Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Columbia
Hotels in der Umgebung
268 $*
245 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
162 $*
156 $*
Doubletree
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Travelodge London Central City Road(London)(Großartige Preis/Leistung!)
66 $*
Travelodge
zum Angebot
230 $*
223 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
The Belgrave(London)(Großartige Preis/Leistung!)
173 $*
136 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Ibis London City-Shoreditch(London)(Großartige Preis/Leistung!)
126 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Strand Palace Hotel(London)
169 $*
162 $*
Official Hotel Site
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
264 $*
256 $*
Orbitz.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
The Tower(London)(Großartige Preis/Leistung!)
151 $*
128 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Point A Hotel, London Kings Cross St Pancras(London)(Großartige Preis/Leistung!)
92 $*
87 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
Bewertungen (912)
Bewertungen filtern
912 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
132
398
269
72
41
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
132
398
269
72
41
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
24 - 29 von 912 Bewertungen
Bewertet 6. Februar 2011

Wir blieben zwei Nächte und der Tag dazwischen haben wir voll ausgenutzt um die Stadt zu sehen - es war also klar dass wir das Zimmer hauptsächlich zum schlafen benutzen wollen. Bei der Buchung achteten wir auf die Lage und den Preis. Ebenso legen wir Wert auf ein sauberes Zimmer und wir wurden in dieser Hinsicht nicht enttäuscht.

Das Hotel ist in einem stattlichen viktorianischen Stadthaus untergebracht, von aussen recht ansehlich, innen halt sehr alt, wie bereits in anderen Bewertungen geschrieben, allerdings ist alles in gutem Zustand ohne Mängel.

Lage: Wirklich perfekt, eine Buslinie (148) verbindet 24 Stunden im Takt von höchstens 15 Minuten das Hotel mit dem Bahnhof Victoria. Die Busstation "Leinster Street" befindet sich gleich vor dem Hotel. Wir waren sehr angetan von den Bussen in London, sie waren pünktlich, relativ günstig (für 6.60 kann man einen ganzen Tag unbeschränkt im Zentrum Bus und U-Bahn fahren) und von den Doppeldeckerbussen oben hat man wirklich eine tolle Aussicht.

Check-In: Wir checkten um halb zwölf nachts ein und das war sehr speditiv: Karte ausfüllen, Schlüssel und wertvolle Erklärungen zu den Verplegungsmöglichkeiten in dieser Gegend entegegen nehmen um danach gleich wieder abzudüsen. Der Receptionist, ein älterer Herr mit englischem Humor hat uns nach Queensway geschickt, und dort fanden wir dann tatsächlich ein nettes araibisches Restaurant mit meiner Meinung nach feinem Essen, wobei ich fairerweise anmerken muss, dass es meinem Mann nicht so gut schmeckte.

Check-Out: Um fünf Uhr morgens, ebenso unkompliziert, kurz Raumkartei angeschaut, Schlüssel abgegeben und abgedüst - wir hatten die Rechnung bereits im Voraus mit Kredikarte bezahlt (Buchung über Hotelopia).

Zimmer: Unser Double Standard room war klein aber sehr gemütlich. Es war wirklich fast perfekt gereinigt, auch in den Schränken und Schubladen fand man kein Stäbuchen. Einzig auf der Duschstange war es ziemlich staubig, ich habe es per Zufall entdeckt, es wurde dort wohl einfach vergessen zu reinigen. Das Zimmer bestand aus einem etwa 1.6m breiten und recht bequemen Bett, einem Sidebord mit kleinem LCD-TV, einem Schrank, zwei Sesseln und einem Tisch. Ich war überrascht dass es soviele Ablagefläche und Stauraum gab. Es gab auch einen Teekocher mit dem Zubehör, er war beide Tage exakt auf Maximum nachgefüllt. Das Bad war sehr klein, sehr alt (sicher 30 Jahre) aber alles funktionierte einwandfrei und hatte keine nenneswerten Schäden. Duschmittel, Bodylotion und Shampoo war bereitgestellt, allerdings wurde es nicht nachgefüllt. Ein Nachteil war, dass wir nur ein Fenster gegen einen kleinen,engen Innenhof hatten, das Zimmer war ziemlich warm wenn nicht heiss (ich weiss jetzt noch nicht woher die Hitze kam, die Heizung war nicht an, draussen waren es vielleicht höchstens 10 Grad) und das Fenster konnte man erstens kaum öffnen und zweitens kam auch kaum frische Luft aus diesem "Schacht". Im Sommer muss es dort unangenehm heiss sein... Und natürlich hatten wir dementsprechnd auch keine schöne Aussicht.

Staff: Die Leute an der Reception waren hilfbereit, ein älterer Herr war sogar ziemlich lustig, ein anderer freundlich aber eher reserviert. Die Leute die das Frühstücksraum schienen nicht sonderlich motiviert, die Putzequippe dagegen, die wir zufällig im Gang trafen machte einen sehr freundlichen Eindruck.

Frühstück: Wir hatten nicht das englische Frühstück gebucht, das kontinentale war aber inbegriffen. Was kann man sagen, es war genau so wenig schmackhaft wie jedes andere Frühstück dass ich je in England serviert bekam. Verschiedene Sorten Konfitüren, etwas ranzige Salzbutterportionen, Toast, seltsam weiche und geschmacklose "Hörnchen" und Brötchen, einzig ein Grahambrötchen war wirklich nicht schlecht. Dazu Tee oder Kaffee und ein Glas des schlechtesten "Orangensaft" den ich je trank: er schmeckte ziemlich seifig. Wegen dem Frühstück würde ich das Hotel wirklich nicht empfehlen.

Preis: Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich top im Vergleich mit anderen Unterkünften im Zentrum Londons.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, trippin_b!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Januar 2011

Sehr zentral gelegen! Busstation direkt vor der Tür, Briefkasten vor der Tür, Hyde-Park auch! Ruhig zum schlafen. Sehr geräumiges Zimmer (hatten wir zumindestens). Moderne Einrichtung (was den LCD Fernseher betrifft) aber ansonsten typisch englisch. (Mr. Bean wäre froh gewesen über so ein Hotel). Sehr sauber, geräumig, sicher, einfach zum wohlfühlen... was besonderst schön war: es gab ein Wasserkocher und Kekse, Tee und Nescafe auf dem Zimmer, all inclusive! Das hat was.... und ist die perfekte Ergänzung zum continental Frühstück. Beim Auschecken auch kein Problem da ein separater Raum für das Gepäck zur Verfügung steht. Kommen auf jeden Fall wieder in das Columbia.

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Maritta58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Juni 2010

Relativ nah am Zentrum, 2 Underground Stationen und ein guter Supermarkt in der Nähe. Direkt gegenüber einem der Eingänge zum Hyde-Park. Sehr sauber.

Aufenthalt: September 2007, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, Mariisha!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2009

Wir buchten das Columbia aufgrund der hier gelesenen Bewertungen und ich kann nur sagen: Im Wesentlichen stimmen diese mit dem von uns vorgefundenen Zustand überein. Wir hatten über Binoli den Flug und das Hotel mit Frühstück gebucht.
Es ist ein altes Hotel mit dem Chick des 19. Jh., die Zimmer sind für den Preis ausreichend gut ausgestattet , das Bad wirkt sehr altmodisch funktioniert aber problemlos (auch immer warmes Wasser). Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich. Das Frühstück ist für diese Preisklasse gerade so ausreichend. Die Lage des Hotels ist jedoch überaus gut. Direkt am Hyde-Park gelegen, kann man auch ohne Probleme viele Highpoints zu Fuß erreichen, ansonsten sind die Verkehrsmittel (Bus vor der Tür, Metro ca. 400m) ganz schnell zu erreichen.
Einziges Manko war der unterschwellige Geruch nach kaltem Zigarettenqualm, da das Zimmer leider ein Raucherzimmer war (konnte leider nicht gewechselt werden).
Alles in allem, unser Aufenthalt in London wird durch die Vorzüge des Hotels (Preis-Leistung) wirklich in guter Erinnerung behalten.

  • Aufenthalt: Mai 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Hans6500!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Februar 2009

Wir waren ende Februar zu 5. in London für insgesamt 3 Nächte.
Da das Columbia eine einigermaßen gute Bewertung hatte und ziemlich günstig war, entschied ich mich für dieses Hotel.
Wichtig für uns war eine gute Lage und natürlich der Preis, über den Komfort haben wir uns nicht zu viele Gedanken gemacht,da man schließlich die Zeit außerhalb des Hotels verbringt und nicht im Hotel.
Wir buchten also ein 3-er Zimmer und ein Doppelzimmer mit englischem Frühstück für 3 Leute und kontinentalem für die anderen zwei und bezahlten insgesamt 370 Euro für 3 Nächte.
Die Lage des Hotels war einfach spitze! Direkt vor der haustür eine Bushaltestelle und die nächste Tubestation nur 2 Minuten zu Fuß.
Die Lobby ,sowie der frühstücksraum waren sehr freundlich gestaltet,wenn auch etwas älter und muffig. Das Personal an der Rezeption war stets freundlich und um uns bemüht. Wir checkten schon um 3 uhr morgends aus und unser Hotelier tat alles um uns innerhalb von 20 Minuten ein Taxi zu besorgen.
Das Frühstück war auch einwandfrei. Tee,saft und Kaffee soviel man wollte, nettes höfliches Personal. Wenn man Kontinentales Frühstück bestellte, wurden einfach Teller mit verschiedenen Marmeladensorten, Butter und ein Korb mit dunklen Brötchen, Croissants,hellen Brötchen und dunklem und hellem Toast hingestellt. Wenn man Englisches Frühstück bestellt hatte ,gab es zu dem Kontinentalen noch eine Karte aus denen man sich typisch englisches Frühstück selbst zusammenstellen konnte (natürlich kostenfrei,wenn vorbestellt).
Unsere Zimmer waren im obersten Stockwerk,was aber kein Problem war,da das Hotel einen Fahrstuhl besitzt.
Zimmer waren sehr groß und sauber. Zimmerservice war gut, jeden Tag neue Tassen (Zimmer haben Wasserkocher und Tee und Kaffee /Kekse) und frisch gemachte Betten.
Leider roch unser Zimmer nach Rauch und das von meinen Eltern auch.
Ansonsten gab es außer der veralteten Einrichtung und den älteren Matratzen nichts einzuwenden. Wer ein Luxushotel sucht oder deutschen Standard ,der ist hier falsch.
Dies ist aber ein charmantes englisches Hotel mit kleinen Macken. Jedoch zu einem angemessenen Preis. 370 Euro sind knapp 25 Euro pro Person und Nacht inklusive Frühstück.
Man hat ein Bad, eine gute Schlafgelegenheit, in der Lobby Internetzugang, 24 Stunden Rezeption, Kaffee und Tee im Zimmer, einen Fernseher und wirklich eine Toplage. Der Hydepark war vor unserer Nase,sodass wir gerne dort Spaziergänge gemacht haben. Außerdem dauerte es nicht einmal 10 Minuten mit dem Bus zur Oxford Street,der bekanntesten Einkaufsstraße in London.
Für uns war es ein sehr gutes Hotel, obwohl es Mängel gab. Wenn man jedoch Luxus möchte,muss man den auch zahlen. Mann kann von einem 2 Sterne hotel keine Wunder erwarten.

  • Aufenthalt: Februar 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Nettibabetti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen