Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Gasthof Rebland
Hotels in der Umgebung
Jauch's Loewen(Neuershausen)
141 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Engel(Endingen am Kaiserstuhl)
121 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Hotel Pfauen Garni(Endingen am Kaiserstuhl)
142 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
110 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
153 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
111 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
172 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
158 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
Hotel Pfauen(Umkirch)
105 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (22)
Bewertungen filtern
22 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
13
1
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
7
13
1
1
0
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 22 Bewertungen
Bewertet 4. Januar 2013

Ich hatte vor einem Jahr schon geschrieben, daß wir da öfter Quartier nehmen. Ich sehe jetzt, dass die Bewerter sehr unterschiedlicher Meinung sind und dass ich durch die von mir zuvor vergebenen fünf Sterne bei einem Bewerter hohe Erwartungen geweckt habe, die sich nicht erfüllt haben. Nach dem Aufenthalt des letzten Wochenendes gebe ich nunmehr vier Sterne. Es ist nicht, dass die Qualität schlechter geworden wäre. Und ich wäre auch interessiert zu erfahren, wo man zu dem (sehr mäßigen) Preis "im Umkreis des Kaiserstuhls Besseres und Herzlicheres" geboten bekommt. Die Badezimmer sind nunmehr renoviert worden und zwar immer noch klein, aber blitzblank in Ordnung und mit großer Dusche. Die Zimmer sind verschieden groß, und einige sind wirklich klein und haben ein nur 180 cm breites Ehebett. Das Frühstück ist in der Tat relativ schlicht, aber völlig in Ordnung und ausreichend. Die Lage ist zweifellos nicht sehr idyllisch, aber ganz ruhig; und man kann immerhin einen Abendspaziergang über die Felder machen. Hervorzuheben ist nach wie vor das Restaurant - in das man freilich auch gehen könnte, ohne da zu übernachten.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, vagabundus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. November 2011

Wir waren unschlüssig 4 oder 5 Punkte zu geben, aber das tolle Essen verdient volle Punktzahl. Eigentlich waren wir auch nicht mehr sicher, ob wir dort bleiben sollten oder nicht. Wir haben die Bewertung von "mulchi" gelesen, als wir schon die Zimmer gebucht hatten und waren skeptisch. Zum Glück war die Kritik, unserer Meinung nach, nicht gerechtfertigt. Es war bestimmt keine böse Absicht, es hatte eher mit unpassenden Erwartungen zu tun. Die Unterkunft ist ein Gasthof und kein 4 Sterne Hotel.

Die Zimmer sind doch klein, aber zweckmässig eingerichtet. Vergeblich suchten wir nach dem beschriebenen Schimmel, die Bäder sind absolut sauber so wie der Rest der Räumlichkeiten. Die Matrazen waren bequem und bestimmt nicht alt. Die Lage ist sehr zentral und für Ausflüge perfekt geeignet.

Das beste war auf jeden Fall das Essen. Das Frühstuck ist inklusiv und ausreichend, mit frischen Produkten (bestimmt nicht vom Supermarkt!) Vollkornbrot, Quark, Nutella und sogar ein Ei.

Ein Lob an die Köche, das Abendessen, war ausgezeichnet. Allein wegen der frischen leckeren Salate lohnt sich ein Besuch. Die Kurbiscremesuppe ist die beste, die wir je hatten. So qualitativ hochwertiges Fleisch haben wir selten irgendwo gefunden und das Preisleistungsverhältnis konnte nicht besser sein.

Alles in Allem würden wir jedem den Gasthof Rebland empfehlen, sowohl für ein Aufenthalt, als auch nur zum Essen. Wir sind bestimmt bald wieder da!

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, SchlossSolitude!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Oktober 2011

Wir haben insg. 3 Doppel- und 2 Einzelzimmer gebucht und konnten uns deshalb einen umfassenden Eindruck verschaffen. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass wir diese Unterkunft im Kaiserstuhl nicht weiterempfehlen würden. Im Großen und Ganzen waren die Zimmer in Ordnung, aber für den Preis bekommt man im Umkreis des Kaiserstuhls besseres und herzlicheres geboten. Wir würden die Leistungen, die man im Gasthof Rebland erhält, nicht auf Hotel-Niveau bezeichnen, sondern es sind reine Standardleistungen. Zu den Details:

a) Lage: Gute Lage im Zentrum des Kaiserstuhls. Man muss jedoch wissen, dass in direkter Nachbarschaft das Umspannwerkt der Energie-Baden-Württemberg AG (EnBW AG) liegt. Der Ort Eichstetten wirkt daher eher wie ein großes Umspannwerk mit angegliedertem Ort, als umgekehrt und das Werk und die Leitungen dominieren das Ortsbild. Das Umspannwerk liegt der Pension direkt gegenüber. Aus unseren Zimmern aus hatten wir einen „tollen“ Blick darauf. Leider war uns das bei Buchung nicht bewusst.

b) Zimmer: Die Zimmer sind sehr klein und es war ein Doppelzimmer dabei, bei dem das Bad sogar – auch wohl aus Platznot - direkt in das Zimmer hinein-gemauert wurde, so dass man im Schlafbereich geduscht hat und sich beim Duschen zusehen konnte. Unser Bad war zwar sauber und groß, doch die anderen Bäder hatten alle schon bessere Tage erlebt. Auch haben wir Schimmel in manchen Bädern entdeckt. Daneben fehlte auf allen Zimmern z.B. Seife im Bad und es gab keine Duschlotion o.ä. Über die Qualität der Matratzen lässt sich bekanntlich streiten. Aber durchweg waren wir der Meinung, dass sie zu hart waren.

c) Essen/Trinken: Am ersten Abend haben wir im hauseigenen Restaurant gespeist. Diese waren dem Preisniveau der Region angemessen und die Qualität war gut. Wirklich traurig waren wir, dass es keinen Süßen gab. Mitten in einer der Weinregionen Deutschlands zur Weinlesezeit und das Restaurant hatten keinen „jungen Wein“? Echt traurig! Der Kaffee war auch komisch z.B. hatte der Cappuccino eine fette Sahneschicht. Das Frühstück war leider ein Reinfall. Nur eine Wurst- und Käsesorte – und wir denken, nicht vom hauseigenen Metzger, sondern aus der Tüte eines Supermarktdiscounters. Das Brot und die Brötchen waren ebenfalls Standard – Viel Weißbrot, wenig Vollkorn. Es gab weder Quark- noch Joghurt, noch wurde Obst angeboten. Es gab ein gekochtes Ei pro Person und nur nach aktivem Nachfragen unsererseits, erhielten wir das Ei auch als Rührei. Aber dieses Rührei war wirklich lächerlich. Jeder hat wirklich nur dieses eine Ei als Rührei erhalten.

Fazit: Im Großen und Ganzen erhält man im Gasthof Rebland Standardleistungen – aber auch nicht mehr. Die Zimmer sind sehr klein, aber sauber, wobei die Bäder zum Teil alt und schimmlig waren. Das Frühstück war ein Witz. Deshalb werden wir unseren nächsten Besuch im Kaiserstuhl wieder in unserer bekannten Unterkunft in Königsschaffhausen und im „Hotel-Gasthof Stube“ verbringen.

Exkurs: ein herzliches Dankeschön an Herrn Engelbert Mayer, Vorsitzender der Nabu-Ortsgruppe Kaiserstuhl. Wir hatten einen tollen halben Tag im Kaiserstuhl erleben dürfen - waren auf der Suche nach einer Smaragdeidechse und Gottesanbeterin, waren auf dem Badberg und haben wirklich viel über den Kaiserstuhl und seiner Natur von ihm erfahren. Als Natur-Guide können wir Herrn Mayer deshalb wärmstens weiterempfehlen!

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, mulchi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. September 2011

Wir fahren seit vielen Jahren immer wieder in den Kaiserstuhl und nehmen im Rebland Quartier. Es liegt am Ortsrand neben Gärten und Feldern und ist von der Autobahnabfahrt Teningen in ein paar Minuten zu erreichen. Es ist ein sehr sorgsam geführter Familienbetrieb. Die Zimmer sind ruhig, angenehm und sauber. Das Restaurant besteht aus einem Saal, der auch als Frühstücksraum dient - das Frühstück wird serviert - und einem großen Saal, der für Familienfeiern u.ä. dient. Zudem kann man draußen sitzen. Das Restaurant bietet gutbürgerliche regionale Küche zu vernünftigen Preisen. Die Küche tut sich besonders bei Salaten aus Rohkost hervor. Das Riesensteak auf dem Holzbrett z.B. ist von solchen Salaten umgeben. Die Kaiserstühler Weine werden glasweise angeboten, so dass man sich für den Einkauf beim Winzer inspirieren lassen kann. Die Besitzerin ist sehr freundlich, die angestellte Bedienung dagegen etwas rustikal.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
5  Danke, vagabundus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juni 2010

Das Hotel / Restaurant Rebland liegt am Rande von Eichstätten; ich war geschäftlich unterwegs und verbrachte einen Abend und eine Nacht im Hotel. Kein Luxus, aber ehrliche, gutbürgerliche Qualität. Was will man mehr....
Zusammengefasst: Angenehmes Hotel in ruhiger Lage , gutes Restaurant mit regionalen Spezialitäten.
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis !
Empfiehlt sich als Ausgangsbasis für Exkursionen / Kurzurlaube/ Radtouren im Kaiserstuhl !

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
10  Danke, werner_goebel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen