Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (734)
Bewertungen filtern
734 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
284
263
118
54
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
284
263
118
54
15
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 734 Bewertungen
Bewertet am 4. August 2019 über Mobile-Apps

Hotel liegt idyllisch aber die Anlage aus den 80er sieht auch so aus. Für € 170.- ohne Frühstück und ein Bett von 140cm Breite ist einfach viel zu teuer. Beim Abendessen eine lange Wartezeit obwohl das Restaurant knapp 1/4 belegt war.

Aufenthaltsdatum: August 2019
Reiseart: als Paar
Danke, meybo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. April 2019 über Mobile-Apps

Das Hotel an sich ist schön. Schöne Zimmer, schöner Spa-Bereich, Frühstück ist auch gut.

Das Abendessen ist aber leider ein Witz. Da bekommt man beim vegetarischen Menü etwas Salat, eine kleine Portion Polenta mit Gemüse und einen etwas netter angerichteten Windbeutel und bezahlt dafür 45,- €, ohne Getränke. Dann lieber in den kleinen Ort gehen. Dort gibt es schöne Restaurants wo man für weniger Geld gutes Essen bekommt.

Aufenthaltsdatum: April 2019
Reiseart: mit Freunden
Danke, Linda B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Januar 2019

Die Website war so ansprechend, die Enttäuschung dann umso größer. Das Positive vorweg: das Hotel liegt sehr idyllisch mit tollen Wandermöglichkeiten. Das Personal ist sehr nett. Schöner Spa-Bereich. Aber: 290 € für ein Standard-DZ zzgl. Frühstück grenzt an Wucher. Die Preise für die Zimmer sind pro Person, nicht pro Zimmer dargestellt-verwirrend und absolut unüblich. Wir haben 20min in der Bar gewartet, um Getränke zu bestellen. Kamen nur nach Nachfrage, insgesamt 50min für 2 Bier und 1 Cynar. Mittagessen nur kalte Speisen - Wartezeit für ein Crepe au chocolat und ein Wrap: knapp 1h. Kinder unter 16J. dürfen nicht in den Spa und nur in Begleitung in den Poolbereich. Im Spa-Bereich muss man die richtigen Slots kennen, sonst ist es leider vollkommen überfüllt. Anwendungen sollte man vor Anreise buchen, sonst hat man kaum eine Chance. Essen war ok, aber auch Standard. Frühstücksbuffet auf engstem Raum aufgebaut, Warteschlangen, Gedränge. Lecker und vielfältig ist es. Zu unserem Aufenthaltszeitpunkt gab es einen Rohrbruch, die ganze Etage roch nach Fäkalien. Keine pro-aktive Reaktion des Hotels. Wenn die Reinigungskraft im Zimmer über uns gestaubsagt hat, war es so laut, dass an schlafen nicht zu denken war. Dazu kam dann noch ein Feueralarm, der den Mittagsschlaf gestört hat. Wir haben mit Hund reserviert, dieser durfte nicht mit in den Restaurantbereich - wurde vorab auch nicht kommuniziert. Bis auf eine Ausnahme war das Personal wie gesagt freundlich, aber anscheindend teilweise ungelernt. Es wurde wirr hin und her gelaufen, Bestellungen konnten nur direkt an der Bar abgegeben werden oder auf Handzeichen, was immer sehr unschön für den Gast wie auch den Gastgeber ist. Wir reisen sehr viel und fahren auch schon so viele Jahre ins Elsass und haben uns in dieser tollen Lage viel versprochen: es war leider nur ein Reinfall mit viel Stress, der uns für 2 Nächte das gekostet hat, wo wir in vergleichbarem Dienstleistungsangebot in ebenso in 4**** Häusern 1 Woche verbringen. Auf keinen Fall als Familienurlaub geeignet, eher für Paare & Wanderer. Eigentlich 1 Punkt - 2 Punkte, da es auch unser Fehler war, dass wir das Angebot nicht richtig gelesen haben: wir sind einfach nicht davon ausgegangen, dass so ein Haus diese Zimmerpreise pro Person aufführt.

Aufenthaltsdatum: Januar 2019
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, MathildaFFM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Dezember 2018 über Mobile-Apps

Wir suchten nach Erholung pur und genau das fanden wir auch. Mitten im Wald liegt das Hotel ganz ruhig. Die Luft ist frisch. Der Empfang war sehr freundlich, mein Doppelzimmer zur Einzelnutzung gross, mit Balkon und allem ausgestattet.
Der Spa Bereich ist fantastisch. Whirlpool, Aussenpool, Innenpool, Saunen. Einfach toll.
Das Essen war ausgezeichnet. Frühstück sehr vielfältig, zum Abendessen hat man ein 3 Gänge Menü mit zwei Vorspeisen zur Wahl und drei Hauptgängen zu Wahl plus Dessert. Alles frisch, modern und von exzellenter Qualität. Am Tag gibt es im Hotel überall Wasser oder Tee im Spa Bereich und auf dem Zimmer einen Wasserkocher mit Tee und Kaffee. Es ist wirklich alles da. Alles in Bio Qualität.
Wir hatten ein Arrangement gebucht und fanden den Preis alles zusammen akzeptabel: 140 Euro für das Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Halbpension, Spa Nutzung und Aktivitätsprogramm. Die Preise für Wein im Restaurant am Abend sind hoch. Andere Getränke und in der Bar waren preislich wie in einem 4 Sterne Hotel üblich.
Wir haben ausgiebig Wellness gemacht und sehr gut gegessen. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich, der Service schnell und sehr angenehm. Für uns ein wunderbarer Ort der Entspannung. Für Durchreisende oder um die Gegend zu erkunden sicher zu teuer aber wenn man zum Wellness kommt und sehr gutes Essen schätzt bei Arrangementbuchung ideal.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2018
Reiseart: mit Freunden
Danke, camille1504!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. September 2018

Das Hotel liegt etwas außerhalb von La Petite Pierre an der Straße nach Ingwiller.
Zu Fuß in den Ort zu gehen ist unserer Meinung nach Abends a) viel zu dunkel und b) auch nicht ganz ungefährlich da es nur auf einer Seite einen Gehweg gibt aber auf der anderen Straßenseite die Straßenlaternen stehen !?
Das Hotel ist ordentlich geführt und die Zimmer sind so, dass man sich darin wohlfühlen kann.
Die Preise für Speisen und Getränke liegen ein gutes Stück über dem deutschen Niveau und unserer Meinung nach auch ein gutes Stück zu hoch.
Das Frühstück für 25€ pro Person ist ganz entschieden überteuert und der Kaffee nicht trinkbar. Dafür gibt es eine riesige Auswahl an "detox" tees und sonstigen sehr gesunden Sachen. Für uns war das etwas zu viel.....Es gibt auch noch Gesundheitsfanatiker, die nicht rund um die Uhr Tee trinken und Körner essen wollen!
Das Hotel ist grundsätzlich vollkommen ok aber dafür das es gefühlt "am Ende der Welt" liegt, zu teuer.
La Petite Pierre ist ein netter Ort, aber nicht dazu geeignet dort zu übernachten.
Die wenigen Restaurants die es dort gibt, waren z. B. Donnerstags Abends( und so viel wir wissen auch unter der Woche generell) bis auf eines geschlossen.
Das Schloss wird gerade saniert, d.h. das mehr oder minder einzige Highlight ist aktuell nicht zu besichtigen.
Unser Tipp: Durchaus mal hinfahren wenn Sie in der Gegend sind (ohne große Umwege, die sich nicht lohnen). Ansonsten ein ausgesprochen langweiliger, ausgestorbener Flecken, wo es nahezu unmöglich ist, mittags einfach mal nur einmal etwas zu trinken oder Abend schön zu essen.
Anschauen, kurz rumlaufen, weiterfahren!
Unsere Gesamtbewertung wurde maßgeblich vom recht hochen Preis negativ von "sehr gut" in nur "befriedigend" eingeordnet.

Aufenthaltsdatum: September 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, chris572016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen