Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Clarence
Hotels in der Umgebung
196 $*
178 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Sandymount Hotel(Dublin)
158 $*
143 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
164 $*
158 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
267 $*
240 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
179 $*
163 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
201 $*
168 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
237 $*
213 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Dublin Skylon Hotel(Dublin)(Großartige Preis/Leistung!)
152 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Castle Hotel(Dublin)
212 $*
177 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Sheldon Park Hotel(Dublin)(Großartige Preis/Leistung!)
139 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.886)
Bewertungen filtern
1.886 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
821
537
288
133
107
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
821
537
288
133
107
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
31 - 36 von 1.886 Bewertungen
Bewertet 28. Oktober 2012

Das Clarence ist ein tolles Hotel mitten in Dublin. Die direkte Lage zu Temple Bar ist top!
Die Suite in der obersten Etage ist wunderbar eingerichtet und der Balkon bietet einen tollen Blick auf den Fluss. Die Zimmer sind an Comfort wirklich kaum zu überbieten.

Glücklicherweise mussten wir den Aufenthalt nicht selbst zahlen, da wir geschäftlich zu Besuch gewesen sind. Die Preise sind nämlich schon ziemlich happig.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Cosanne!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. September 2012

Für ein Wochenende in Dublin wollten wir uns dieses schöne Hotel gönnen und haben uns auch von ein paar negativen Bewertungen nicht abbringen lassen. Wir wurden auch nicht enttäuscht, die Zimmer sind sehr gemütlich eingerichtet und sehr sauber. Bei der Zimmerenrichtung wurde viel Holz verwendet, was an manchen Stellen etwas ausgeblichen oder leicht abgenutzt ist, das ist aber kein großer Störfaktor!
Die Lage des Hotels ist super, man befindet sich gleich mitten in Temple Bar und kann von dort aus zu vielen kulturellen Highlights laufen. Durch die Lage ist der Lärm am Wochenende natürlich auch mit von der Partie - damit muss man allerdings rechnen.
Die Angestellten im Hotel waren allesamt sehr freundlich und gaben uns gleich ein paar Tipps für das Nachtleben. Die Cocktails an der Hotelbar sind auch sehr zu empfehlen! :-)

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Masinle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Mai 2012

Leider, leider hat das Clarence stark nachgelassen. Ich habe hier vor einigen Jahren zweimal übernachtet und hatte das Hotel in bester Erinnerung. Bedauerlicherweise hat sich einiges geändert:
Unser Zimmer bräuchte dringend eine neue Badewanne ( die alte sah aus, als hätte es darin einen Säureunfall gegeben, der nur notdürftig repariert wurde ). Auch ein Fernseher von der Grösse eines Laptopscreens ist heute einfach nicht mehr zeitgemäss.
Der wirkliche Downer war aber das Personal im Restaurant. Während die Qualität des Essens in Ordnung war, war es der Service absolut nicht. Mürrische und vergessliche Kellnerinnen können einem echt den Start in Tag vermiesen und sind diesem Hotel schlicht nicht angemessen.
Wirklich schade, denn Lage und Frontdesk Service sind nach wie vor sehr gut.
Fazit: für den Preis darf man deutlich mehr erwarten.

Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
Danke, Ewalddi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. April 2012

Oh ja... das Hotel von den zwei local Heroen von U2, mitten im Spassviertel Temple Bar, das muss ja cool und lässig sein. Um es gleich klar zu sagen, ich habe keine Rocker Absteige erwartet aber aufgrund des Rufs und der knackigen Preise freute ich mich auf ein gutes Upperclass Hotel für unser Pärchen Wochenende. Dem war leider nicht so. Die Jungs am Empfang waren sehr herzlich und zuvorkommend, also alles bestens bei den Frontmännern. Man(n) fühlte sich willkommen. Die Lobby fand ich sehr triste eingerichtet und alles wirkte ein bisschen alt. Die Sessel und Tische ähnelten eher der Einrichting einer städtischen Bibilothek im tiefsten Schwabenland als einer hippen und geschmackvollen Einrichtung die man in so einem Hotel erwartet. Küche war gut. Alles fein. Nur der Service... Echt unfassbar was wir beim Frühstück erleben durften/mussten: Bestellungen wurden inkomplett durchgeführt, keine Marmelade auf dem Tisch (mussten danach fragen), kein Pastry Basket wurde gebracht obwohl im Menü (auch hier mussten wir nochmal darauf hinweisen), 2 mal mussten wir an unsere Kaffees erinnern (man hatte es zwischen durch vergessen.. Leider nicht das einzige Mal dass man was vergessen hatte - siehe weiter unten), der Latte hatte den Gehalt von unfähr 4 Expressi und war leider ohne den Zusatz von einem halben Liter Milch nicht zu geniessen, die Toilette für Restaurantgänger war mit Anti-Riot Ketten gesperrt und man musste zurück aufs Zimmer wenn es mal pressierte... Sagen wir mal es war suboptimal. Das Zimmer war gemütlich aber sehr windig... Bzw. sehr kalt da es wie Hechtsuppe zog (lag an den alten Fenstern). Laut war es ebenfalls, wir waren auf der Fluss/Strassenseite. Roomservice leider auch mangelhaft, als wir aufgrund der Temperatur nach einer Decke fragten und nach 30min immer noch nix da war musste ich nochmal anrufen um zu fragen wo denn die Decke blieb, und siehe da man hatte es vergessen. Wäre sicherlich via einer Twitter Nachricht an @Bono direkt schneller gegangen... Anyway, leider glänzt das Clarence nicht mehr so wie in alten Zeiten. Die älteren Reviews hier deuteten schon auf ein gutes Hotel hin. Dem ist nicht mehr so...

Aufenthalt: April 2012
2  Danke, Charles R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Januar 2012

das Hotel ist alt, aber nicht verschnörkelt, eher so kühler 30erJahre Holz-Charme...mit einem kleinen, sehr freundlichen und hilfsbereiten Empfang, links gleich ein hoher Raum mit offenem Kamin (der allerdings die ersten Tage im Jänner nicht gebrannt hat weil wir auch offenbar die einzigen Gäste waren) und moderner Kunst an den Wänden.
unser Zimmer war im 4ten Stock, winzig, mit tollem Blick auf den Fluss und den Stadtteil gegenüber, und einem Fenster ( eines dieser alten hinaufschiebbaren) bei dem es völlig egal ist ob es offen oder zu ist weil es auch geschlossen durchzieht. es ist daher nicht ruhig (viel verkehr auf der Straße unten, auch nachts) aber auch nicht kalt denn die Heizung funktioniert gut
das Frühstück war bei unserer Buchung nicht dabei, wir waren trotzdem, schöner großer Speisesaal ( der "Tea Room", der früher mal ein Tanzsaal gewesen sein muss, weil es eine Bühne gibt) das Frühstück war nicht schlecht, aber auch nicht superlecker, und für seinen Durchschnitt viel zu teuer (28 Euro für 2 Personen mit wenig Hunger und daher wenig Wünschen in der Früh)
es gibt eine kreisrunde Bar, einige kleine Tische herum, sehr gute Drinks (einer heißt call me a taxi oder so ähnlich, wunderbar fruchtig!), aber kühle Raumtemperatur, und im Jänner waren wir fast alleine mit dem Barkeeper dort...wir mögen das, wers gern wilder hat muss nur aus dem Hotel gehen...
geht man beim Hintereingang raus ist man direkt in Temple Bar, DEM Ausgehbezirk. Hervorragend! Hunderte Lokale, Restaurants und Pubs, wirklich eines neben dem anderen, dahinter dann die Shoppingstraße, das Hotel liegt also wirklich ideal
dass "the Clarence" U2 gehört merkt man ihm nicht an, es spielt weder deren Musik an der Bar, noch hängen irgendwo Gitarren herum...dieses Hotel ist kein Hardrock Hotel (ein Hardrock Cafe ist aber gleich in der Nähe) ...nur ab und zu verirren sich junge Touristen mit Fotoapparaten herein, denen man die Suche nach Bono und The Edge mit anschließender Enttäuschung deutlich ansieht....
alles in allem fand ich es gut, und kann es wegen der wirklich praktischen Lage jedem empfehlen der gerne tagsüber ins Zimmer zurückkehrt um ein Nachmittagsschläfchen mit dem Liebsten zu machen oder um zwischendurch die Einkaufssackerln ins Zimmer zu bringen ...

Zimmertipp: nach vorne raus laut wegen Verkehr, nach hinten raus laut wegen johlender Laune auf der Straße, da aber der Blick über den Fluss viel hübscher ist empfehle ich diesen, so weit oben wie möglich
  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Leila28Wien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen