Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Informativ”

International Slavery Museum
Platz Nr. 33 von 191 Aktivitäten in Liverpool
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Hilfreiche Informationen: Schließfächer / Garderobe
Bewertet 31. März 2018 über Mobile-Apps

Hätte ich etwas bezahlt hätte ich mich geärgert. Aber für kostenloses Museum ist es ganz gut.
Relativ kleines Museum. Die Informationen hätten auch spezifischer sein können. Auch müsste das Leid meiner Meinung nach drastischer geschildert werden. Der Sinn mancher afrikanischer Stücke erschließt sich nur schlecht.

Danke, leseratte-ge!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.070)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

2 - 6 von 1.070 Bewertungen

Bewertet 7. Januar 2017 über Mobile-Apps

Das "international slavery museum" ist zusammen mit zwei anderen Museen in einem Haus untergebracht und im dritten Stock zu finden (Aufzug vorhanden). Mit interessanten Ausstellungsstücken, Filmen, Installationen und Geschichten wird man in die damalige Zeit des Sklavenhandels und der Kolonialisierung Afrikas und Lateinamerikas versetzt. Der Eintritt ist gratis und da Liverpool ein wichtiger Knotenpunkt der transatlantischen Sklaverei war, ist dieses Museum unbedingt sehenswert.

Danke, Cheriza2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. September 2016

Wir entschieden uns für einen spontanen Besuch des Sklavereimuseums. Und siehe da: unserm Besuch in Liverpool hätte etwas gefehlt. Die Ausstellung ist wirklich sehr toll aufgebaut und lehrreich. Dem Thema nähert man sich von den Anfängen des Sklavenhandels, der Rolle Liverpools bis hin zu heutigen Formen von Sklaverei. Sehr bewegend und wie so vieles kostenfrei.

1  Danke, Trabantenstadt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. August 2016

Heutzutage regen wir uns über die schlimme Geschichte des Menschenhandels auf. In dieser Ausstellung geht es darum zu beweisen, dass das Geschäft mit Menschen ist nicht neu und nie schön gewesen!

Danke, DrDewi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 17. Mai 2016

Sehr interessant und lehrreich, Museum ist gratis mit Videos und Bildern aus der Zeit der Sklaverei.

1  Danke, sigridlessjak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich International Slavery Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im International Slavery Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen