Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:30 - 18:00
Speichern
Im Voraus buchen
  
Möglichkeiten, King John's Castle zu erleben
ab 58,90 $
Weitere Infos
ab 13,80 $
Weitere Infos
ab 100,10 $
Weitere Infos
Bewertungen (2.245)
Bewertungen filtern
2.245 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.158
763
216
76
32
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.158
763
216
76
32
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 2.245 Bewertungen
Bewertet 20. Januar 2018

Wir waren bei schlechtem Wetter im Castle, dadurch die einzigen Touristen. Die Geschichte wird in Bildern, Videos dargestellt. Dies war sehr interriesant

Danke, Wolfgang S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BCFPI, Manager von King John's Castle, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Thank you for your review. Delighted you enjoyed your experience of King John's Castle, Limerick

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 26. September 2017 über Mobile-Apps

In diesem Museum / Ausstellung lernt man das wichtigste über die Geschichte von Irland. Alles wird detailliert erklärt und spannend wieder gezeigt. Wir haben uns 2 Stunden darin verloren um alle Details zu lesen.

Danach die Besichtigung der alten Ruinen war auch super. Ein Muss wenn man in Irland ist.

1  Danke, MarionK1741!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. September 2017 über Mobile-Apps

Interessante und informative Ausstellung. Die Burg selbst bietet nicht soviel. Daher überteuert. Schöner Blick von der Burgmauer.

Danke, Coastal228001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. September 2017 über Mobile-Apps

An und für sich war der Besuch im King Johns Castle ganz OK. Die Ausstellung zu Beginn überzeugte durch eine detaillierte Einführung in die Geschichte von Limerick. Leider hoher Geräuschpegel und überschneidende Geräuschkulissen, welche sich bei den einzelnen Stationen vermengten. Einige Atraktionen waren leider defekt oder die Kisten und Schubladen, welche Materialien enthalten sollten waren, leer. Im Ausstellungsbereich konnten wir viele spannende Informationen aufschnappen.

Die Begehung der eigentlichen Burg war anschliessen wohl beeindruckend, besonders was den Ausblick von den Türmen anbelangt. Entäuschend war jedoch, die Abwesenheit der angepriesenen Darsteller des mittelalterlichen Lebens und das viele Attraktionen nicht in Betrieb waren (Bogenschiessen, Schmied, Stockkampf etc.). Auch was das Thema Sauberkeit angeht, wären Verbesserungen möglich. Aber da kann sich jeder Tourist auch etwas mehr bemühen und seinen Abfall in die Tonne werfen!

Danke, Oliver L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. August 2017 über Mobile-Apps

Übertriebener Eintrittspreis und übertriebene mediale Aufbereitung. War sehr enttäuscht. an und für sich ist die Ausstellung geschichtlich gut und interessant aufbereitet, allerdings -zwar eine nette Idee aber eben zu viel- waren die vielen Videos und Ton- bzw Filmausgaben zu viel in den jeweiligen Räumen. Es hat sich akkustisch viel überschnitten, teilweise konnte man dann nicht alles richtig verstehen. wenn dann noch eine Horde schreiender Kinder rumrennt (für die wars sicher sehr spannend und interaktiv) wirds mit der Verständlichkeit noch schlimmer - nix gegen Kinder!!! Manchmal wäre weniger einfach mehr! Was mir gefallen hat, war dass man auf die Burgmauern und Türme klettern und den Ausblick genießen konnte bzw auch unterirdisch mauern bzw die Gräben sehen bzw erahnen konnte. dass genau an dem Tag an dem wir dort waren Eine private ??Cowboy und Indianer?????(auf einer Burg?) Geburtstagsparty, die im Innenhof stattfand, hat das Ganze zusätzlich verhaut. aber auch ohne die Party hätt ich mir das schöner vorgestellt gehabt. Der letzte Raum im zugegebener maßen nicht ins Bild passenden Neubbaus war für mich wirklich interessant. Dort wurde die Restaurierung des Schlosses und die Geschichte des 19. Jahrhunderts dargestellt. Dort gabs auch nix Interaktives mehr; ergo: es waren keine Kinder da. Den Treppenaufgang zum letzten Raum hätten wir allerdings fast übersehen, da vor der Treppe bereits mehrere Aufsteller mit Souvenirs standen.

Danke, Onduril!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen