Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Rancho El Sobrino Curacao
Hotels in der Umgebung
214 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
Landhuis Klein Santa Martha(Soto)(Großartige Preis/Leistung!)
113 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
69 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
181 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
121 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hilton Curacao(Willemstad)
193 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
158 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
71 $*
62 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (111)
Bewertungen filtern
111 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
37
44
17
6
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
37
44
17
6
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
19 - 24 von 111 Bewertungen
Bewertet 5. Januar 2014

Das Haus ist gut ausgestattet. Es mangelt nur am Detail.
Hellhörige Wände, keine gute Info was Ausflüge etc. angeht.
Nicht unbedingt der Preisbrecher, Sonderangebote nutzen.
Ein Auto ist eigentlich ein Muß, kann auch (wenn vorhanden) direkt am Hotel gemietet werden.
Frühstück nicht immer reichhaltig.
Beim Abendessen etwas mehr Zeit einplanen.
Großes Plus: Die Mitarbeiter geben sich große Mühe.
Zur Zeit: Tauchstation vor Ort.

Zimmertipp: Zimmer 8 im Blue View. Ein paar Minuten zu laufen (zum Haupthaus) Im Hauüpthaus würde ich hinterm Pool das obere Zimmer (Mitte) empfehlen. Die Zimmer sind recht groß, z.T. zweistöckig. Am Haupthaus ist ein schicker Pool, im Blue View -Meerblick-.
  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, cberlin-de!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Dezember 2013

Wir waren November/Dezember hier.
Das Rancho el Sobrino liegt im Bereich Westpunt - was es etwas abgelegen macht.
Ich würde jedem ein Mietfahrzeug empfehlen.
Sollte man sich für Erholung entscheiden, so ist man hier genau richtig.
Das Haus ist sauber, die Menschen sehr liebenswert und nett, das Ambiente ist urig und unser Zimmer war mit ca. 35 m² schön groß. Der kleine Balkon reichte vollkommen aus - da der Meerblick mit seinen Sonnenuntergängen immer super war.
Wir hatten eine Küchenzeile mit Gasherd, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher und Kühl-/Gefrierschrank.
Wollte man Kochen, konnte man das - wollte man Essen gehen, war das auch kein Problem.
Die Zimmer wurden alle drei Tage gereinigt und Handtücher gabs dann auch.
Ich würde dieses Haus jedem weiterempfehlen

Zimmertipp: Ich würde immer Meerblick wollen
  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SylviaP1965!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Dezember 2013

Das Hotel liegt in Westpunt und drumherum gibt es nicht viel. Das zimmer in den Blue View Apartments war sehr einfach eingerichtet , mit einem recht schlechtem Bett und einer ziemlich trägen Klimaanlage im Schlafzimmer. Der Ausblick von der Terrasse ist fantastisch.der Küchen/ Wohnbereich ist nicht klimatisiert , und heizt sich stark auf. Der Service im Restaurant schwankt je nach Personal zwischen gut und lustlos .
Frühstück gibt es theoretisch von 8-10 ,allerdings kam das Personal an den 2 Tagen an denen wir gefrühstückt haben (danach haben wir aufs Frühstück verzichtet) erst um 8:30 zur arbeit (sorry im late) so daß man sein frühstück erst gegen 9 bekam.Es ist auch etwas umständlich geregelt , indem man Zettel bekommt , auf denen man ankreuzen muß , was man zum Frühstück möchte, das ganze ist dann doch recht Zeit aufwändig .alles in allem würden wir das Rancho nicht weiterempfehlen , weil sich viele kleine Mängel summieren.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Michabom!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. November 2013

Originell eingerichtet. Das Personal war nett und hilfsbereit. Bei der Ankunft wurden wir darauf hingewisen, das das für uns reservierte Appartement reperaturbedürftig ist. Zwei Alternativen wurden angeboten: das Appartement 5 im Rancho El Sobrino selbst, mit dem Hinweis, dass es durch die Nähe zu Bar und Rezeption laut sein kann und ein Upgrade im Blue View, ein Appartement mit Seeblick. Wir haben uns für Nr. 5 entschieden, da außerhalb der Saison nicht viele Gäste da waren und wir mehr am "Puls des Lebens" sein wollten. Es war ein angenehmer Auenthalt. Das Restaurant war sehr gut, wir haben jeden Tag dort gegessen. Das Frühstück konnte man sich mit Hilfe einer Liste selbst zusammenstellen. Die Bedienung im Restaurant war immer gut gelaunt, freundlich und originell.

Zimmertipp: In der Hochsaison ist Nummer 5 eventuell etwas laut.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Wilfried Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Oktober 2013

Wir waren Anfang September 2 Wochen auf Aruba und Curacao unterwegs und hatten kein Hotel vorgebucht. Wir haben uns zwar vorher schon auf verschiedenen Seiten über mögliche Unterkünfte informiert, wollten aber erst vor Ort sehen, ob es uns auch gefällt. Im Westen von Curacao hatten wir uns das Rancho El Sobrino ausgesucht und waren wirklich sehr positiv überrascht. Wir sind mit dem Bus gefahren, von der Bushaltestelle muss man ca noch 10 Minuten laufen. Empfehlenswerter ist es gleich in der Stadt ein Auto zu mieten, auch einfach weil es in der Nähe fast keine Supermärkte gibt.
Als wir im Hotel ankamen wurden wir sehr nett begrüßt und auch im Hotel umhergeführt, da wir die verschiedenen Zimmerarten sehen wollten. Wir haben uns für ein sehr hübsches Studio entschieden, es gibt auch noch größere Apartments aber für 2 Personen reicht das Studio völlig aus. Es gibt eine Küche mit allem was man braucht. Auch ein kostenloser Safe im Zimmer und kostenloses WLAN sind vorhanden. Beim Einchecken wurde uns ein sehr leckeres Begrüßungsgetränk serviert mit Blue Curacao. Die ersten Tage haben wir uns am Pool aufgehalten, dort gibt es eine sehr bequeme Hängematte und viele Liegen. Obwohl das Hotel gut gebucht war, ist dort tagsüber weniger los, viele Gäste haben ein Auto. Nach ein paar Tagen haben wir uns auch entschieden ein Auto zu mieten, die Rezeption hat uns schnell eins organisiert. Die schönsten Strände wie Knip, Jeremi und Lagun erreicht man in 5-10 Autominuten. Dort kann man sich dann den ganzen Tag aufhalten. Man ist fast alleine dort, das hat uns sehr gut gefallen. In Lagun sind wir geschnorchelt und haben sogar Riesenschildkröten gesehen. Schnorchelausrüstung sollte man aber mitbringen, in Lagun kann man das nicht mieten sondern nur für $50 kaufen.
Abends waren wir ein paar Mal im Restaurant El Sobrino und es hat immer sehr gut geschmeckt, besonders die Fajitas sollte man probieren. Als wir da waren gab es auch Lobster als Tagesspecial. Da wir vorher noch nie Lobster gegessen hatte, haben wir auch den probiert. Sehr sehr lecker!! Sehr saftig mit einer tollen Sauce, leider wollte uns die Köchin das Rezept nicht verraten! Der Barmann Ricki hat uns auch leckere Cocktails gemixt, manchmal war etwas viel los, dann mussten wir etwas warten. Aber die Uhren ticken hier sowieso langsamer, was uns aber nicht gestört hat. Inselfeeling (: Man kann als Gast im Hotel auch das Essen auf das Zimmer schreiben lassen, was uns das ewige Umrechnen erspart hat.
Wir können das Hotel jedem empfehlen, der keine grossen Luxushotels aber freundliches, fast schon familiäres Personal sucht. Jeden Morgen wurden wir schon lächelnd von der Putzfrau begrüßt. Sie kommt alle 3 Tage ins Zimmer und macht sauber, wenn man aber zwischendurch etwas benötigt ist sofort immer jemand zur Stelle. Wir hatten leider den Safe falsch programmiert und die Klimaanlage verstellt – es wurde uns sofort geholfen und auch nochmal gezeigt.
Darsien, Bianca, Randolph, Wanda es war sehr schön bei Euch, wir kommen wieder!!! Wir hoffen, dass alles so bleibt wie es ist – eine kleine Oase!

Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
2  Danke, Sebastian B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen