Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.612)
Bewertungen filtern
1.612 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.113
392
72
25
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.113
392
72
25
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 1.612 Bewertungen
Bewertet 25. September 2017

Empfehlenswertes Hotel, wenn man nicht unbedingt mitten in Vancouver wohnen möchte. Zimmer sehr schön, gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Es gibt Zimmer mit Sicht auf Vancouver und welche mit Sicht auf die Berge (bzw. je nach Etage auf die benachbarten Gebäude). Lage in North-Vancouver. Mit dem Seabus kommt man auch schnell nach Downtown. Zudem liegt der Busbahnhof direkt hinter der Seabus-Anlegestelle, so dass viele Ziele gut erreichbar sind.
Das Hotel verfügt über einen Pool, der Dusch- und Umkleidebereich könnte jedoch mal eine Renovierung/Modernisierung vertragen.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
Danke, Steffenxy65!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. September 2017

Das Hotel ist sehr schön und liegt direkt am Meer. Die Zimmer sind gross und sauber. Mit dem Seabus kommt man nach einer kurzen Fahrt direkt nach Downtown. Von dort aus legen auch die Kreuzfahrtschiffe ab. Also ein ideales Hotel mit toller Aussicht auf Downtown vor einer Kreuzfahrt.

Zimmertipp: Deluxezimmer
  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Astrid M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Mai 2017

Das Hotel liegt in Nord-Vancouver, gegenüber Downton. Dazwischen die weitläufige Hafenbucht. Mit dem Seabus (Fähre, alle 15min. Werktags ca. 3€ pro Fahrt und Person, nach 18.30 und am Wochenende ca. 1,50€, Tagespass für alle Öffentlichen in Vancouver Incl. Seabus 8€- Fußweg zum Anleger vom Hotel 3min.) ist man in 10min. direkt Downtown. Das Hotel ist ein schöne Alternative, wenn man nicht im downtowntrouble wohnen möchte, aber auch nicht jwd. Zimmer mit Blick auf den Hafen kosten Aufschlag. Wir hatten Zimmer zur "Bergseite". Die kann man bei gutem Wetter auch sehen. Man guckt aber auf eine Strasse und gegenüberliegende Wohn(hoch)häuser- aber okay. Trotzdem sind die Zimmer absolut ruhig. Klimaanlage vorhanden, in einigen Zimmern kann man auch die Fenster öffnen. Ansonsten Nordamerikanischer guter Standard. Großes Zimmer. Riesenbett, Kaffe/Tea Kocher gratis, Bügeleisen, Bademantel, großer Flat TV, Minibar, Safe. Badezimmer schön, geräumig, modern mit Wanne und Glasscheibe zum Wohnraum (natürlich, mit Jalousie.)
Hotel hat eine schöne Bar, die auch von Nicht-Hotelgästen genutzt wird. Ebenso das Restaurant. Pool + Fitness vorhanden, aber von uns nicht genutzt. Zimmerservice und Reinigung sehr gut. Zimmer sehr sauber. Haben außerhalb gefrühstückt deshalb keine Wertung zum Hotel-Frühstück bzw. Restaurant. (Machte jedoch einen guten Eindruck) Preise an der Bar eher etwas höher z.B. Pint Bier 6-7€) In Kanada wird zum ausgewiesenen Preis überall immer noch Tax (ca. 13%) addiert. Auch auf die ausgewiesenen Hotelpreise z.B. bei Internet-Buchung. Selbige hat gut und problemlos geklappt. In der Umgebung gibt es Restaurants und eine Markthalle (Lonsquai Market) mit kleinen Ständen (Non Food) und typisch nordamerikanischem Essen - Burger/Taccos/Asia etc. (Frühstück auch dort möglich.) Freitag Abend im Sommer gibt es einen kleinen Markt. Die Gegend entwickelt sich gerade, es wird also zukünftig sicher noch mehr geben. Personal im Hotel war freundlich, hilfsbereit und professionell. Late Checkout war möglich, allerdings erst am Abreisetag verbindlich zugesagt (einen Abend vorher wäre schön gewesen), dann aber ohne Probleme. Alles in Allem ein schönes Hotel mit etwas Komfort zum Wohlfühlen und die Fahrt mit dem Seabus hat seinen Charme, selbst wenn man es tgl. macht. Würde dort jederzeit wieder buchen, hatte nichts auszusetzen. Auch für Familien geeignet. Einzig steigen die Preise tgl. rapide mit Beginn der Saison...aber das ist überall in Vancouver so. Achso: WLan gratis auch im Zimmer, schnell und stabil.

Zimmertipp: Wer in die Weite schauen möchte und die große Hafenbucht und Skyline haben möchte sollte auf jeden Fall Seaside buchen (gegen Aufpreis).
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, OleandOle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Petr F, General Manager von Pinnacle Hotel At The Pier, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. Mai 2017
Mit Google übersetzen

Thank you for your detailed and nice review, Petr Frcek

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 24. August 2016 über Mobile-Apps

Aufgrund der Lage direkt am Seabus und der wundervollen Aussicht auf Downtown sowie dem super Pool und der Nähe zum Pier haben wir wieder dieses Hotel gewählt. In 4 Jahren ist viel passiert.
Freitags abends gab es schon immer im Sommer einen "Night market" mit Foodtrucks und Livemusik. Aber auch am Samstagabend und Sonntag morgen gab es draußen live-Musik. Dazu werktags bis 22 Uhr das Arbeiten in der Werft nebenan, die Baustellen... Der Erholungsfaktor war schon mal höher.
Schade.

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
Danke, Catrin F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. März 2016 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt in North Vancouver. Um nach Downtown zu gelangen, muss man mit dem Seabus übersetzen. Das klappt sehr gut.

Die Zimmer sind für ein 4 Sterne Hotel angemessen. Das Personal wirkte auf uns allerdings sehr distanziert, beim Check-In wurden wir uns mit unserem Gepäck selbst überlassen. Ich hätte erwartet, dass angeboten wird, es auf das Zimmer zu bringen. Dies erfolgte nicht. Auch gegrüßt wurden wir beim Betreten/Verlassen des Hotels nie.

Des Weiteren wird am Hotel gerade viel gebaut, was nicht dazu beiträgt, dass man in der Gegend aktuell einen guten Blick auf die Skyline von Vancouver hat. Wie es im Zimmer mit Harbourview ist, kann ich nicht sagen. Wir hatten Mountainside, was allerdings nicht bedeutet, dass man die Berge sieht. Man blickt vielmehr auf das Appartement-Gebäude auf der anderen Straßenseite. Kein wirklich schöner Ausblick.
Insgesamt habe ich mir mehr von dem Hotel versprochen bei 150€/Nacht ohne Frühstück in der Nebensaison.

Aufenthalt: März 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Sandra R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen