Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“besonders für Literaturfans”
Bewertung zu Dublin Writers Museum

Dublin Writers Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
41,33 $*
oder mehr
Dublin Freedom Pass: unbegrenzter Transport und ...
Platz Nr. 117 von 568 Aktivitäten in Dublin
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 4. August 2011

Der Eingang des Museums ist etwas unscheinbar, so sind wir zuerst einmal daran vorbeigegangen. Das Museum ist voll von Erinnerungsstücken vieler großer irischer Schriftsteller. Der Eintritt für Erwachsene kostet 7,50€. Man erhält einen Audioguide. Mit dem Audioguide werden nicht nur die Ausstellungsstücke erklärt, man erfährt auch viele interessante Details aus dem Leben der Schriftsteller. Wir hatten einen englischen Audioguide und konnten so auch die Originalstimmen hören und fanden das richtig spannend. Für Kinder und nicht Literaturbegeisterte ist es eher langweilig.

Danke, reisewuetige!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (414)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

13 - 17 von 414 Bewertungen

Bewertet 21. März 2011

Das Dublin Writers Museum befindet sich in der Nähe des oberen Endes der zentralen O'Connel Street und ist von dort binnen 5 Minuten gut zu Fuß zu erreichen. Der Eingang ist recht unscheinbar, da sich das Museum von außen nicht von den umgebenden Häusern unterscheidet. Der Eintrittspreis beeinhaltet einen exzellenten Audioguide, der auch auf deutsch erhältlich ist. Ausgestattet mit dem Guide startet man im 1. Raum im EG und lauscht am besten erst einmal den Grundzügen der irischen Literaturgeschichte. Später sollte man im 2. Raum eher etwas selektiver an die Exponate und vorgestellten Schriftsteller herangehen, sonst kann sich der Besuch doch deutlich in die Länge ziehen. Auf jeden Fall sollte man auch den Weg ins 1. OG auf sich nehmen, denn die Bibiothek ist wirklich prächtig und sehenswert.
Die Informationen und Exponate sind sehr gut ausgewählt und man bekommt wirklich einen sehr genauen Eindruck über Leben und Werke der einzelnen Schriftsteller. Verschiedene Anekdoten machen den Aufenthalt kurzweilig und halten auch weniger literarisch interessierte Besucher bei Laune.

1  Danke, ribspreader!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Wochen

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Dublin Writers Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Dublin Writers Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen