Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ganz brauchbar als Übernachtung in London”
Bewertung zu Hotel Montana Excel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Hotel Montana Excel
Nr. 773 von 1.073 Hotels in London
Bewertet am 8. November 2008

Ich suchte nur für 1 Nacht ein Hotel in der Nähe von St.Pancras, weil dort der Zug spätabends vom Flughafen Luton ankommen würde. Leider gab es die allerersten Schneeschauer über England und schon konnte das Flugzeug nicht mehr in Luton, sondern mußte in Stanstead landen. Von dort fuhr der Zug natürlich zur Liverpool Street - was meine Planung über den Haufen schmiß. Erst kurz nach Mitternacht also kamen wir am U-Bahnhof St.Pancras an. Von dort sind es aber nur wenige Schritte zu einem sehr ruhigen Platz, der umstanden ist mit typischen Londoner Stadthäusern - darunter auch das Montana Excel. Gottseidank öffnete auf unser Klingeln ein Nachtportier die verschlossene Tür. Das Hotel gehört in die Kategorie "preiswerte Toristenklasse" und wirkt ausgerichtet auf das Durchschleusen von Touristenmassen, hat also den Hang zur Unpersönlichkeit. Dennoch: Ich hatte ein Doppelzimmer mit Dusche im "obersten Stockwerk nach hinten" bestellt - und diesem Wunsch war man tatsächlich auch nachgekommen. Dort schliefen wir angenehm ruhig mitten in London. Zugegeben: die Flure und Treppenhausgänge sind nicht mal einen Meter breit und unser Doppelzimmer konnte man - scherzhaft ausgedrückt - nur im Rückwärtsgang verlassen, es war kaum Platz zum Umdrehen vorhanden. Und nicht zum 1.Mal war Sauberkeit in Großbritannien ein kleines Problem: das Doppelglasfenster (immerhin) hatte nur oben eine Lüftungsluke, ansonsten unten einen Sprung im Glas und war nicht zu öffnen, deshalb von außen entsprechend dreckig. Auch sollte man lieber nicht in die Ecken gucken und allzu pingelig im Bad sein. Ein kleiner Schock zudem beim Gang zum (allerdings englischen!) Frühstück: vom Frühstücksraum im Keller stauten sich die Gäste auf enger Treppe hinauf bis zur Rezeption. Allerdings waren die russischen Kellnerinnen sehr flink und freundlich und schnell bekam man einen Platz.

  • Aufenthalt: Oktober 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Service
Danke, Motorradfahrer-DE!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (421)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Hotel Montana Excel
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

8 - 14 von 421 Bewertungen

Bewertet am 11. September 2007

Die Fakten:
Ich habe für die 3 Nächte vom 06. - 09. Sep. 07 135 Pfund bezahlt und über ebooker gebucht. Ca. 4 Wochen zuvor. Ich reiste mit meiner Freundin. Wir sind ca. 25 und nur mit Rucksack gereist.
Das Zimmer:
Beim Betreten des Hotels ist noch alles OK, aber als wir zu unserem ZImmer G6 gegangen sind wurde uns schon anderes zu mute. Es war klein, der Gang war klein, die Zimmer waren klein und der Durchmesser der Wände war klein. zu unserer negativen überraschung Mussten wir unsere Toiletten mit mindestens 2 anderen Zimmern teilen. Die Toiletten waren auf dem Gang. 2 Toiletten und 2 Duschen wurden geteilt. Das ging eigentlich noch. Richtig ekelig wurde es aber in der Dusche. Dort war überall Schimmel. Schwarzer Schimmel in den Ecken und der Decke. Zuvor habe ich mich unter anderem auf dieser Seite hier über das Hotel erkundigt. Die BIlder diehier zu sehen sind sind wohl die vom Besten Zimmer. Wirhatten auch zwei Aussichten, und zwar auf einen Hinterhof mit Spielplatz und eine 2 Meter entfernte Wand. die Vorhänge waren zu kurz. man konnte immer reinsehen und sie waren zu dünn. die Betten waren sehr Hart und kaputt, zudem waren sie immer Feucht, irgendwie war immer alles feucht, obwohl es nicht regnete. auf unserem Zimmer war ein Waschbecken mit Spiegel, ein Schrank für Jacken und mehrere Schubladen. Also alles ausreichend groß. Zudem war ein Fernseher, ein Wasserkocher und ein Mülleimer welcher jeden Tag geleert wurde auf unserem Zimmer. Der Fernseher zeigte 5 Scheißprogramme. Es gab auf dem Zimmer Tee, Kaffe, Zucker, Milch und den Wasserkocher. Nach 2 Tagen bekamen wir neue Handtücher, das war OK. Das Zimmer war sauber. Aber länger als nur zum Schlafen würde ich es nicht haben wollen.
Sehr unangenehm waren die dünnen Wände. Man hört die Leute in den anderen Zimmern schnarchen, reden, Mund ausspülen, alles.
Kleines Beispiel: In der Nacht kam ein Nachbar in sein Zimmer zurück, sein Kumpel hatte wohl ein anderes Zimmer. Also verabschiedeten sie sich noch vor seinem Zimmer und redeten in ganz normaler Lautstärke. Ich war im halbschlaf und wollte nicht rufen das sie leiser sein sollten. Also Schnipste ich halbherzig ohne eine reaktion zu erwarten mit dem Finger. Auf einmal sagte einer pardon und sie wurden leiser. Das war mir ja fast schon peinlich.
Nun aber das schlechteste. Wir mußten jedesmal unseren Schlüssel abgeben. jedes mal beim Verlassen des Hotels muß man seinen Schlüssel abgeben, obwohl jedes mal beim zurückkehren jemand anderes an der Rezeption saß der weder uns noch wir ihn kannten. beim verweigern der abgaben wurde uns gesagt das sie jeden kennen würden usw... naja, also haben wir IMMER ALLES wichtige mitgenommen. Zum Mittagessen die Videokamera mitschleppen usw. das nervt, erschien uns aber sicherer, denn unserer Meinung nach konnte jeder ins Hotel gehen und irgendeine Zimmernummer sagen, und bekam den Schlüssel.
Schön war das wir unserer Gepäck morgends nach der Abreise in einen Gepäckraum schließen konnten und erst nachts vor unserem Flug abholen konnten
Das Essen:
Essen war OK insofern man einen Sitzplatz bekam. Fühstück war von 7 bis 9, kein wunder also das alle (wir auch) erst so um halb 9 antanzten. dann wurde es schon knapp, denn es gab nur ca. 25 Plätze oder weniger. Der Speiseraum war sehr nett und ordentlich eingerichtet. Englisches Frühstück bedeutet 20 Minuten lang in einer Form gekochte Eier (Trocken), Speck bzw. Fleischschwarten (auf Toast ganz OK), rote Bohnen (aus der Dose), Würstchen (eckelig), gekochte Tomaten aus der Dose mit Mark (was soll ich dazu sagen), und immer zu wenig Toast. Wir standen immer für Toast an. Diese Dinge gab es am Buffet. Auf jedem Tisch gabe es Marmelade und Butter, Tee oder Kaffee wurde einem anden Tisch gebracht, Orangensaft scheckte sehr dünn zudem gab es noch Milch und Müsli. Alles in allem war es ganz gut. Zum Frühstück Bohnen zu essen ist halt Gewöhnungsbedürftig. Viele Deutsche, Italiener und Engländer.
Die Lage:
Perfekt. Kings Cross ist ca. 1 Minute entfernt. Hier fährt fast jeder Bus. Auch egal wo man ist, an jedem Bus steht dran via KingsCross dran und es ist sehr einfach zurück zum Hotel zu kommen. Eine U-Bahn ist hier auch. Sehr viel zu essen gibtes in der Umgebung (KFC, MCDonalds, Inder, Pizza). Leider ist hier sehr viel Verkehr von welchem man im Hotel nur die häufigen Krankenwagen mitbekommt. Es ist auch keine Schmuddelgegend, man kam sich relativ sicher vor.

Fazit:
Wahrscheinlich für London und den Preis eines der besseren Hotels was vor allem durch die super Lage Punkten konnte. Gut war zudem noch das Gepäckzimmer und die 24 Stunden Rezeption. Schlecht war allerdings das wir durch die Schlüsselabgabe wie beschrieben so gut wie nichts auf dem Zimmer lassen wollten. Keine eigene Toilette, Schimmel in der Dusche und dünne Wände sind auch nicht so toll gewesen.
Wir haben es überlebt.

  • Aufenthalt: September 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, realchill!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 25. Juli 2016

  • Aufenthalt: Oktober 2015, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. Januar 2016

  • Aufenthalt: Februar 2015, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 31. Oktober 2015

  • Aufenthalt: Oktober 2015, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 30. Oktober 2015

  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. Oktober 2015 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Oktober 2015, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in London angesehen:
Bloomsbury
Ridgemount Hotel
Ridgemount Hotel
Nr. 128 von 1.073 in London
1.243 Bewertungen
Bloomsbury
Hotel Melville
Hotel Melville
Nr. 826 von 1.073 in London
440 Bewertungen
Bloomsbury
Wardonia Hotel
Wardonia Hotel
Nr. 553 von 1.073 in London
984 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Bloomsbury
Howard Winchester Hotel
Howard Winchester Hotel
Nr. 726 von 1.073 in London
551 Bewertungen
Bloomsbury
Crestfield Hotel
Crestfield Hotel
Nr. 558 von 1.073 in London
924 Bewertungen
Bloomsbury
Albion House Hotel
Albion House Hotel
Nr. 951 von 1.073 in London
289 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Montana Excel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Montana Excel

Anschrift: 16-18 Argyle Square | Kings Cross, London WC1H 8AS, England
Lage: Vereinigtes Königreich > England > London > Bloomsbury , Euston / Kings Cross /St Pancras
Ausstattung:
Hotelstil:
Nr. 773 von 1.073 Hotels in London
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Montana Excel 3*
Anzahl der Zimmer: 48
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Montana Excel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Montana Excel London
London Hotel Montana Excel
Hotel Montana Excel London
Montana Excel Hotel London

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen