Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Railay Great View Resort and Spa
Hotels in der Umgebung
Sunrise Tropical Resort(Railay Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
61 $
49 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Anyavee Railay Resort(Railay Beach)
35 $
24 $
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Diamond Cave Resort(Railay Beach)
16 $
14 $
Agoda.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Avatar Railay Krabi(Railay Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
46 $
42 $
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Railay Phutawan Resort(Railay Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
33 $
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Rabattbenachrichtigung! 21 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 21 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 42 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

Railay Garden View Resort(Railay Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
35 $
26 $
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
76 $
57 $
Priceline
zum Angebot
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Railay Village Resort(Railay Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
119 $
116 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bhu Nga Thani Resort and Spa(Railay Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
108 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Rayavadee Resort(Railay Beach)
441 $
316 $
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Rabattbenachrichtigung! 12 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 12 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 360 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

Bewertungen (527)
Bewertungen filtern
527 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
154
213
82
52
26
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
154
213
82
52
26
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
26 - 31 von 527 Bewertungen
Bewertet 10. Januar 2013

Railay Great View Resort liegt am äußersten nördlichen Zipfel von Railay East. Aber da die Longtails den ganzen Tag an der Küste vorbeifahren und dabei einen Höllenlärm machen (übrigens auch in der Nacht), hat man durch die Abgeschiedenheit keinen Vorteil. Im Gegenteil: da das Resort auf Anfrage keine Abholung vom Strand anbot, mussten wir, als wir Nachmittags bei Ebbe mit dem Longtail aus Krabi ankamen, mit unserem Gepäck ins Wasser springen und ca. 250 m durch Wasser, Schlick und Morast zum Ufer waten. Für uns war das kein Problem aber ca. 10 m vor uns ist in einer weiteren Reisegruppe eine Frau mit Kind und Gepäck in dem rutschigen Untergrund ausgerutscht. Sie und ihr ganzes Gepäck waren vollkommen nass.

An Land gab es leider keine Möglichkeit, sich die schlammigen Füße zu waschen so dass wir ca. 1 km bis zum Hotel barfuß auf dem rauhen und teilweise steinigen Weg mit unserem Gepäck laufen mussten. Am Resort angekommen, hat uns das Personal zwar angelächelt, aber nicht mit dem Gepäck geholfen, das wir die Steigung hochziehen mussten, um bis zur Rezeption zu gelangen.

Die Anlage wurde an einen steilen Hang gebaut, so dass man recht fit sein sollte, wenn man eine Hütte weiter oben hat. Mit Gepäck und bei Hitze ist es kein Spaß mehr. Eigentlich ist die Anlage recht nett und vermittelt naturnahes Dschungel-Feeling. Allerdings fehlt die Liebe zum Detail. Manche Details machen einen sehr provisorischen Eindruck. Am Eingang unserer Hütte und auch darunter lag viel Bauschutt und oft lagen da auch stinkende große Müllsäcke. Die Wege und Stufen sind nicht immer gleichmäßig und oft auch bröckelig. Also im Dunkeln besser aufpassen, da die Beleuchtung nicht sehr gut ist.

Die Aussicht vom Resort ist atemberaubend. Aufgrund der Lage hat man Aussicht auf zwei Buchten, eine schöner als die andere. Das ist eigentlich das größte Asset der Anlage.

Ein Großteil des Personals, auch an der Rezeption, spricht kein oder nur sehr rudimentäres Englisch. Wir empfanden das Personal als zwar meist freundlich, aber nicht immer zuvorkommend, was aber auch an der Sprachbarriere liegen kann.

Das Hotel hat keinen richtigen Strand, nur einen kleinen Abschnitt, der auch als Bootsanlegestelle dient und wo es daher auch oft nach Abgasen und Treibstoff stinkt. Um an einen der schönen Strände zu gelangen, muss man mindestens 25 Minuten zügig zu Fuß gehen und dann eben auch alles mitnehmen und Handtücher usw. kaufen, falls man keine eigenen im Reisegepäck hat. Wertsachen (Geld, Kamera) kann man dann vor Ort natürlich nicht sicher verwahren.

Der Pool der Anlage liegt wunderschön und bietet eine herrliche Aussicht. Das Wasser im Pool macht keinen ganz sauberen Eindruck, ist aber okay. Trinken sollte man Poolwasser sowieso nicht :-) Es fehlen aber schon eine Menge Fliesen bzw. Mosaiksteinchen was insbesondere im Treppenbereich scharfkantige Stellen zurücklässt. Vor dem Pool gibt es Duschen und rings um den Pool Liegen. Die Auflagen sind schon etwas verschlissen. Handtücher bekommt man, wenn man (jedes Mal) ein Formular ausfüllt.

Unser Deluxe Grand Cottage (angeblich die höchste Kategorie im Resort) ist geräumig genug für zwei. Die Hütten dieser Art stehen auf Stelzen aus unverputzten Ziegelsteinen. Der Hauptraum mit luftiger Höhe ist auch Bamus und anderen Hölzern, das Bad ist massiv gebaut. In der Mitte des Raumes steht ein großes Doppelbett mit Moskitonetz mit Blick nach vorn auf den Balkon. Einen "Great View" hatten wir leider nicht. Bei uns wurde der Blick durch eine andere Hütte und Bäume verdeckt. Der Raum hatte Klimaanlage und Ventilator. Manche Einrichtungsgegenstände waren schon recht abgenutzt. Das Moskitonetz und auch die Bettwäsche hatten teilweise braune Flecken und auch die Polster der kleinen Sitzecke waren sehr fleckig, so dass wir lieber ein Handtuch untergelegt haben, bevor wir uns setzten.
Der Fernseher hatte 16 Sender, einer davon, Deutsche Welle TV, in deutsch. Ein DVD Player war auch dabei. Ob man auch irgendwo DVDs leihen kann (und wenn ja, in welcher Sprache) wissen wir nicht.
Der Boden des Bungalows federt sehr stark und das überträgt sich bis auf die Matratze, so dass man im Bett fast hüpft, wenn ein anderer durch den Bungalow geht. Das ist etwas unglücklich, wenn einer mal nachts aufstehen muss.
Das Badezimmer ist nicht so groß wie es auf den Hotelfotos wirkt, aber ausreichend dimensioniert. Badewanne und Waschbecken sahen neu aus. Der Rest deutlich älter. Die Handtücher waren schon etwas kaputt und fleckig. Einen Fön oder die gelisteten Slipper gab es bei uns nicht.
Einen Safe gibt es auch. Dieser liegt allerdings nur im Schrank und ist nicht befestigt. Er kann leicht weggetragen werden.

Frühstück gibt es als Buffet im Restaurant der Anlage. Die Qualität würden wir als untere bis mittlere Kategorie nach europäischem Maßstab bezeichnen. Es gibt u. a. Toast und Köeine Croissants, offenen Joghurt unbekannter Provinienz, ungekühlte Butter sowie Erdbeermarmelade beides in kleinen abgepackten Einmalportionen, geschnittenes Obst (nebst unzähligen Fruchtfliegen), Kaffee und ein paar Säfte, die im Gachmack nach Wasser mit viel Vitaminbrausetabletten erinnerten - also auf keinen Fall frisch gepresst oder so. Dafür ist die Aussicht wieder grandios und man vergisst das armselige Frühstück.

Wir haben für eine Woche ca. 35.000 BHT gezahlt (nur Übernachtung mit Frühstück). Das ist eindeutig viel zu viel für das, was man geboten bekommt. 25.000 BHT oder weniger wäre angesichts der gebotenen Leistung angemessen.

Railay an sich ist eine Traum(halb)insel. Railay Beach West und Pranang Cave Beach haben Postkartenwert. Railay Beach East ist leider nicht zum Baden geeignet und sieht besonders bei Ebbe leider sehr vermüllt aus.

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, S B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. August 2012

Einfach eine Super Anlage mit fantastischen Bungalows!!! Eigene Terrasse und tolle wc-Anlage mit Meerblick :) die Lage ist perfekt da es etwas außerhalb vom Trubel und vom Gestank ist (wirklich schlimm wenn die Resorts direkt beim railay East sind der nicht schön ist und wirklich stinkt!!) ca 10 min zu Fuß bis zu den Restaurants aber es gibt auch kostenlose Shuttles mit longailboot. Essen war auch gut und nicht so teuer wie sonst oft in den Resorts. Ich kann es jedem weiterempfehlen. Auch den Spaziergang zu den anderen Stränden ist überhaupt kein problem!!

  • Aufenthalt: August 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Lispi77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Januar 2011

Um das übliche Galadinner zu Silvester zu umgehen (ca. 250 € für 2 Erwachsene und unseren 13 jährigen Sohn) sind wir für 2 Nächte vom Railay West Beach in dieses Hotel
gezogen. Da es relativ neu zu sein scheint, kannte es kaum einer und wir hatten echte
Probleme, es zu finden. Der Fahrer eines Longtailbootes wollte angeblich wissen, wo es zu
finden ist und irrte mit uns erfolglos an der Küste him und her bis ein vorbeikommender Bootsmannn mit mehr Ortskenntniss uns übernahm und vor 200 Meter vor dem Ufer
im Flachwasser absetzte. Bis dahin wars noch ganz nett. Dann jedoch barfuss durch steinigen Schlick zum Strand, das tat schon weh...
Der Empfang an der Rezeption war sehr nett. Der Weg zu den Bungalows anstrengend,
weil alles sehr steil am Berg liegt. Die Bungalows wie die gesamte Anlage sind ganz neu.
Teilweise noch unbegrünt mit ein wenig Baustellenflair. Das ist aber angesichts der grosszügigen Raumarchitektur und für diesen Preis sehr guten Ausstattung (leise Aircondition, Saftybox, Flatscreen, dreiseitige Panoramafenster, Bademäntel, free WiFi,
sehr gutes Frühstücksbuffet etc.) akkzeptabel. Insbesondere die Bäder fanden wir grosszügig und pfiffig gestaltet.
Nachteilig ist die Hellhörigkeit und die leichte Bauweise, die bei jedem Schritt alles
erschüttern lässt.
Dass alles ist mitten im Wald gebaut und den great View gibt es nicht wirklich.
Das Leben spielt sich am Railay Beach west ab und dort kommt man nur mit dem Boot
hin oder auf einem Dschungelpfad ca. 20 minuten zu Fuss. Mit Gepäck oder kleinen Kindern nicht machbar.
Zum günstigen Übernachten O.K. aber nicht zum Verweilen. Kein Pool, kein Spa!!!, keinen brauchbaren Beach, Windseite und sehr melancholisch.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Bronco1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 6 Tagen über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen

  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen