Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Novotel Paris Les Halles
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Fitnessstudio
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel anzeigen
  • Kostenloses Internet
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Bewertungen (4.080)
Bewertungen filtern
4.080 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.455
1.765
571
190
99
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.455
1.765
571
190
99
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
113 - 118 von 4.080 Bewertungen
Bewertet 2. August 2010

Auch beim 2. Aufenthalt in diesem Hotel kam es beim Chek-in zu Verzögerungen, das Zimmer sei noch nicht gereinigt worden, man könne frühestens um 15h einziehen. Gebucht wurde ein nichtraucher-Zimmer, umso mehr war ich erstaunt als uns Schlüssel für ein Raucherzimmer ausgehändigt wurde. Auf Nachfrage und nach erneuten 20 Min Wartezeit konnten wir unser Zimmer beziehen. Auf Nachfrage kam dann etwas später auch das Babybett. Schade nur, dass die Mitarbeiter scheinbar die Mitteilungen im System nicht gelesen hatten....Zum Frühstück muss man sich vor allem Zeit mitbringen, aber die Stoßzeiten sind in den Aufzügen anhand von Rot-gelb-grün Ampeln vermerkt. Dennoch, es gibt einen Wickelbereich im E.G. und eine Abstellkammer für die Koffer. Die zentrale Lage im Herzen von Paris in unmittelbarer Nähe von allen Metro/RER, Busanschlüssen, dem Louvre etc. führt dazu dass das Hotel einfach perfekt liegt.

  • Aufenthalt: April 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, domichis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juni 2010

Die Zimmer im Novotel Les Halles sind Standard, könnten sauberer sein oder evtl. renoviert werden. Das Frühstück war sehr gut, die Auswahl war groß. Auch abends kann man noch nett an der Bar sitzen und sich bei Pianoklängen gut unterhalten. Das Personal war höflich. Die Lage des Hotels ist hervorragend. Man kommt mit der UBahn überall hin, kann die nähere Umgebung mit netten Läden und Restaurants aber auch gut zu Fuß erkunden. Das AU- und Einchecken ging problemlos und schnell über die Bühne.

  • Aufenthalt: Januar 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, emmi7!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Juni 2010

Dieses Hotel hat als größter Vorteil die beste Situation in Paris zu haben, biete aber ruhige Zimmer an, wenn man ein Zimmer Hofseite hat, was in Paris sehr selten ist. Um das Hotel finden Sie alles Mögliches: die größte U-Bahn Station, mehrere Velib Stationen, Geschäfte (sogar einen Tante Emma Laden, der spät in der Nacht geöffnet ist), gute Restaurants, usw.

Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
Danke, veropanda10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juni 2010

Wir waren mit unseren Kindern (9, 11) dort und hatten ein Superior Zimmer mit Doppelbett und Schlafsofa gebucht. Das Schlafsofa wurden in zwei perfekte Einzelbetten für die Kinder verwandelt. Das Zimmer lag im 6. Stock mit Blick zum Eiffelturm (!) ... war aber wohl eher Zufall. Badezimmer und separtes WC waren sehr sauber.
Wir hatten noch das Frühstück für 17,50 Euro pro Erwachsenen gebucht. Die Kinder waren kostenlos. Das Frühstück ist seinen Preis auf jeden Fall wert! Achtung: Ab 9 Uhr gibt es gelegentlich Wartezeiten (5-10 Minuten) beim Frühstück.
Das Hotel liegt direkt an der Metrostation "Chatelet" und der RER-Station "Les Halles". Man hat somit eine optimale Nahverkehrsanbindung. (an der RER-Station 4 Rolltreppen nach oben und man steht fast direkt vor dem Seiteneingang des Hotels)

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Bruetzel1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Mai 2010

Novotel Paris Les Halles

Für ein verlängertes Wochenende habe ich dieses Hotel über Priceline ersteigert.

Der größte Vorteil des Hotels ist die absolut zentrale Lage und die gute und unkomplizierte Erreichbarkeit vom Flughafen Charles de Gaulle mit dem Zug (RER), der bis zur Haltestelle Les Halles durchfährt. An der Station Les Halles treffen sich zahlreiche Metrolinien, sodass man direkt und ohne viel Umsteigen jeden Ort in Paris erreichen kann.

Das Hotel befindet sich in einem Neubau mitten in der Stadt direkt neben dem Shoppingcenter Les Halles. Für die zentrale Lage ist es dennoch recht ruhig, da das Gebäude nicht in unmittelbarer Nähe zur Kneipenszene liegt. Restaurants und Cafés sind jedoch in großer Auswahl wenige Minuten zu Fuß entfernt zu finden.

Das Gebäude selbst ist ein recht unspektakulärer Neubau, der eingebettet in eine Häuserzeile liegt.

Im unteren Geschoss befindet sich die Rezeption, an der teilweise sehr viel los war, sodass Wartezeiten entstanden. Umso positiver ist zu bewerten, dass wir unser Zimmer schon vor der offiziellen Check-In-Zeit beziehen konnten.

Das Publikum war international, viele Familien und Paare, keine größeren Gruppen.

Sehr angenehm war das kostenfreie W-LAN, das man in der Lobby nutzen konnte (im Zimmer nur gegen Gebühr). Es standen zahlreiche Sitzgruppen mit Sofas und Sesseln in der modernen und gut gepflegten Lobby zur Verfügung.

Auch die Flure und Zimmer wirkten alle recht neu eingerichtet, insbesondere erweckten die Flure den Eindruck kürzlich erst renoviert worden zu sein. Im Zimmer war der Teppich ein wenig abgenutzt, alles andere war gut in Schuss.

Das Zimmer war für ein Stadthotel durchschnittlich groß, die Einrichtung dem Standard angemessen: modern, schlicht und neutral, dadurch allerdings auch nicht von bestechender Individualität. Die Fenster gehen bis zum Boden und sind zu öffnen (französischer Balkon).

Für die Gäste standen kostenfrei Kaffee und Tee parat, es gab eine Minibar, einen modernen Flachbild-Fernseher, eine Klimaanlage. Das Bett war bequem, die Bettwäsche von guter Qualität.

Das Bad war eher klein und hell. Die Toilette befand sich separat in einem kleinen Extra-Raum. Hier fiel eine ziemliche Fehlkonstruktion der Dusche auf: Die Duschwand aus Glas hatte einen breiteren Spalt, sodass es sich selbst bei kurzem Duschen und großer Vorsicht nicht verhindern ließ, dass anschließend das Bad stark unter Wasser stand.

Kosmetik in guter Qualität stand zur Verfügung. Handtücher wurden täglich gewechselt, waren jedoch an einem Tag teilweise verfärbt.

Im Bad fielen auch Hygienemängel auf: An der Toilette klebte während des gesamten Aufenthaltes von 3 Tagen eine (kleine) undefinierbare Kruste, an den Wänden des Bades waren großzügig Haare verteilt, die nur zum Teil beim ersten Reinigen während unseres Aufenthaltes entfernt wurden. Grundsätzlich war das Bad nicht verdreckt, aber man gewann den Eindruck, dass die Reinigungsarbeiten zwar nach Plan, nicht jedoch mir Sorgfalt durchgeführt wurden.

Etwas nervig am Zimmerservice war, dass wir am Abreisetag fast aus dem Zimmer „gemobbt“ wurden: Es klopfte schon gegen 9 Uhr und bei jedem Verlassen des Zimmers wurden wir gefragt, ob wir nun gehen.

Frühstück haben wir nur einmal zu uns genommen. Es lohnte sich nicht. So war beispielsweise das Rührei geschmacklos und die Pfannkuchen nicht frisch, sondern vorgebacken. Der Käse war (wie in Frankreich zu erwarten) gut. Insgesamt war die Auswahl für Frankreichs Frühstückssitten gut, konnte jedoch im internationalen Vergleich mit Hotels gleicher Kategorie nicht mithalten.

Negativ fielen die Fremdsprachenkenntnisse - oder besser die Fremdsprachenwilligkeit - des Personals auf: Man wurde grundsätzlich auf Französisch angesprochen, nicht alle Mitarbeiter sprachen ausreichend Englisch. Die Mitarbeiter hatten kleine Flaggen am Namensschild, die die Sprachen symbolisierten, die sie sprechen (gute Idee), trotzdem war eine Mitarbeiterin nicht willens uns auf Deutsch zu bedienen, obwohl sie mitbekam, dass wir Deutsch sprachen. Wir haben kein Problem mit dem Englischen, empfanden das aber als nicht sehr serviceorientiert.

Weitere Freizeiteinrichtungen des Hotels haben wir nicht genutzt.

Insgesamt besticht das Hotel durch seine Lage, ist aber nichts für Romantiker, die das Flair der Stadt jede Minute genießen wollen. Das Hotel ist insgesamt gut, könnte allerdings ein Businesshotel an jedem Ort der Welt sein.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 1968opossum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen