Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (167)
Bewertungen filtern
167 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
116
44
4
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
116
44
4
1
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
34 - 39 von 167 Bewertungen
Bewertet am 22. März 2018

Im März 2018 war ich für knapp 3 Wochen im Wynfrid House zu Gast und es war wunderbar. Anthony und sein Team sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.
Man fühlt sich sofort wohl und hat das Gefühl unter Freunden zu sein. Mein Einzelzimmer befand sich auf der 2. Etage. Das Bett war mit einer perfekten Matratze und schöner Bettwäsche ausgestattet. Ein Schreibtisch auf Rollen und ein bequemer Stuhl gehörten ebenfalls zum Inventar. Ein ausreichend grosser Kleiderschrank mit mehreren Schubladen bot genügend Platz für meine Kleidung. Mein Zimmer war eine Oase der Ruhe. Himmlisch! Noch nie habe ich besser geschlafen.
Duschen und WC befinden sich im Flur. Alles war super sauber. Perfekt funktionierende Powerduschen in den Duschkabinen. Besser geht´s nicht!
Der grosse Frühstücksraum hat einen sympathischen Kantinencharakter. Man bekommt immer problemlos einen Platz. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig, bietet diverse Brotsorten und Toast zum selber toasten, Aufschnitt, Cereals, frischen Obstsalat und richtig guten Kaffee.
Die Lage ist Weltklasse! "Aldgate East" Tube Station ist maximal 200m entfernt, Zwei
TESCO Supermärkte - ein kleinerer und ein grosser - sind so gut wie vor der Haustür.
Etliche Restaurants in Top Qualität befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die "Brick Lane" mit unzähligen indischen Retaurants,Vintage Fashion Shops, weltbekannten Graffities, Spitalfields Market und die East End Institution " Brick Lane Beigel Bake" sind ebenfalls in wenigen Minuten zu erreichen.
Wer´s eher traditionell und dazu äusserst günstig mag, hier ein Tipp: The Half Moon Wetherspoon Pub - 213-233 Mile End Road.So kommt man in wenigen Minuten dort hin: U Bahn Aldgate East - Eastbound - Stepney Green ( 2. Stop ) aussteigen - am Ausgang links gehen - nach ca. 100m Ziel erreicht. Preis für 1 Pint Greene King IPA 1.99GBP! Da kommt Freude auf.
Für alle die auf Schnickschnack verzichten können gibt´s nur eins: Wynfrid House !
Danke, Anthony und Team !

Aufenthaltsdatum: März 2018
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Thomas B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. März 2018

Im Rahmen meiner Referendariatszeit habe ich 2 Monate im Wynfrid House verbracht.

Ankunft:
Das House liegt in einer kleinen Seitenstraße und man muss sehr genau hinsehen, um das nicht allzugroße Schild mit der Hausnummer 20 zu entdecken.
Bei meiner Ankunft wurde ich super freundlich von Anthony empfangen, der mir gleich die ersten wichtigen Infos über das Viertel "Whitechapel" gegeben hat. Da Anthony fließend deutsch spricht, gab es auch keine Missverständnisse. Anthony ist übrigens ein großer Fussballfan, sodass er für meinen Freund, der mich ein paar Tage besucht hat, gerne SKY im Aufenthaltsraum eingeschaltet hat.

Zimmer:
Ich hatte für die 2 Monate ein Einzelzimmer ohne WC/Dusche - allerdings mit Waschbecken und Spiegel. Das frisch renovierte Bad (Dusche/WC) befindet sich auf der jeweiligen Etage des Zimmers und ist ausreichend groß und reicht für mehrere Personen und war immer sehr sauber. Die Zimmer mit Bad werden eher nicht an Langzeitgäste vergeben.
Die Klamotten und Taschen konnten gut verstaut werden. Im Zimmer befand sich noch ein kleiner Schreibtisch mit Stuhl und ein Nachttischchen. Wenn eine! Person zu Besuch kommt, kann ein zweites Bett in das Zimmer gestellt werden. Die Details gilt es aber im Vorfeld mit Anthony abzusprechen. Das war jedenfalls für mich ein super Service den ich auch genutzt habe.
Mein Zimmer war wirklich sehr ruhig. Zwar sind die Zimmer etwas hellhörig, allerdings habe ich keinerlei Geräusche von draußen vernommen, da das House in einer ruhigen Seitenstraße liegt.
Bei Langzeitgästen wie mir wird das Bett immer gegen Wochenende neu gemacht und das Zimmer geputzt. Der Müll wurde täglich geleert.

Mitarbeiter:
Neben Anthony hatte ich noch zwei nette junge Ansprechpartner (Emily und Julius), die sich zumeist im House aufgehalten und Anthony bei Allem was so anfällt unterstützt haben. Bei jeglicher Art von Problemen sind die beiden auch per Handy erreichbar gewesen. Anscheinend verbringen über das ganze Jahr 1,2 Jugendliche aus Deutschland ihr freiwilliges soziales Jahr im House und arbeiten kräftig mit.
Aber auch die 2-3 englischsprachigen Mitarbeiter waren sehr freundlich und hatten einen guten Humor.

Frühstück:
Das Frühstück war auf das Wesentliche reduziert. Es gab verschiedene Brote, Müsli-Sorten, Obstsalat, Eier, Wurst, Käse, Marmelade, Nutella, Wasser, Orangen- und Apfelsaft und Kaffee. Immer mal wieder gab es auch kleine Kuchenstückchen. Für einen guten Start in den Tag war das immer ausreichend.

Waschen:
In der Burslem Street, nicht weit vom House entfernt, kann man seine Wäsche waschen und in den Trockner legen. Haltet mindestens 4x1 Pfund Münzen für die Waschmaschine bereit. Meine Wäsche war immer nach ca. 20 Minuten im Trockner trocken. Das waren dann glaub nochmal ca. 1.50 Pfund. Die Trockner nehmen auch kleinere Münzen.

Whitechapel:
Das House liegt in einer muslimisch geprägten Gegend. Nicht weit vom House entfernt ist daher auch die große East London Moschee. Abends kommen allerlei dubiose Gestalten auf die Straßen, die ihre Zigaretten verkaufen oder ein Pfund gespendet haben wollen. Allerdings kommt man auch alleine als Frau bei Dunkelheit ziemlich unbehelligt an sein Ziel, wenn man zügig läuft und sich auf keine "Gespräche" einlässt. Ab der Whitechapel Road aufwärts boomt aber das Leben.
Daher ist das House ein super Startort zum Abends entspannt weggehen. In 5 bis 10 Minuten Fußweg gelangt man zu einigen schönen Pubs und vielen leckeren Restaurants. Wenn man die Brick Lane Richtung Bishopgate bzw. Old Spitalfields Market läuft, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dort beginnt auch ein Bankenviertel und man ist mitten im Londoner Geschäfts- bzw. Nachtleben.
24h Supermärkte sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Aspirin und ähnliches gibt es auch in Drogeriemärkten interessanterweise.

Tube:
Wenn man sich vor der Reise 10 Minuten Zeit nimmt um das Londoner Ubahn-Netz zu verstehen, wird schnell deutlich, wie praktisch das Wynfrid House an das Netz angeschlossen ist. Von der Haltestation Aldgate East mit ihrer District Line und der Hammersmith & City Line ist - wenn man innerhalb der Tube umsteigt - wirklich jeder wichtige Punkt in London zu erreichen. Hier fährt alle 5 bis 10 Minuten eine Bahn in jede Richtung.
Natürlich kann man hier auch mit den Bussen gut vorankommen, die ebenfalls mit der Oystercard - die eine klasse Sache ist - bezahlt werden können.

Fazit:
Für alle, die längere Zeit in London verbringen wollen bzw. müssen und ihren Geldbeutel nicht übermäßig belasten wollen, ist das House die ideale Wahl. Die Gegend ist auch für junge Leute attraktiv. Für Kurzreisende lohnt sich das House ebenso. Von mir gibt es daher einen Daumen hoch für das House, Anthony und seine Mitarbeiter.

Aufenthaltsdatum: Januar 2018
  • Reiseart: Reiseart: geschäftlich
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
4  Danke, StuttgartCityTouri!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. März 2018

Ich habe mich sehr über den herzlichen Empfang gefreut. Das Team ist sehr nett und stets hilfsbereit, das Zimmer war gemütlich und sauber. Die gute Anbindung an die Tube macht das Erkunden Londons einfach und man kann die Zeit des Aufenthalts in vollen Zügen genießen ;). Jederzeit wärmstens zu empfehlen und auch ich werde bestimmt wieder kommen!

Aufenthaltsdatum: März 2018
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, karlottabaum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. März 2018

Wir waren schon 6 Mal im Wynfrid House und kommen immer wieder gerne.
Die Zimmer sind freundlich und praktisch eingerichtet und alles ist sehr sauber. Das Frühstücksbuffet ist sehr gut und reichhaltig.
Die Lage ist super zentral, die U-Bahnstation Aldgate East ist nur 3 Minuten entfernt und man erreicht den Tower of London und die Tower Bridge zu Fuß in 15 Minuten.
Zu Anthony und seinem Team zu kommen ist wie Freunde zu besuchen. Alle sind immer hilfsbereit und freundlich und man kann mit allen Fragen und Problemen zu ihnen kommen.
Wir fühlen uns im Wynfrid House immer sehr wohl und empfehlen es weiter.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ChrissyAnni!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Februar 2018

vielfältiges Frühstücksbuffet, super Lage mitten in multi-kulti und hippem Viertel Brick Lane, 100m zur Tube, sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter, großer common room, gute Betten, auch bei Zimmern ohne Bad kein Problem - genügend sanitäre Anlagen auf dem Gang vorhanden

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, marsilioficino31!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen