Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kaiserlich schön.....”
Bewertung zu Schlosspark Laxenburg

Schlosspark Laxenburg
Platz Nr. 1 von 10 Aktivitäten in Laxenburg
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Der Schlosspark Laxenburg mit seiner riesigen Parklandschaft, dem Alten Schloss, dem Blauen Hof oder auch der romantischen Franzensburg gilt als eines der bedeutendsten Denkmäler historischer Gartenkunst des 18. und 19 Jahrhunderts mit einer Geschichte bis weit in das 13. Jahrhundert zurück.
Bewertet am 17. Dezember 2012

Der Schlosspark ist zu jeder Jahreszeit ein wunderbarer Platz für Spaziergänge. Egal ob verschneite Weitläufigkeit oder blühende Natur und Gewässer, die Parkanlage mit Ihren historischen Bauten, wie Wasserschloß, Turnierplatz, etc. bieten immer eine wunderbare Szenerie. In der Nähe des Haupteinganges beim Schloss bietet sich das Gallo Rosso zum gehobeneren Einkehren an, beim "hinteren" sprich Neben-Eingang nach den Stallungen bietet das Flieger Flieger ordentliche Küche auch für kleine hungrige Wanderer.

Danke, enricoBeiWien!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (170)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

68 - 72 von 170 Bewertungen

Bewertet am 15. Oktober 2012

Einige Kilometer von Wien, ist der Schloßpark Laxenburg, mitten drin die Franzensburg.
Sehr gut zu erreichen, man kann dierekt am Park parken und dann mit einerm kleinen Zug für paar Euro zur Burg durch den ganzen Park oder knapp 20 Minuten zu Fuss gehen.
MIt einer kleinen Fähre komt man in die Burg, echt sehenswer und die Führung (ca. 50 Minuten lang) ist sehr, sehr informativ. Da die Burg nie bewohnt war ist diese bestens erhalten und wirklich sehenswert.
Wer sich für die Habsburger interessiert, kommt auf seine Kosten.
Das Eintrittsgeld war es echt wert.

Danke, bobas_BieneMaja!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Oktober 2012

Abseits des Trubels der Großstadt Wien, ein kaiserlicher Park. Obwohl gut besucht von Einheimischen findet sich immer ein ungestörtes Plätzchen im Grün. Grüne Ruhe im Wald und am See. Im Sommer mit Booten, im Winter zum Eislaufen ein lieblicher See, mit dem kleinen Wasserschloss.

Legendär gute Eisdiele, ein schöner Minigolfplatz und das Restaurant Flieger sind in der Umgebung eine Bereicherung, der schönen Grünanlage.

Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen locken gerne Gäste, doch die einfache Ruhe im Park ist wohl sicherlich Grund genug den Schloßpark zu besuchen.

Allein zum Nachdenken, Verliebt mit Picknickkorb oder als Familie zum tief durchatmen.
Jederzeit wieder.

Danke, Madidas66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. August 2012

Vor den Toren von Wien liegt der SchlossparkLaxenburg. Eine grüne Oase der Ruhe mit einem kleinen See in der Mitte. Am Ufer kann man gemütlich etwas essen und trinken oder auch auf dem See mit kleinen Elektrobooten selbst Kapitän spielen und gemütlich über das Wasser gleiten. Auf einer Insel in der Mitte des Sees liegt das Schloss Laxenburg. Für 50 Cent kann man mit einer kleinen Fähre übersetzen und eine sehr interessante Schlossbesichtigung durchführen. Wer Zeit hat, kann aber auch zu Fuß den See umrunden und die Insel über eine kleine Brücke erreichen. Es sind auch noch 3 Laufrouten durch den Park in verschiedenen Längen ausgewiesen. Picknicken ist im Park verboten.

Danke, Hannes S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. August 2012

Vor den Toren Wiens liegt dieses historische Juwel aus der Kaiserzeit das den damaligen Herrschern als Vergnügungs-Anlage diente. Einige der Attraktionen wie der Teich (mit der Möglichkeit zum Boot fahren), das mittelalterliche Turniergelände (auf dem immer wieder Ritterfestspiele statt finden) oder lauschige Salettln sind heute noch erhalten. Man kann sich aber auch auf die Entdeckungsreise nach vielen, auf den ersten Blick heute nicht mehr erkennbaren Attraktionen wie z.B. dem Haus der Launen, der Meierei, dem Fischerdorf, etc. machen. Also vieles zu entdecken und erleben zu einem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis (€ 1,80 für Erwachsene).

Einkehrtipps: der Eissalon (ein MUST), das Rathausstüberl (für gute regionale Genüsse), das Gallo Rosso (für mediterane Bedürfnisse) und die Gärtnerei Lederleitner (für nette Gartensouveniers)

Danke, Lax-Lion!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schlosspark Laxenburg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Baden, Niederösterreich
Maria Enzersdorf, Niederösterreich
 
Hinterbruhl, Niederösterreich
Klosterneuburg, Niederösterreich
 

Sie waren bereits im Schlosspark Laxenburg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen