Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Millennium Hotel Paris Opera
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Fitnessstudio
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
Hotel Banke(Paris)
Hotel anzeigen
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
Ausgezeichnet 5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
Ausgezeichnet 5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Opera Vivaldi(Paris)
Hotel anzeigen
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
Bewertungen (1.076)
Bewertungen filtern
1.076 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
267
385
249
118
57
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
267
385
249
118
57
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
11 - 16 von 1.076 Bewertungen
Bewertet 30. August 2012

Wir waren für 2 Nächte im Millennium Hotel. Unser Zimmer war von der Größer her in Ordnung. Alles auf Nostalgie gemacht. Es war recht sauber und das Bett bzw. die Nachtruhe war ok. Für ein 4 Sterne Hotel erwarte ich aber keinen halb rausgerissen Dübel für die Klopapierhalterung. Diverse Bohrlöcher, welche wohl falsch waren und ein Durchvorhang von IKEA, der viel zu lang war. Preis-Leistungs-Verhältnis wird nicht erfüllt. Wie gesagt, es war ok.
Für 26 Euro pro Person waren wir nicht frühstücken!
Ca. 250 m weiter (rechte seite der Straße, wenn man aus dem Hotel tritt), gibt es diverse Cafe´s die auch schon Frühstück für 9,99 Euro anbieten (2 Spiegeleier, Salat, Toast, Butter, so ein Hörnchen mit Marmelade noch, 1 kleinen O-Saft und ein Heißgetränk). Das fanden wir sehr Fair.

Die Gegend ist ganz gut. Ruhig. Hotel bzw. Zimmer lag auch in Richtung einer ruhigen Seitenstraße. Das berühmte Kaufhaus liegt ganz in der Nähe. Der Berg und sein Künstlerviertel auch. Allerdings fehlten mir dort die wirklichen "Künstler", aber ist ja Geschmacksache.

Insgesamt gesehen waren wir zufrieden, ABER wer mehr erwartet für sein Geld wird enttäuscht.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Mandelaugen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. September 2010

Das Hotel macht einen etwas verstaubten Eindruck, liegt zentral, nahe der alten Oper und den Kaufhäusern, und bietet ausreichend Service für einen Kurzaufenthalt - wenn man nicht gerade ein kleines Zimmer erwischt, wo man Platz für das Abstellen der Koffer suchen muß (wir hatten schon DeLuxe). Der Service war professionell, das Frühstück gut mit besonders aufmerksamem und freundlichem Personal.

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, HorstThon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juni 2010

Das erste WOW hatte ich am Eingang in der Lobby mit dem Blick auf den Lüster....das Millennium Hotel Opera befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Opera Garnier und den Galeries Lafayette. Das Hotel hat auch schon einige Jahre hinter sich und ist etwas abgewohnt, was aber immer noch den Pariser Charme hat...alt aber dennoch stilvoll ! Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich, und ich konnte sofort auf mein Zimmer owohl es noch nicht mal 14 Uhr war. Mein Zimmer war ein Clubzimmer mit einem sehr grossen Doppelbett ( SUPER) ! Der Blick aus dem Fenster dennoch war ernüchternd denn ausser ner dicken Mauer gab es nix zu sehen..wenn ich meinen Blick nach oben richtete, konnte iuch dennoch die Sonne sehen. Das Zimmer war gross, aber abgewohnt, und dennoch gab es kaum Mängel was die Sauberkeit anbelangte. Die Preise in der Minibar zogen einem die Schuhe aus...für eine Cola-Dose mit 0,33l Inhalt sollte man 5, -Euro berappen.
Das Restaurant hatte den typischen Stil einer französischen Brasserie.
Am nächsten Morgen als ich zum Frühstück ging, wurde ich sehr enttäuscht, da ich selber in der Gastronomie arbeite und ich weiss, was so ungefähr auf ein Frühstücksbuffet gehört . Auf dem Tisch war gerade mal ein Messer., ein Löffel und eine Gabel mit einer Serviette eingedeckt. Den Kaffeebecher musste man sich selbst bei der Kaffeestation holen und befüllen. An Brotauswahl gab es nur Croissants und Baguette, was aber zu dem Zeitpunkt ausging , und ich erst um frisches bitten musste. Das Restaurant war an diesem Morgen nicht stark besucht, und genügend Kellner waren eigentlich da gewesen, jedoch mangelte es an dem genauen Überblick auf das Buffet.
Es gab keinen frischen Joghurt, lediglich aus dem Pappbecher und den Obstsalat aus dem Eimer bzw. aus der Konservendose: Alles im allem war das sehr enttäuschend, vorallem bei dem Preis von 25 Euro !!!!

Mein Resultat: Alles im allem war es okay, mehr aber auch nicht.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, chicfreak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juni 2010

Wow. Das erste Mal, dass ich in Paris von einem Hotel mit gutem Preis-Leistungsverhältnis spreche! Es ist zwar immer noch nicht billig, aber eben angemessen bepreist! Schöne Lage, charmante Zimmer, sehr sauberes Bad. Es ist nicht perfekt, etwas old-school, aber gerade das macht es schön. Gutes Frühstück. Internet sollte aber kostenfrei sein! Und die Rezeptionisten etwas freundlicher. Alles in allem ein sehr angenehmes Hotel, nicht overstyled oder super-luxuriös, aber eben mit hohem Wohlfühlfaktor.

  • Aufenthalt: April 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Maximilian_Max!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juni 2010

Wir waren für 2 Nächte im Hotel MILLENNIUM OPERA. Check-in war gut, keine Beanstandungen, wir waren zu früh (11h), konnten wie erwartet auch das Gepäck deponieren. Check in ab 14h möglich. Die Zimmer (wir hatten 2 Zimmer, auf unterschiedlichen Etagen > Familie) waren sehr ruhig (waren zum Innenhof, ließen sich aber nicht öffnen [Griff war ab]) und für Pariser Verhältnisse recht geräumig (vielleicht 13-15qm), es war ein Safe im Zimmer vorhanden und auch ein Schrank. Die Zimmer sind allerdings total abgewohnt (die machen dem Namen alle Ehre!). Das Abstauben der Lampe ist schon sehr lange hergewesen, auch der TV-Schrank war schmutzig. Interieur alles alt (nicht auf alt gemacht, es war alt). Das "Bitte-nicht-stören"-Schild wurde nicht beachtet! Housekeeping stand früh einfach im Zimmer. Das Bett hatte nur eine Decke, das Bitten nach einer zweiten Decke wurde erst nach dem 3. Nachfragen erfüllt.
Das Frühstück ist sehr schlecht! Keine wirkliche Auswahl (2 Sorten Scheibenkäse, 2 Sorten Schinken, keine Salami... kein Nut...la)). Die Crepe waren 1,5h vor Ende schon alle, man mußte betteln noch einen zu bekommen, dito der Kaffee (aus der Termoskanne), dann der Ahornsirup auch alle, man hatte auch keinen mehr. Auf alles mußte man das Personal hinweisen. Die Saftgläser (O-Saft und Grapefruit) hatten Schnapsglasgröße. Und dies für 25€! Geht lieber in ein schönes kleines Cafe um die Ecke!
Die Lage ist natürlich klasse, um die Ecke befindet sich die Oper, Lafayette... also man ist mitten drin. Der Leihfahrradständer um die Ecke ist bei uns leider immer leer gewesen. Parkgarage kostet 27€ am Tag (nicht 24h!), haben eine 3Tages-Pauschale für 60€).
Am Eingang kann man die normalen Rackrates lesen! Ab 500€ die Nacht! Absolut indiskutabel. Mein Tipp: nicht mehr als max. 140€ inklusive Frühstück bezahlen, wer unbedingt hin möchte.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, compact1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen