Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Wunderschön restauriert und trotzdem lebendig” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu St. Edmundsbury Cathedral

St. Edmundsbury Cathedral
Zertifikat für Exzellenz
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
172 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 81 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschön restauriert und trotzdem lebendig”
4 von fünf Punkten Bewertet am 7. Oktober 2013

Einen Besuch wert. Wir konnten noch ein Orgelkonzert von herausragender Qualität besuchen. Die Kirche ist nicht nur Denkmal, sondern hat noch eine aktive Gemeindearbeit. Ein guter Tip ist die Cafeteria im Refektorium.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
Danke, Carilo67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

508 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    347
    140
    17
    3
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
179 Bewertungen
84 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 113 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes gotisches Kirchengebäude, erst kürzlich fertiggestellt”
4 von fünf Punkten Bewertet am 5. April 2011

Die Kathedrale von Bury St. Edmunds gehört leider nicht zu den ganz großen Englands. Obwohl es sich hier um ein sehr schönes Gebäude handelt, ist es keine imposante Kathedrale wie z.B. die nahegelegenen Bauwerke in Ely, Norwich oder Peterborough. Im Grunde handelt es sich um die alte Kirche St. John's aus dem 16. Jahrhundert mit einem Erweiterungsbau. Durch Geldmangel ist dieses Jahrhundertealte Projekt erst im Jahre 2005 (!) fertiggesetellt worden, was noch deutlich zu sehen ist. Das innere der Kathedrale ist voller kleiner Details, die gut in der kostenlosen Führung (ca. 1 Stunde) erklärt werden. Man beachte zudem die für Kathedralen außergewöhnliche Helligkeit im neuen Teil. Die Wappen an der Decke sind die der 26 Barone, die König John 1215 zur Unterschrift der Magna Carta zwangen, welches das weltweit erste Grundgesetz war. Der Besuch dieses Gebäude lohnt sich und vervollständigt den Besuch der Abteiruinen. Wie gesagt, darf man jedoch nicht mit der gleichen Ewartungshaltung herangehen, die man bei den großen Kathedralen Engladns hat. Zum Schluss noch ein interessanter Fakt: Die Kathedrale (damals noch St. John's - Kirche) gilt als ältestes Gebäude mit einer durchgehend anglikanischen Geschichte. Sie wurde kurz nach der Abspaltung der englischen Kirche von Rom eingeweiht.

Aufenthalt Januar 2011
Hilfreich?
Danke, Airpunk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich St. Edmundsbury Cathedral angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bury St. Edmunds, Suffolk
Horringer, Bury St. Edmunds
 
Bury St. Edmunds, Suffolk
Bury St. Edmunds, Suffolk
 

Sie waren bereits im St. Edmundsbury Cathedral? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen