildlilac!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Paris angesehen:
Le Marais
Auberge de Jeunesse MIJE  Fourcy
Arty Paris
Nr. 9 von 150 in Paris
4.0 von fünf Punkten 565 Bewertungen
Quartier Latin
Young & Happy Hostel
Young & Happy Hostel
Nr. 31 von 150 in Paris
3.5 von fünf Punkten 494 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
République
Les Piaules
Les Piaules
Nr. 28 von 150 in Paris
4.5 von fünf Punkten 99 Bewertungen
Gobelins
Oops! Hostel
Oops! Hostel
Nr. 14 von 150 in Paris
4.0 von fünf Punkten 408 Bewertungen
Montmartre
Le Village Hostel
Le Village Hostel
Nr. 3 von 150 in Paris
4.0 von fünf Punkten 738 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Auberge de Jeunesse MIJE Fauconnier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Auberge de Jeunesse MIJE Fauconnier

Unternehmen: Auberge de Jeunesse MIJE Fauconnier
Anschrift: 11 rue du Fauconnier | 11, street of the Fauconnier, 75004 Paris, Frankreich
Lage: Frankreich > Île-de-France > Paris > Le Marais
Ausstattung:
Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 24 von 150 Sonstigen Unterkünften in Paris
Preisspanne pro Nacht: 31 € - 99 €
Anzahl der Zimmer: 33
Auch bekannt unter dem Namen:
Mije Paris
Auberge De Jeunesse MIJE Fauconnier Paris, Île-De-France

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen