Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Angenehme Unterkunft auf dem Lande in der Nähe von Reims”
Bewertung zu Le Cheval Blanc

Le Cheval  Blanc
Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Reims suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Le Cheval Blanc
Nr. 40 von 68 Hotels in Reims
Bewertet am 21. Oktober 2009

Wir verbrachten mit einem befreundeten Ehepaar ein Wochenende im "Le Cheval blanc". Wir hatten die Suiten mit einem Komplettarrangement gebucht und wurden nicht enttäuscht. Die ganze Anlage verteilt sich auf mehrere Gebäude. Die Suiten sind großzügig, interessant eingerichtet und bieten viel Platz . Sie liegen ruhig, jedoch ist das Gebäude selbst sehr hellhörig. Auch könnte es von außen mal überholt werden. Die Abendessen boten eine gute Qualität, wenn auch der Wein am ersten Abend keine Offenbarung war. Am 2. Abend floss der Champagner, das gefiel uns besser. Das Komplettarrangement war zwar wegen der höheren Zimmerkategorie nicht billig, aber seinen Preis wert, zumal wirklich alles im Preis enthalten war, auch 2 Aktivitäten nach Wahl (z.B. Besichtigung einer Champagnerkellerei). Hierbei ist zu beachten, dass viele Champagnerkellereien in Reims sehr ausgebucht sind und eine Voranmeldung unbedingt notwendig ist.
Das Frühstück war ausreichend, die Bedienung hier etwas überfordert.

  • Aufenthalt: Oktober 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, FSGFS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (28)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 7 von 28 Bewertungen

Bewertet am 9. Juli 2008

Das Cheval Blanc haben wir aus unserem Führer "jeune restaurateurs d´Europe" und liegt eigentlich sehr idyllisch an einem Mühlbach und sieht von außen incl. der Gartenanlagen einladend aus. Wir waren nach 6 Jahren das 2. Mal dort, diesmal nicht nur zur Durchreise sondern um uns die Champagne mit allem drum und dran anzusehen. Die Lage ist sehr zentral - wenngleich auch zwischen dem Hotel und dem Restaurant eine Hauptstraße ist, die als Hauptverkehrsteilnehmer die LKW´s aus dem Kies/Betonwerk im Ort hat. Wir buchten ein Arrangement für Übernachtung mit Frühstück und Spezial Menü am Abend. Der Service im Hotel war uninteressiert, besserwisserisch und hochnäsig, obwohl wir uns bemühten so weit es ging in der französischen Sprache zu äußern, auf englische Fragen bekam man eine französische Antwort - verstanden hat Englisch auch nur die Besitzerin des Cheval Blanc. Das erste Abendessen war so tiefgekühlt - weil ja schon ewig vorbereitet daß es nicht genießbar war, vom Wein der im Menü inbegriffen war - mal ganz zu schweigen - dieser war qualitativ unterste Preisklasse und schlicht weg nicht genießbar. Am 2. Abend haben wir gegen Aufpreis das Menü abbestellt und a la Carte ausgewählt. Die Qualität des Essens war dadurch leicht besser - aber einem jeune restaurateur immer noch nicht gerecht . Den Wein haben wir uns auch selbst ausgesucht sowie eine Flasche Champagner als Aperitif - der Sommelier war die einzige Person im Restaurant der eine gewisse Freundlichkeit an den Tag gelegt hat, die anderen Bedienungen haben von uns von ignoriert bis zu nicht verstanden. Die Zimmer hatten wir recht angenehm in Erinnerung, der Zustand hat uns allerdings schwer enttäuscht. Wir hatten eine Suite am Mühlbach gebucht, was eine gewisse Feuchte und Modrigkeit zur Folge hatte. Die Zimmer waren zwar sauber aber hätten auch mal wieder eine Totalrenovierung nötig,da alles schon ein bischen schäbig wirkt, vorallem der Teppich, die Bettüberwürfe und die Gardinen, vom Bad mal ganz zu schweigen. Zuletzt noch der Frühstücksservice der total überfordert war weil nur 1 Person für alle Gäste zuständig war, dadurch natürlich sehr schlecht gelaunt und Oberfeldwebel- mäßige Töne an den Tag gelegt. hat, das Buffet war ok - der Kaffee (auf französisch bestellt) hat über 30 Minuten gedauert. Bei unserem 1. Besuch vor 6 Jahren waren diese Mängel nicht erkennbar - sonst wären wir kein 2. Mal hingefahren. Unser Ratschlag wäre - umfahren Sie dieses Hotel und Restaurant weiträumig.

  • Aufenthalt: September 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, Monerl_P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Juli 2008

Ich schreibe nur ungern schlechte Kritiken, allerdings kann ich mich bei diesem Fossil nicht zurückhalten.
So wie die meisten Gäste des Hotels 'Cheval Blanc' haben auch Haus und Zimmer ihre besten Jahre (weit) hinter sich gelassen. Die Einrichtung sieht nicht nur altertümlich aus - sie ist es auch. Die Zimmer an sich sind gepflegt, aber man merkt eben, dass hier schon länger nichts mehr investiert worden ist. Aus diesem Hotel könnte man sehr viel mehr machen - nur leider sind die Angestellten wohl zu beschäftigt, unzufrieden und genervt auszusehen. Sprachlich tut man sich schwer, wenn man kein Franzose ist - dies allerdings ist in Frankreich ja keine Seltenheit. Mit englisch oder gar deutsch kommt man im Hotel nicht weiter.

Unsere Erfahrung im Hoteleigenen Restaurant war nicht die Beste. Vom Wein, der wohl speziell für deutsche und englische Gäste zusammengemixt wurde, bis zur festen Nahrung war alles schlecht bis höchstens mittelmäßig. Keinesfalls auch nur einen Abend wert.

Dieses Hotel ist am sterben, und ich habe Mitleid. Ich empfehle denjenigen, die Interesse an der Champagne haben, ein anderes Hotel zu buchen und dem 'Cheval Blanc' Sterbehilfe zu leisten.

  • Aufenthalt: September 2007, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, alexsmith84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 25. Mai 2008

Das Dorf Saint-Saulx liegt zwischen zwei Autobahnkreuzen (20 Minuten entfernt) und ist ruhig und friedlich. Das Hotel ist in zwei Gebäude unterteilt – die originale Auberge mit Rezeption, Bar und Restaurant und dann die Unterkünfte mit privatem Parkplatz auf der anderen Straßenseite.

Die Zimmer haben unterschiedlichen Standard und sind unterschiedlich teuer. Wir bekamen ein sehr gut ausgestattetes Zimmer im Erdgeschoss mit zwei Fenstertüren zu einem Garten raus. Wir zahlten 134 Euro. Das Zimmer war mit einem exzellenten Badezimmer ausgestattet, mit einer Duschkabine samt Multi-Power-Duschsystem und die Einrichtung war sehr hell und modern mit rustikalen Kacheln und außergewöhnlicher Bettwäsche. Am außergewöhnlichsten dort waren aber die Spiegel, die vom Boden bis zur Decke reichten, das Zimmer wirkte so noch größer und luftiger, sie wurden aber wahrscheinlich aus anderen Gründen dort installiert! Betten waren groß und komfortabel.

Durch den Garten fließt ein Bach und es gibt dort Stühle und Tische und die üblichen Liegen, aber der Bereich ist sehr rustikal gehalten und für britische Geschmäcker überwuchert. Gießen sie die Blumen nicht regelmäßig und mähen sie den Rasen nicht wöchentlich in Frankreich?

Wir wählten unser Essen und den Wein bei einem Aperitif, der Service im Restaurant war daher sehr effizient. Wir saßen an einem Tisch am Fenster mit Blick auf den schönen Garten mit dem Kirchhof im Hintergrund.

Die meisten der zusammenhängenden Essräume bieten eine anständige Aussicht auf den Garten, aber eines der Zimmer am Eingang mit vier Tischen hat keine Fenster und dort laufen auch alle durch. Vielleicht bekommen die Gäste, die die billigen Zimmer dort buchen, auch die Tische in diesem Bereich. Wir hätten auf jeden Fall nach einem anderen Tisch gefragt.

Wir wählten das Menü für 42 Euro und einen exzellenten Sancerre Rouge für 33 Euro. Das Essen war sehr bekömmlich, ein gutes Käsebüfett und der Service, auch wenn das Restaurant voll war, war professionell und gut gelaunt.

Das Frühstück kostete 11 Euro und wurde im Anbau serviert und es war ein üppiges Büfett.

Würden wir wieder hier übernachten? Ja.

2  Danke, Silverswimmer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 5 Wochen über Mobile-Apps

Aufenthalt: August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 8. November 2008

  • Aufenthalt: November 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. November 2008

  • Aufenthalt: Juni 2008
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Reims.
17.9 km entfernt
Logis Auberge des Moissons
Logis Auberge des Moissons
Nr. 1 von 1 in Matougues
337 Bewertungen
23.7 km entfernt
Hotel Bristol
Hotel Bristol
Nr. 1 von 1 in Fagnieres
330 Bewertungen
14.8 km entfernt
Campanile Reims Est - Taissy
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
22.4 km entfernt
Hotel Le Montreal
Hotel Le Montreal
Nr. 5 von 18 in Chalons-en-Champagne
138 Bewertungen
14.8 km entfernt
Best Hotel Reims
Best Hotel Reims
Nr. 29 von 68 in Reims
76 Bewertungen
16.1 km entfernt
Best Hotel Reims Croix Blandin
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Le Cheval Blanc? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Le Cheval Blanc

Anschrift: Rue du Moulin | Sept Saulx, Marne, 51400, Reims, Frankreich
Lage: Frankreich > Grand Est > Marne > Reims
Ausstattung:
Restaurant
Hotelstil:
Nr. 40 von 68 Hotels in Reims
Anzahl der Zimmer: 24
Auch bekannt unter dem Namen:
Le Cheval Blanc Reims

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen