Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (75)
Bewertungen filtern
75 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
23
25
9
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
9
23
25
9
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 75 Bewertungen
Bewertet 22. August 2012

Wir haben für zwei Übernachtungen 116Pfund bezahlt. Es gibt verschieden Zimmer manche mit Badezimmer manche ohne, da nutzt man dann das Gemeinschaftsbad auf dem Flur. Alles ist sehr hübsch eingerichtet im Hotel. Das Hotel führt ein Ehepaar, sie sind sehr nett und Hilfsbereit!

Wenn man Oxford zu Fuß erkunden will ist diese Unterkunft Ideal, man läuft bis zum Stadtzentrum gemütlich vielleicht 7 Minuten, Busse halten unmittelbar vor der Tür und von der Haltestelle braucht man nur zwei weitere fahren und man ist im Zentrum. Zu essen gibt es in der Umgebung des Becked House genug. Chinesisch, Pizza ect. Wenn man mit dem Auto anreist: dann zum Gepäck ausladen, dass Auto auf einen der markieren Parkplätze parken die ein Stück weiter rauf die Straße sind, dort darf man 1 Stunde kostenfrei stehen (Parkuhr wird nicht benötigt, die Politessen merken sich wie lange wer steht). Danach das Auto zum Seacourt Car Park fahren (runter bis zur Hauptstraße links unter der brücke durch 1,5km nur gerade aus dann auf der rechten Seite. Das ist nicht weit entfernt und kostenfrei! Von dort fährt ein Bus direkt vom Car park los in die stadt oder auch von vorne an der Straße.

Wie schon erwähnt, ein super freundliches Ehepaar führt das Hotel. Als wir ankamen wurde gerade Wlan installiert und sich 1000 mal für die "unordentlichkeit" (die wir nicht wirklich wahrnahmen) entschuldigt. Fremdsprachenkenntnisse wurde nicht getestet. Zimmerreinigung gab es bei uns nicht.

Es gibt unten im Hotel einen Frühstücksraum mit fünf Tischen (siehe Bilder) süß eingerichtet. Das Frühstück war gut. Es gibt typisch englisches Frühstück, Rührei, Gebackene Bohnen, Toast, gebackene Tomate, Speck, Würstchen. Nutella, Marmeladen usw. Es gibt Tee oder Kaffee und Orangensaft.

Wir hatten Zimmer 6, ganz oben im Haus. Das Zimmer ist einfach eingerichtet ein großes Bett mit Tagesdecke, ein Waschbecken mit kleinem Spiegel, einen TIsch mit großem Spiegel, Kaffeekocher mit Tee und Kaffe steht bereit. Es gibt keinen Fön, was sehr schade ist, zwei kleine Nachttischchen sind vorhanden. Einen richtigen Schrank gibt es nicht nur die Möglihkeit Jacken aufzuhängen. Einen Flachbildschirm mit wenigen Sendern steht auf dem kleinen Spiegeltisch. Was nicht so toll war, war eins dieser Briese Duftteile was in der Steckdose war, auch nachdem wir es rausgezogen haben roch es am nächsten Tag noch extrem nach dem Geruch! gar nicht gut! Das Fenster konnte zum Glück geöffnet werden und man hatte Ausblick auf den Innenhof. Da vor dem Hotel eine Bahnstrecke verläuft waren wir froh, dass das Zimmer Ausblick nach hinten hatte, ich denke vorne ist es vielleicht etwas laut. Unser Badezimmer war zwei Etagen tiefer und immer frei wenn man duschen wollte. Sauber war alles. Es gibt einen Raum mit Badewanne und Toilette und nochmal eine seperate Toilette. Für die zwei Tage war es okay, bei längeren Aufenthalt aber nicht entfehlenswert! Bitte die Bilder ansehen, da bekommt man denke ich einen ganz guten Einblick.

Wenn man einen Vodafone Vertrag hat einfach die Zusatzoption "Reiseversprechen" dazubuchen lassen. Dann bezahlt man pro Anruf den man aus deutschland erhält nur 75 Cent einmalig und der Anrufende bezahlt den ganz normalen Tarif den er auch sonst ins Vodafone Netz bezahlen muss.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Morolina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Juni 2010

Für die zwei Tage in denen ich im Hotel war, war es in Ordnung und ich kann nicht klagen. Die Eigentümerin hat mich sehr freundlich empfangen und war im weiteren ebenfalls sehr zuvorkommend.
Sauberkeit und Schlafkomfort lassen zwar zu wünschen übrig, aber für den Preis in Oxford sollte man sich da nicht so haben. Das Einzelzimmer mit Bad war klein, funktoionell eingerichtet und sehr kreativ tapeziert, außerdem ist das Haus insgesamt sehr hellhörig.
Ein großer Pluspunkt ist die Lage: 5 Min zu Fuß zum Bus-/Bahnhof, Stadt, Theater, Museen, etc.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, katarinasupernova!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 23. Februar 2018

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Februar 2018 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein TripAdvisor-Mitglied
1
Bewertet 13. September 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen