Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Zentrales Boutique Hotel”
Bewertung zu The Morgan

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
The Morgan
Nr. 39 von 150 Hotels in Dublin
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 21. Oktober 2012

Wirklich schick gestaltetes familiäres Hotel direkt in der Dubliner Temple Bar gelegen. Alles schön warm und gemütlich dekoriert. Teile der Zimmerausstattung sind mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, bieten jedoch trotzdem ausreichend Komfort. Alle notwendigen Extras, wie Bügeleisen, Minibar oder Föhn sind auf dem Zimmer vorhanden. Dazu versprüht das Hotel ein individuelles Ambiente!
Direkt gegenüber liegt ein Tesco Supermarkt und um die Ecke folgen Subway oder Starbucks! Pubs gibt's sowieso überall! Die eigene Bar ist jedoch auch super und zieht! Das Taxi zum Flughafen kostet 23€. Die normalen Zimmerpreise sind ziemlich happig, doch ab und zu findet man immer wieder gute Angebote, die sich lohnen!

Zimmertipp: Vorne raus können die Zimmer laut sein, hinten raus ist die Aussicht jedoch mies.
  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, OnnoH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.871)
Es gibt aktuelle Bewertungen für The Morgan
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

30 - 36 von 2.875 Bewertungen

Bewertet am 18. Oktober 2011

Das Hotel ist sehr modern eingerichtet und liegt zentral im Stadtzentrum bzw.
in der Temple Bar.
Bei bereits über 7 verschiedenen Hotels in Dublin bekamen wir im Hotel The Morgan das beste Frühstück.
Wer Ruhe sucht, sollte ein Hotel ausserhalb der Temple Bar suchen, oder beim buchen ein Zimmer in den oberen Etagen verlangen.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, IrishAtHeart85!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. November 2010

Das erste Zimmer (twin room) welches wir bezogen, war eine ziemliche Katastrophe. Im Bad war der Wasserhahn nicht fest installiert. Der Stöpsel war kaputt, sodass das Wasser nicht abfließen konnte und man in der Brühe fischen musste. Das Wasser kam nachts nur kochend heiß und von einer Toilettenbürste war weit und breit nichts zu sehen. Das Duschgel wurde mit Wasser gestreckt. Im Zimmer waren zwei Schubladen kaputt, ebenso eine Lampe und die Möbel waren abgestoßen und schlampig.

Am nächsten Tag wurden wir ohne Entschuldigung in ein Appartement aufgewertet (immerhin). Es wäre hilfreich gewesen von der Rezeptionistin zu erfahren dass man einen anderen Aufzug im hinteren Teil des Gebäudes nehmen muss um in das Appartement zu gelangen, bevor man sich dämlich sucht. Auch dort waren die Möbel ramponiert und eine Klobürste fehlte ebenfalls.

Das Frühstück war gut, allerdings gab es für die Zuckerdose keine Zange. Man musste mit den Fingern darin herumfischen.

Positiv ist die sehr zentrale Lage und die an das Hotel angeschlossene Bar.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Antt22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. September 2010

Das Hotel liegt mitten in der Stadt und ist nett eingerichtet.

Am Check In haben wir ca. 30 Minuten gewartet und dann nochmal auf unser Zimmer. Im Zimmer hat es schrecklich nach Rauch gerochen und sowohl im Teppich, wie in den Vorhängen waren Brandlöcher. Im Bad funktioniert der Abfluss nur mässig und der WC Papier Halter fiel fast ab. In den Ecken war auch etwas Schimmel zu erkennen. Eine Lampe funktionierte nicht und es dauerte zwei Tage bis sie ausgewechselt wurde.

In der ersten Nacht ging der Feueralarm los, worauf wir in den Betten standen. Keine Entschuldigung, nichts. Allgemein liess die Isolation zu wünschen übrig, die Nächte wären ohne Oropax nicht zu ertragen gewesen.

Die Internetverbindung funktionierte zwar, war aber extrem langsam - zum laden von Facebook benötigte sie geschlagene 2 Minuten.

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Anomisimona!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. August 2010

Check-In war freundlich. Personal sprach deutliches, gut verständliches Englisch.

Wir waren zum ersten Mal in Dublin und buchten dieses Hotel ohne Ortskenntnis und ohne Empfehlung von Bekannten o.ä. Zimmer war nicht im billigsten Preissegment, eher im mittleren bis gehobenen Segment, da wir ein Angebot "3 Nächte bleiben, nur 2 zahlen" buchten.

Hotel liegt mitten im Ausgehviertel Dublins, Temple Bar. Auch Shoppingmeile und touristische Attraktionen liegen alle in Fußwegnähe. Trotzdem war unser Zimmer völlig ruhig gelegen.

Unser Zimmer war schön und großzügig geschnitten. Internet in Lobby frei. Frühstück für irische Verhältnisse sehr gut! Barbereich im Hotel sehr stylisch. Pubs in der unmittelbaren Umgebung typisch für Irland.

Würde bei einem nochmaligen Trip nach Dublin jederzeit wieder in dieses Hotel gehen.
Vom Flughafen Dublin in die Innenstadt fahren Busse. Mit dem Bus 748 kann man am Aston Quay aussteigen und von dort sind es nur 50 m Fußweg zum Hotel. Perfekt!

Ca. 50 km nördlich von Dublin liegen zwei absolute Irland-Highlights: einmal die über 5.000 Jahre alte Kultstätte Newgrange Tumulus und dann noch die Klosterruine mit Friedhof Monasterboice (mit alten keltische Hochkreuze). Mit dem Mietwagen über die M1 in weniger als 1 Std. erreichbar (oder als geführte Bustour von Dublin aus buchbar).

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MarkusHerrmann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Dezember 2009

WIr wurden super freundlich empfangen auch wenn wir nicht ganz in dieses Stylische Ambiente passten ;) Trotzdem gabs ein gratis Update aufs bessere Zimmer. Dieses war geräumig und sauber mit einem schönen Bad und sogar mit Badewanne. Viel Platz im Schrank, guter Wasserdruck in der Dusche. Passte alles. Was man aber wissen sollte: die Bar im Erdgeschoss ist abends sehr laut im Zimer zu hören (zumindest im ersten Stock). Aber da wir selbst aus waren oder lange wandern und entsprechend müde störte das nicht weiter. Als unser Zimmer am 2. Tag nicht gereinigt wurde weil ein Witzbold das "Bitte Reinigen" Schild umgedreht hat auf "Bitte nicht stören" wurde bei unserer Rückkehr ins Hotel sofort unser Zimmer gereiningt und wir warteten bei einem Drink aufs Haus an der Bar. Alle waren sehr freundlich und zuvorkommend obwohl das Personal ja wirklich nichts dafür konnte. Aber das sind wir von Irland ja gewöhnt.
Fazit: Wer Ruhe sucht ist hier falsch, wer ein geräumiges Zimmer in allerbester Lauflage zu Shopping und Sightseeing sucht ist richtig. Am besten direkt online buchen, kostete ein Drittel von Expedia und co.

  • Aufenthalt: Dezember 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, dublintrip!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2009

Als grundsätzlichen Tipp kann ich eigentlich nur einen geben: AUF GAR KEINEN FALL DA EINBUCHEN!

In diesem sogenannten Designerhotel ist aus unserer Sicht ausschließlich der Preis ein Designobjekt. Wir haben ein sogenanntes Standardzimmer gebucht. Bei einem Designhotel erwartet man dann doch zumindest das Mindeste an Design. Aber sehen Sie am besten unsere Originalbilder unseres "Standardzimmers". Für 235 Euro wurden wir in eine grauenvoll möblierte Besenkammer eingebucht. Unsere Beschwerden, gleich beim Check ,wurden mehr oder weniger ignoriert. Schließlich sind wir selbst schuld wenn wir ein Standardzimmer buchen, hieß es (!!!). Nach Absingen schmutzhiger Lieder wurden wir dann am zweiten Tag in ein anderes Zimmer verlegt. Aber wir kamen vom Regen in die Traufe. Das Bad war dreckig, anders kann man es nicht ausdrücken. Das Bett nichts anderes als ein ausklappbares Schrankbett mit entsprechend mieser Matratze. Die Möbel in diesem Designzimmer waren uralt und lediglich mit weißer Farbe, mehr schlecht als recht übermalt. Kurz: Eine weitere Katastrophe! Auch ansonsten war vieles unzumutbar, z. B. dass in der Hotelbar nachts eine Art Club abgeht in dem es so unglaublich laut ist, dass man im ersten Stock nicht schlafen kann. In den oberen Stockwerken ist dafür dann die aussen sitzende Klimaanlage derart laut, dass das auch wiederum zu Schlafstöhrungen führt.
Das Frühstück ist so la la, was bei dem Preis schlicht und einfach deutlich zu wenig ist. Der Kaffee ist total ungenießbar. Ganz offensichtlich ist die, an und für sich geniale, Gaggia-Kaffeemaschine Zeit ihres Lebens nie gereinigt worden. Langer Rede, kurzer Sinn: Dieses Hotel ist nicht annähernd die Preise wert, die hier aufgerufen werden!

  • Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, ThomasBaum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Dublin angesehen:
Temple Bar
Temple Bar Hotel
Temple Bar Hotel
Nr. 38 von 150 in Dublin
2.300 Bewertungen
Temple Bar
Temple Bar Inn
Temple Bar Inn
Nr. 48 von 150 in Dublin
916 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
The Westin Dublin
Nr. 12 von 150 in Dublin
2.549 Bewertungen
Trinity City Hotel
Nr. 50 von 150 in Dublin
3.430 Bewertungen
Brooks Hotel
Nr. 10 von 150 in Dublin
2.347 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im The Morgan? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Morgan

Anschrift: 10 Fleet Street | Temple Bar, Dublin Dublin 2, Irland
Lage: Irland > Provinz Leinster > Grafschaft Dublin > Dublin
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 29 der Luxushotels in Dublin
Nr. 29 der Romantikhotels in Dublin
Nr. 30 der Businesshotels in Dublin
Nr. 59 der Familienhotels in Dublin
Preisklasse: 136 € - 394 € (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — The Morgan 4*
Anzahl der Zimmer: 129
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ACCOR, Booking.com, Nozio Netplan srl, Odigeo, Hotels.com, TripOnline SA, Agoda, TUI DE, 5viajes2012 S.L., Weg, Ebookers, HotelQuickly, Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Morgan daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel The Morgan Dublin
The Morgan Hotel Dublin
Morgan Hotel Dublin
Morgan Dublin

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen