Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Bara Beach Bungalows
Hotels in der Umgebung
38 $*
35 $*
Booking.com
zum Angebot
68 $*
32 $*
Booking.com
zum Angebot
Cosmos Bungalows(Bira)(Großartige Preis/Leistung!)
26 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
21 $*
Booking.com
zum Angebot
14 $*
Booking.com
zum Angebot
Riswan Guest House(Bira)(Großartige Preis/Leistung!)
11 $*
Booking.com
zum Angebot
46 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
27 $*
Priceline
zum Angebot
199 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
60 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Bewertungen (140)
Bewertungen filtern
140 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
60
49
20
10
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
60
49
20
10
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
22 - 27 von 140 Bewertungen
Bewertet 16. September 2013

Wir waren Ende August 2013 für mehrere Tage in dieser Anlage. Der deutsche Besitzer war nicht da und der einheimische "Manager" spricht fast gar kein Englisch, was die Organisation von Anreise, Buchung und Bezahlung sehr schwierig machte. Die Küche, in der das Essen zubereitet wird, ist völlig verdreckt, auch sonst sammelt sich der Plastikmüll hinter den Bungalows und leider auch auf dem Traumstrand. Die Strandliegen waren kaputt, Strom und Wasser fielen öfter aus, geputzt wird nicht. Alles an sich im Indonesienurlaub nicht selten und kein Problem, aber bei dem stolzen Preis, der hier verlangt wird, geht man lieber zum Nachbarn Elvis, der auch ein Resort am gleichen Strand hat und sich kümmert.

Da die Angestellten nicht regelmäßig einkauften, ging ihnen allmählich das Essen aus! Daher hält weder das Frühstück, was der deutsche Besitzer im fernen Paderborn verspricht, noch das "Restaurant", dessen Karte zu mind. 80% mit Tipp-Ex durchgestrichen ist, da das Essen nun mal "finis" sei. Um an (gut und sauber zubereitetes) Essen zu kommen, muss man in dieser entlegenen Ecke entweder zum Ort Bira weit laufen oder zum schon genannten Resort nebenan gehen.

Fazit: Die Lage ist toll, aber wegen des schlechten Service ist das "Resort" völlig überteuert.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Sigrid M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2013 über Mobile-Apps

Wir haben dort neun Tage zugebracht. Fünf davon hatten wir den Beach-Front Bungalow. Den kann ich trotz höheren Preises sehr empfehlen. Traumhafter Ausblick. Die Anlage selbst ist sehr sauber schön gelegen gepflegt, nur empfehlenswert. Das Essen ist etwas eintönig aber sonst o. k. Bira selber ist recht langweilig man kann wenig machen außer Strandspaziergängen. Insgesamt haben wir den Aufenthalt dort sehr genossen. Ich kann die Anlage sehr empfehlen. Der deutsche Besitzer war während unseres Aufenthaltes nicht anwesend. Die indonesische Mannschaft hat trotzdem einen guten Service geboten.

  • Aufenthalt: Juli 2013
    • Lage
    • Sauberkeit
Danke, Severinus1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. April 2013

Unser erstes Ziel auf Sulawesi, von Makassar kommend, wir haben 4 Tage hier verbracht. Zum Glück war die Anlage in unserem deutschen Reiseführer aufgeführt, der Lonely Planet kannte nur Bira Beach als Ort, wo der Strand nicht besonders schön und an Wochenenden überlaufen ist (die Unterkünfte dort machten auch alle einen etwas runteren Eindruck).
Bara Beach Bungalows wird von einer hilfsbereiten und sehr freundlichen indonesisch-deutschen Familie geführt, die aber nicht immer vor Ort sind. Bei dem (nicht zur Familie gehördenden) einheimischen Personal hatte man ein bisschen das Gefühl, dass sie vielleicht noch etwas üben müssen, aber sehr nett waren alle. Unser Bungalow stand in der ersten Reihe und hatte einen unschlagbaren Blick aufs Meer (Steilküste). Es war sehr geräumig obwohl nur für 2 Personen ausgelegt, so dass wir gut 2 bequeme Matratzen für die Kinder hinbekamen und immer noch Platz hatten. Ansonsten: AC, gutes Badezimmer, schöne Terrasse. Nicht superbillig, aber es hat sich gelohnt. Im Restaurant gab es die auf der Speisekarte erscheinende Vielfalt von Speisen nicht, sondern nur einige wenige indonesische Gerichte (vielleicht lag das auch an der low season...). Man kann bei Ebbe schön am Strand nach entlang Bira Beach wandern, wo es z.B. ein paar kleine Läden und Essgelegenheiten gibt. Dabei beachten, dass irgendwann die Flut kommt und die Rückkehr u.U. schwierig macht (dann besser über den Berg gehen).
Etwas schwierig gestalten sich An- und Abfahrt, da Bira- und Bara Beach ziemlich abgelegen von allen anderen Reisezielen auf Sulawesi sind (5 Std. Taxifahrt von Makassar bzw. ca. 9 Std. nach Tara Toraja, letzteres zu einem ordentlich hohen Preis).
Schnorcheln kann man am besten etwas weiter links von der Anlage (Richtg. Bira) oder von der gegenüberliegenden kleinen Insel aus.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, 1000Meilen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Mai 2012

Aufenthalt: 17 Tage im April 2012
Die Anreise von Makassar mit dem Auto war zwar mit 7 Stunden relativ lang, aber auch sehr interessant und bei weitem nicht so anstrengend wie erwartet. Unser Fahrer "Ari" kannte jedes Schlagloch...Nach einem kleinen Imbiss an der Straße mit leckeren "Reiszigarren" in Bananenblättern, 6 Stück umgerechnet 0,80€ ging es dann weiter über einem kleinen Umweg zu einem Wasserfall mitten im Urwald ca. 1,5 Stunden vor Bira- unbedingt ansehen!!! (Eintritt 0,20 €). Das Resort ist superschön, die 5 Bungis (der sechste ist fast fertig) sind alle sehr gräumig, sauber und haben mehr oder etwas weniger Meerblick. Wir hatten Bungi 1, direkt am Strand mit einem unbeschreibbaren Blick !!! Das Restaurant ist sehr gemütlich und das Personal ausgesprochen hilfsbereit. Egal was wir für Anliegen hatten, ob es die Zimmerreinigung war, einen "Taxiservice" nach Bira, Internetzugang oder das simple Öffnen unserer Kokosnüsse, alles kein Problem. Der Strand ist wohl einer der schönsten den wir je gesehen haben. Allerdings kann es bei ungünstiger Strömung zu massiver Müllansammlung kommen. Das hatten wir gleich am ersten Tag, aber wie ein Wunder war (fast) alles am nächsten Tag "verschwunden". Das vorgelagerte Korallenriff ist zwar nicht direkt vor der Haustür, Ihr müßt über die Seegraswiese und den schmalen toten Korallenstreifen hinaus ca. 200m, dann fängt das Riff an. Wunderschöne, sehr, sehr vielfältige Korallen und Fische sind dann zu bestaunen. Das Riff fällt dann bis auf 600m ab - irre !!! Wenn die Dynamitfischerei endlich entschiedener bekämpft werden würde, wäre dieses Riff ein Paradies. Restaurants gibt es in der Nähe keine. Man muß schon bis Bira laufen oder mit dem Mopet fahren. Unbedingt mal bei Elvis (Mangga Lodge) next Door reinschauen ! Sehenswürdigkeiten sind: die Bootswerften, Bira, der Markt von Bukulumba und die Süßwassergrotte. Elvis bietet auch gelegentlich Fahrten zu Schnorchelplätzen an. Und nicht vergessen: der Süden Sulawesi´s ist moslemisch, Bier gibt es allerdings im Bara Beach Resort und bei Elvis sowie in einigen Läden in Bira. Ein gut funktionierender Geldautomat ist in Bira am Hafen - Banken gibt es keine nur in Bukulumba 60km entfernt. Alles in allem kann ich sagen - ich würde immer wieder im Bara Beach meinen Urlaub verbringen.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Edgar L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. April 2012

Wir waren hier im März 2012 auf einer Sulawesi-Rundreise zum Ausruhen am Strand und haben in einem der neuen Bungalows im Europäischen Stil gewoht. Die Anlage ist unter Deutscher Führung, was sich deutlich in der Ausstattung (z.B. eine Runddusche mit Glas-Schiebetüren) bemerkbar macht. Die Bungalows sind gegenüber Moskitos wirklich geschlossen, was aber mangels selbiger nicht ganz so wichtig ist. Das Zimmer ist mit 30qm sehr groß, alles ist gepflegt und wirklich sauber, was wir nach DER Rundreise sehr genossen haben. AC, TV, DVD, Minibar, priv. Terrasse sind vorhanden, kein Pool, kein Fitness.
Der Sandstrand in beispielloser Allein-Lage befindet sich unmittelbar vor der Anlage, durch nichts als einer etwa 12-stufigen hotel-eigenen Treppe getrennt. Der Strand ist flach und auch für Kinder gut geeignet. Leider gilt auch hier wie überall in Indonesien: Ganz frei von Plastikmüll ist kein Strand.
Die Anlage liegt etwa 2,5km westlich vom Bira-Hauptstrand und ist nur über eine kleine Holperstaße erreichbar. Alternative: Am Strand entlang gehen, die Anlage liegt am westlichen Ende der weiten Bucht. Mit Gepäck ein Auto oder das Boot wählen.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Reinold_sk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen