Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (67)
Bewertungen filtern
67 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
14
3
2
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
43
14
3
2
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 67 Bewertungen
Bewertet am 24. Oktober 2018

Das Ambiente ist insgesamt durchaus stilvoll, auch der - kleine aber, von den billig wirkenden Pools abgesehen, feine - Wellnessbereich vermag zu gefallen. Das Personal, soweit vorhanden (dazu sogleich), ist sehr freundlich und - im positiven Sinne - bemüht, das Essen war sehr gut, wenn auch das Frühstück zu einseitig, da keine Abwechslung bietend.
Jedoch: Die Personaldecke ist viel zu dünn: Meist war nur eine Servicekraft anwesend, die sich um alles kümmern musste und auch mitunter erst nach einem gewissen zeitlichen Aufwand aufzufinden war. Dies führte zu ungemachten Betten und Defiziten im Wellnessbereich (Saunen nicht in Betrieb, kein Wasser im Tauchbecken, keine Kerzen angezündet). Dieses "Sparen am falschen Platz" ist eines - selbsternannten ? - Vier-Sterne-Hauses unwürdig. Einen Hotelmanager hat man wohl aus Kostengründen eingespart. Die bei Ankunft anwesende "Grafen- Familie" übte in der Betreuung der Gäste vornehme Zurückhaltung. Der Schlosspark bietet zwar potential, ist aber - auch im privaten Teil - heruntergekommen. Mehrere Bruchschäden sind nicht behoben, der Rasen ist - da offenbar kein Geld für eine Sprinkleranlage vorhanden ist oder ausgegeben werden soll - total verbrannt, der Teich ungepflegt. Geld für Gartenpflege ist entweder nicht vorhanden oder wird nicht ausgegeben. Die an zahlreichen Stellen herumstehenden Liegen und Gartenmöbel sind mitunter vergammelt, werden offenbar nicht rechtzeitig "winterfest" gemacht.
Von den vermeintlich - gegenüber den "normalen" Doppelzimmern - komfortableren "Belle Etage"- Zimmern hatte man uns das kleinste (Zimmer 13) gegeben, was wir vorher nicht wussten. In einem wirklich guten Hotel hätte man uns die Alternativen gezeigt, zumal aus dieser Kategorie während unseres gesamten Aufenthalts von drei Nächten weitere Zimmer - wie auch die meisten anderen Zimmer - frei waren. Die in "unserem" Zimmer befindlichen Antiquitäten bräuchten z.T. dringend eine Renovierung (Holzschäden, Stoffe zerschlissen u.s.w.).
Insgesamt: Wir haben schon in besseren - preiswerteren - Schlosshotels genächtigt und für das ausgegebene Geld solche der Fünf-Sterne-Kategorie gehabt. Das Schlosshotel Gaussig kann so nur mit 3,5 Sternen bewertet werden. Übrigens: Die Buchung eines der angebotenen Arrangements lohnt nicht, die uns angedienten Räder waren - zum Gesamtbild passend - altersschwach.

Zimmertipp: Sich alle in Betracht kommenden Zimmer einer Kategorie vorher zeigen lassen.
Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, Sarekhannes!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Aus beruflichen Gründen habe ich hier eine Nacht verbracht und war wirklich beeindruckt. Dieses Hotel ist wirklich ein Schloss und heißt nicht nur so. Möbel, Deko, Armaturen und sogar Lichtschalter und Türklinken sind konsequent "schlossgerecht" gestaltet. Das ist wirklich schön anzusehen, aber mitunter leidet auch mal der Komfort darunter. Beispiel: am Waschbecken gab es zwei Armaturen für kalt und heiß.

Insgesamt ist es wunderschön dort. Der Spiegelsaal, der Frühstücksraum und der Wellnessbereich können sich sehen lassen. Aber vor allem der Garten, der in einen Wald übergeht, ist unglaublich schön gestaltet. Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit gehabt, um mir das alles anzusehen.

Auch die Mitarbeiter waren sehr freundlich und haben mich herzlich empfangen und mir ein wunderbares Frühstück zu herrlicher Musik bereitet. Auf meine besonderen Wünsche würde dabei eingegangen.

Leider wurde meinem Wunsch nach federfreiem Bettzeug nicht entsprochen, weswegen ich eine nicht besonders erholsame Nacht hatte. Das fand ich sehr ungewöhnlich, denn die meisten Hotels haben sich schon lange auf Allergiker eingestellt.

Insgesamt habe ich den bedauerlicherweise kurzen Aufenthalt sehr genossen und kann dieses Hotel absolut weiterempfehlen.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
Reiseart: geschäftlich
1  Danke, Christiane K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Juni 2018

Das Schloss sieht von außen nicht besonders schön aus, aber das Innere ist so liebevoll gestaltet und umwerfend perfekt in Szene gesetzt...es hat uns schier die Sprache verschlagen. Wir waren in der Königssuite untergebracht. Und das war alles sehr königlich. Eine frei stehende Badewanne mit freien Blick in den Park. Edle Ausstattung, nicht auf alt getrimmt sondern Altes wurde detailverliebt wieder hergestellt. Ein riesiges Himmelbett, mit hervorragenden Matratzen...in absoluter Ruhe. Es gibt zwar keine Minibar und auch kein durchgängiges öffentliches Restaurant, aber dafür kann man beim Hotelrestaurant ein Dreigängemenü im Voraus bestellen und man sollte unbedingt vor 19:00 Uhr da sein, um es zu genießen. Auch kann man Kaffee und Kuchen auf der Terrasse genießen. Das Geschirr ist ebenfalls ausgesucht und vom Feinsten. Das Frühstück ist ebenfalls herrschaftlich. Und das Personal istdas I-Tüpfelchen auf dem Ganzen. Man fühlt sich tatsächlich wie ein Königspaar :-). Wir kommen wieder.

Zimmertipp: Unbedingt eine Suite mit freistehender Badewanne
Aufenthaltsdatum: Juni 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Helga H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Juni 2018

Schloss Gaußig bietet Ruhe und Entspannung in einem wunderschönen Ambiente. Es wird zwar auf Minibar und Tea cooking facilities ect. verzichtet aber das Personal, von dem man sehr zuvorkommend umsorgt wird macht diese sowieso zur Makultur. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und uns entschlossen, sollten wir wieder in der Gegend sein, die Gelegenheit für einen erneuten Aufenthalt zu nutzen.

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Max N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Mai 2018 über Mobile-Apps

Wir haben hier anlässlich unseres 14. Hochzeitstages ganz spontan eine Nacht verbracht. Empfangen vom Personal des Schlosses mit Führung durch die ehrwürdigen Hallen und Gemächer dieses wundervoll und mit Liebe zum Detail restaurierten Anwesen. Unser Zimmer war herrlich gross, die Ruhe himmlisch. Ein ausgedehnter Spaziergang im Schlosspark und ein Kaffee am Nachmittag rundeten den Tag einfach genial ab. Das Abendmenue mit 4 Gängen war sehr gut gemacht und eine Gaumenfreude in einer sehr stimmigen Atmosphäre. Wir haben diese kurze Zeit sehr genossen, obwohl wir den Wellnessbereich aus Zeitmangel nicht mal nutzen konnten. Besonders hervorheben möchte ich, dass wir sehr früh auf unser Zimmer konnten und die netten Gespräche mit der Dame des Hauses! Wir haben uns sehr wohl gefühlt!

Aufenthaltsdatum: April 2018
Reiseart: als Paar
1  Danke, 82j_rgent!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen