Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 11:00 - 16:00
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Paradiesisch

Nach zwei Tagen Sightseeing und Shopping in Marrakech war dieser Ausflug eine willkommene ... mehr lesen

Bewertet vor einer Woche
Orinoco-Lexi
,
Wädenswil, Schweiz
Paradies für Safran

Christine Ferrari (eine Schweizerin) hat dieses Paradies 2012 gegründet und der Ort ist wirklich ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
Passenger761920
Alle 256 Bewertungen lesen
  
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Ourika
ab 23,00 $
Weitere Infos
ab 46,10 $
Weitere Infos
ab 21,90 $
Weitere Infos
ab 28,80 $
Weitere Infos
Bewertungen (256)
Bewertungen filtern
256 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
231
16
2
6
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
231
16
2
6
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
27 - 32 von 256 Bewertungen
Bewertet am 30. März 2018 über Mobile-Apps

Die Besitzerin hat dort wirklich was Tolles geschaffen worauf sie stolz sein kann!! Es war wunderbar durch den Garten zu flanieren und man wird danach auch noch verköstigt!!! Es gibt einen Barfußpfad und noch ein kleines Wellnesspaket für die Beine ;)
Traumhaft!!!

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, AnjaundChristian!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2018 über Mobile-Apps

Das Paradis ist so aussergewöhnlich und die Gastfreundschaft von Christine Ferrari so gross, dass man den Tip zum Besuch am liebsten niemandem mitteilen möchte, um das Paradies möglichst lange so intim und geruhsam zu behalten, wie wir es heute angetroffen haben. Unglaublich mit wieviel Liebe zum Detail der Ort angelegt ist und der Gast verwöhnt wird. Vom Safran als Veredler des feinen Essens ganz zu schweigen. Unvergesslich der Barfussweg und die eiskalten Kneipp Kräuterbäder für müde Marrakech-Touristenfüsse! Jederzeit wieder, wenn hier!

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Sven I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2018

Eigentlich wollten wir erst am Nachmittag das „Paradis du Safran“ besuchen, wir entscheiden uns, es gleich zu tun. Wir haben es nicht bereut. Christine Ferrari hat sich wirklich ein Paradies erschaffen. Im Eintrittspreis von EURO 10.00/Person sind der Gartenrundgang, die Benutzung des Barfußwegs und Kneippmöglichkeit mit unterschiedlichsten Kräuterwässern, zur Erfrischung Blütenmineralwasser und Kräutertee mit Safran eingeschlossen. Ein preiswertes Vergnügen. Die Gartenanlage, alles wird biologisch angebaut, ist beeindruckend. Auf 2,5 ha kann man fast 100 verschiedene Pflanzenarten sehen. Kräuter wechseln sich mit Heilpflanzen, Gemüse sowie Obstbäumen ab. Ein überdachter Pavillon lädt zum Rasten ein. Die biologische Safran-Plantage liegt gleich neben der Gartenanlage. Der Safran ist von allerbester Qualität, viele Auszeichnungen belegen dies.
Das Menü, man kann gern mitkochen, ist hervorragend. Ich kann jedem Besucher empfehlen hier zu essen. Wichtig: man sollte vorher reservieren.

Erlebnisdatum: Februar 2018
Danke, Reinhard B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2018

Ein wirkliches Paradies, der Ausflug lohnt sich auf jeden Fall. Wunderschoene Location, alles liebevoll bis ins kleinste Detail dekoriert. Das Essen grandios, unbedingt probieren. Kann nur alles in den hoechsten Toenen loben.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Kukipixi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. März 2018 über Mobile-Apps

Privater Garten einer Schweizerin.Viele Gewürze,Bäume beschildert.Barfussparcours,liebevoll dekoriert.Das Menü mit Safran gekocht und liebevoll angerichtet.Auch Kurzseminar über echten Safran versus Fälschung .Essen muss vorreserviert werden

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Edith5020!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen