Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (460)
Bewertungen filtern
460 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
370
71
17
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
370
71
17
1
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
372 - 377 von 460 Bewertungen
Bewertet 3. Dezember 2011

Etwas ab vom Schuss gelegen ist das Hotel ein absoluter Geheimtipp. Das Personal war absolut zuvorkommen. Frühstück war reichhaltig. Toll ist das angeschlossene Spa. Unterirdisch kann man bereits im Bademantel rüber gehen, das Spa besteht aus einer großzügigen Saunalandschaft, mit Salzwasserbecken. Einen Stock höher gibt es auch Fitnessgeräte. Allein wegen dem SPA ist der Preis absolut gerechtfertigt.

  • Aufenthalt: November 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, naurithron!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. November 2011

Wir haben ein Wochenende im Hotel "Die Sonne Frankenberg" verbracht und den Aufenthalt insgesamt sehr genossen.
Die Betten sind bequem, es gibt ein Flat-TV und einen Schreibtisch mit Stuhl. Zur Begrüßung stand ein großer Obstteller im Zimmer und zwei Flaschen Wasser. Wir haben im Gebäude gegenüber des Haupthauses gewohnt (3. Stock) in dem sich auch der Spa befindet. Das Badezimmer war geräumig mit Dusche, WC und Waschbecken. Wir mochten die Seife und das Duschgel von Bvlgari. Was mir hier nicht so sehr gefallen hat war der Holzsitz des WC (sah ebenso wie die Lackierung des Waschbeckens altmodisch und unpassend aus).
Das Zimmer hatte nur ein paar kleine Schwachstellen. Wir haben es als sehr störend empfunden daß die Tür vom Badezimmer zum Schlafzimmer aus Milchglas bestand und sich unmittelbar vor dem Doppelbett befand. Ich bin Frühaufsteher und als ich das Licht im Badezimmer angemacht habe war auch das Schlafzimmer hell beleuchtet (leider ist mein Mann grundsätzlich kein Frühaufsteher...). Zudem ist im Kleiderschrank nicht viel Platz in den Regalen (die Kleiderstange ist groß genug). Das Zimmer war insgesamt recht eng, aber vielleicht gibt es auch größere Zimmer. Schön war die Ruhe im Zimmer.
Sehr angenehm waren wir vor allem von der Herzlichkeit und dem Service der Mitarbeiter überrascht. Wir wurden mit unserem Gepäck persönlich zum Zimmer begleitet. Das Nebenhaus ist mit einem unterirdischen Gang mit dem Haupthaus verbunden (Aufzüge sind bei beiden vorhanden). Auch im Restaurant haben wir uns extrem wohlgefühlt (vom hervorragenden Abendessen ganz abgesehen; wir haben die Halbpension genossen = Vorspeise, Wahl aus zwei Hauptgerichten und Nachspeise). Das Frühstücksbuffet war klein aber fein; Eierspeisen wurden frisch zubereitet und es gab u.a. sowohl Wurst und Käse als auch Lachs und Forelle.
Der Spabereich war sehr schön mit geschmackvoller Einrichtung, mehreren Saunen (wir haben das Dampfbad, Sanarium und die finnische Sauna probiert) und auch das Bad das wir genossen haben (rechtzeitig vorreservieren!) war sehr erholsam. Zudem gibt es ein schönes Solebecken mit wechselnder Beleuchtung. Tipp: Es gibt eine Tasche mit Bademänteln für den Spa auf dem Zimmer; ich würde nach der Größe der Bademäntel gucken, meiner war S und hat nicht gepasst. Die freundliche Mitarbeiterin aus dem Spa hat sich bemüht einen passenden zu bekommen, das hat aber Zeit gekostet.
Die Lage des Hotels ist unschlagbar. Es liegt links und rechts vom berühmten Rathaus Frankenbergs (siehe 45 Cent Briefmarke "500 Jahre Rathaus Frankenberg") und der Ausblick aus unserem Zimmer war einfach toll: aus dem Schlafzimmer auf das Haupthaus des Hotels und das Rathaus, aus dem Badezimmer auf eine Reihe von Fachwerkhäusern. Insgesamt ist ganz Frankenberg sehr nett, viele gut renovierte Fachwerkhäuser und eine Fußgängerzone und sehr gut zu Fuß zu erkunden. Zudem ist es nicht weit zum Edersee (Auto).
Für unser Auto haben wir uns einen Garagenplatz genommen, der 8 EUR/Tag kostet.
Es gibt auch einen Weinkeller und eine Raucherlounge, zudem ein Bistro, das "Philippo" und neben dem Restaurant Sonne Stuben, in dem wir gegessen haben auch das "Philipp Soldan", das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde (haben wir nicht besucht).
Das schöne Hotel kann ich nur empfehlen!

Zimmertipp: Nach einem geräumigen Zimmer fragen und ob die Badezimmertür lichtdurchlässig ist (und sich direkt vor dem Doppelbett befindet).
  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, AndreaLeverkusen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Oktober 2011

Ohne das Hotel zu kennen buchten wir eine Übernachtung in der Sonne in Frankenberg und wurden sehr angenehm überrascht. Mitten in Nordhessen erwartet man nicht unbedingt ein Haus, das so bezaubernd eingerichtet ist und so gut geführt wird. Unser Zimmer (für Allergiker) mit schönen Holzdielen, jedes Detail sorgfältig ausgesucht und verarbeitet. Das ganze Konzept des Hauses stimmig. Das Personal rundum sehr freundlich und kundig. In den ein wenig orientalisch anmutenden Spa-Bereich konnten wir nur einen kurzen Blick werfen, wir hatten leider keine Zeit, diesen Luxus zu genießen. Das werden wir beim nächsten Mal nachholen! Denn dass wir wieder in der Sonne nächtigen, wenn wir in der Gegend sind, ist sicher.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Burggeist!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. September 2011

Dieses Hotel hat uns durch seine gelungene Konzeption, die Freundlichkeit aller Mitarbeiter/-innen und die geschmackvoll eingerichteten Zimmer überzeugt - vor allem auch, weil wir ein solches Haus nicht in einer Kleinstadt und auch fern der großen Touristenströme erwarteten. Mehrere im Zentrum Frankenbergs liegende Altstadthäuser sind von Grund auf restauriert und miteinander verbunden worden, die gesamte Einrichtung der allgemein zugänglichen Bereiche wie auch die Zimmer folgen einem klaren Konzept ("Sonne") und vermitteln dem Gast, dass er willkommen und geschätzt wird. Wir haben uns einfach sehr wohl gefühlt, auch sehr gut in den Sonnenstuben gegessen und ein vorzügliches Frühstück genossen. Leider blieb keine Zeit für den großen Spa-Bereich, den wir erst bei unserem nächsten Aufenthalt, selbst wenn ein Umweg in Kauf genommen werden muß, kennenlernen wollen.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Balthus96!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. September 2011

Die Sonne in Frankenberg bietet den idealen Rahmen für Klausur-Tagungen. Die Zimmer sind hübsch, sauber und sehr ruhig. Das ebenfalls sehr ruhige Sitzungszimmer, in welchem ich schon mehrfach getagt habe, bietet Raum für ein gutes Dutzend Personen. Die Küche reicht von gut bürgerlich bis hervorragend im Gourmet-Restaurant. Frankenberg ist ein hübscher kleiner Ort mit vielen Fachwerkhäusern.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, alsho!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen