Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Entdecke immer wieder was neues...”
Bewertung zu Changing of the Guard

Changing of the Guard
Im Voraus buchen
Weitere Infos
50,32 $*
oder mehr
Königliches London – Besichtigungstour mit Wachablösungszeremonie plus ...
Weitere Infos
102,03 $*
oder mehr
Royal London-Rundgang einschließlich früher Zugang zum Tower of London und ...
Weitere Infos
27,95 $*
oder mehr
Wachablösungs-Spaziergang in kleiner Gruppe
Platz Nr. 76 von 368 Konzerte & Shows in London
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet am 1. März 2012

Changing ot the Guards ist ein absolutes"must see" für jeden Londonbesucher!
Wir haben dieses Spektakel schon über 15 Mal gesehen und findes ens immer wieder faszinierend. Auch entdecken wir immer wieder mal was Neues! Jedoch gibt es keinen Platz wo man alles sehen kann. Es gibt bestimmte abläufe. Oft fährt eine einzelne Kutsche die Mall und Constitution Hill entlang. Diese wird oft übersehen. Dann kommt eine Reiterstaffel vorbei. Danach fängt das Spektakel an. Mal kommt nur der einfache Wachwechsel mal kommt eine oder mehrere Bands vorbei. Der eigentliche Ablauf des "Changing of the Gards" ist etwas Gebrülle evtl. mit Musik. Danach geht alles retour.

Bevor man sich zum Buckingham Palace aufmacht sollte man umbedingt auf der brittischen Seite nach den Terminen und Zeiten sehen. Im Winter oder bei schlechten Wetter ist nicht jeden Tag die volle Zermonie. Es wäre schade, wenn man das verpasst.

Auf der Seite steht zwar etwas vom 11:30 Uhr, dass die Zeremonie startet. Jedoch sollte man auf jeden Fall mindestens eine dreiviertel Stunde vorher da sein. Bei besonderen Tagen reichen noch nicht mal ein einhalb Stunden.

1  Danke, ravi1967!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.913)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

38 - 42 von 1.913 Bewertungen

Bewertet am 2. Januar 2012

Nach 10 London Aufenthalten haben wir uns gedacht das muß man auch mal gesehen haben und begaben uns zum Buckingham Palace.
Menschenmassen soweit das Auge reicht, und alles was es zu sehen gibt ist wie die Musikkapelle in den Palasthof einzieht und wie weit hinter dem Zaun der Wachwechsel vollzogen wird. Angesichts der vielen Menschen empfehle ich aus langer Erfahrung den Palast zur ganz normalen Tageszeit zu besichtigen. Da sieht man mehr, die Palastwachen laufen auch auf und ab und schreien Befehle und man sieht auch was vom Platz vor dem Palast.
Fazit: Man muß es nicht gesehen haben

2  Danke, lordfreak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. November 2011

Auch in den Wintermonaten sollte man ca. 1 Stunde vorher dort sein, um einen guten Platz zu ergattern. Die Wachablösung ist auf alle Fälle sehenswert! Sie dauert gut eine Stunde. Allerdings sollte man sich auf der Hompage www.changing-the-guard.com über die "Ablösezeiten" informieren. ..............

5  Danke, bookingqueen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Oktober 2011

Wir waren eine Stunde vor Beginn da und hatten Glück, wir standen genau richtig, um die Parade sehen zu können. Leider sahen wir vom Ritual selber nichts, das es am Palast stattfindet und wir an der Strasse standen. Aber schon der Einlauf selber war absolut sehenswert! Achtung mit kleinen Kindern, es sind sehr viele Menschen da und diese sind ziemlich rücksichtslos, hauptsache die Fotos kommen gut...

1  Danke, hexli_89!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Oktober 2011

Das letzte Mal hatte ich die Wachablösung vor vierzig Jahren gesehen, im Winter dazu und es war leer. Diesmal kamen wir eine gute Stunde vorher an und die guten Plätze waren bereits weg. Es drängelte sich nur so ich schätze mal ein paar 1000 Menschen, aber da ich im Rollstuhl sass, hatte ich das Glück einen Platz am mittleren Tor zu ergattern, wo man vom Wachwechsel nicht allzuviel mitbekam, aber da der Abmarsch durch dieses Tor geht, war das Ende der Veranstaltung entsprechen toll zu beobachten. Ein bischen bekam man auch durch das Gitter mit. Da sich zwei verschiedene Garden ablösten, die Coldstream und die Grenadier Gards, war das Spektakel noch etwas größer als sonst. Auch die Horse Guard war involviert. Absolut empfehlenswert!!

Danke, sodachris!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Changing of the Guard angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Changing of the Guard? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen