Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hochzeitsfeier in Wiesenthau”

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Schlosshotel Wiesenthau
Nr. 1 von 1 Hotels in Wiesenthau
Erlangen
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hochzeitsfeier in Wiesenthau”
Bewertet am 11. Oktober 2012

Vorne weg, zum Glück habe ich die bisher auf Tripadvisor abgegebenen Bewertungen vor unserer Hochzeit nicht gelesen, da hätte ich ja richtig Angst bekommen.

Anfang Oktober 2012 haben wir unsere Hochzeit mit 107 Gästen auf Schloss Wiesenthau im großen Saal im zweiten Obergeschoss gefeiert. Abgesehen von einem Ritteressen (40 Personen) waren wir am Samstagabend die einzigen Gäste.

Vorbereitung
Rücksprachen mit Schloss Wiesenthau waren jederzeit möglich. Wir wurden bei unserer Planung gut unterstützt und alle Absprachen (schriftliche und mündliche) wurden eingehalten. Zuerst hatten wir vor, direkt in der Kirche neben dem Schloss zu heiraten. Leider wird diese, laut Aussage der Pfarrei ,die kommenden zwei Jahre renoviert. Daher wählten wir eine Kirche nahe unseres Wohnortes, wo wir auch den Sektempfang machen wollten. Auf Grund einer schlechten Wetterprognose, haben wir diesen jedoch kurzfristig (3 Tage zuvor) und problemlos auf das Schloss verlegt (Der Sekt muss in diesem Fall natürlich vom Schloss genommen werden. Wir durften allerdings unser eigenes Fingerfood mitbringen. Kuchen und Häppchen wurden in einer Kühlkammer bis zum Beginn des Festes gelagert. Voraussagen zu den wahrscheinlichen Kosten für Essen/Getränke wurden eingehalten.

Räumlichkeiten und Gedeck
Die Räumlichkeiten müssen nicht extra bezahlt werden, sondern sind über die Kosten für Essen und Getränke abgedeckt. Tischdecken, Papierservietten, Besteck, Gläser und Teller sind in dem Preis inbegriffen. Kerzenleuchter, Stuhlhussen, Stoffservietten, Menükarten müssen extra bezahlt werden. Man wird jedoch nicht „schief angeschaut", wenn man etwas selber mitbringt. Überraschenderweise stand nur eine Weinglassorte auf dem Tisch, obwohl Rot-,Weiß-und Roséwein ausgeschenkt wurde. Hat man die Weinsorte gewechselt, wurden jedoch die Gläser ausgetauscht. Ein klitzekleiner Wehmutstropfen: Es war im Vorhinein vereinbart, dass die Band ihre Instrumente über den Notausgang nach oben tragen kann. Leider war diese Tür dann aber mit einem Tisch verstellt, so dass dieser Tisch während des Festes umgezogen werden musste.

Essen und Getränke
Sowohl uns, als auch unseren Gästen hat es super geschmeckt. Es war kein Gericht dabei, das den Gaumen nicht erfreut hätte . Alle Speisen waren warm und in ausreichenden Mengen vorhanden. Insgesamt hatte man das Gefühl, dass das Küchenteam wirklich sehr gut ist: Beispielsweise war die Suppe super abgeschmeckt, alle Soßen war sehr kräftig (nicht aus irgendeinem Pulver angerührt), das Fleisch war zart und im Fall des Roast Beefs auch noch schön saftig. Zusammengefasst hatten wir eher bodenständige Gerichte, die sehr gut waren. Das soll aber nicht heißen, dass man in Wiesenthau nicht auch extravagantere Speisen bekommt... Man hat auch die Möglichkeit das Menü mit dem Chefkoch persönlich zu besprechen bzw. eigene Vorschläge einzubringen. Die drei Hausweine (Rot, Weiß, Rotling) waren sehr gut und auch sonst sind alle Getränke vorhanden. Mir persönlich hat nur der Sambucca gefehlt.

Service
Anfangs während der Buffetvorbereitung stand das Personal etwas unter Druck und man musste zeitweise länger auf Getränke warten. Danach war ständig genügend Personal vor Ort, so dass Getränkebestellungen schnell erledigt wurden und Wein direkt nachgeschenkt wurde. Nach dem Essen wurden „selbständig" Tabletts mit Kaffe, Esspressi und Cappucino bestückt und dann direkt am Tisch nachgefragt, ob man etwas davon haben möchte. Das Personal hat tapfer bis zum Schluss (5:30) durchgehalten und auch am Ende noch Getränkewünsche schnell erledigt. Wir hatten zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass das Personal die Feier gerne beenden würde.
Hotelzimmer
Die Zimmer sind nicht besonders einfallsreich eingerichtet, waren jedoch sauber und sehr geräumig. Außerdem liegen sie nur einen Stock tiefer. Das war in unserem Fall sehr praktisch, da so die Geschenke schnell und unkompliziert verstaut werden konnten. Die Braut hatte auch ein recht bauschiges Kleid an und konnte die geräumigere Toilette im eigenen Zimmer super nutzen. Als Übernachtungsmöglichkeit nach der Feier also auf jeden Fall eine gute Wahl.
Fazit:
Wir hatten ein wunderbares Fest mit leckerem Essen und super Service. Unsere Empfehlung schaut euch das Schloss an, wenn für euch die Rahmenbedingungen (Saal im zweiten Stock, ältere Sanitäranlagen, kein "schickimicki" Schloss) zusagen, dann werdet ihr sicherlich nicht enttäuscht werden. Wir würden unsere Hochzeit wieder dort feiern!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, DrNo1234!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

28 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    13
    3
    4
    4
    4
Bewertungen für
10
12
Alleinreisende
0
Geschäfts-
reisende
0
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rostock
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 29. Februar 2012

Ich kann unsere Feier zum 40.ten Geburtstag nur als rundum gelungen bezeichnen.
Das Buffet war noch besser als erwartet und vereinbart. Niemand musste die Gerichte selbst aus den Chafing Dishes entnehmen - die Köche richteten alles sehr ansprechend an.
Unserer gehbehinderten Oma wurde das Essen auch von der aufmerksamen Bedienung gerne serviert. Die Salatauswahl und das Carpaccio sind uns in besonders guter Erinnerung geblieben. Die von uns ausgewählten Weine sind auch bei unseren Gästen sehr gut angekommen. Unsere Freunde haben gleich ihre Hochzeit fest gebucht.
Alle Geschenke wurden über Nacht für uns aufbewahrt und wir konnten am nächsten Morgen in Ruhe packen. Unsere Zimmer waren wunderbar vorgeheizt und wir haben sehr gut geschlafen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, peggyundpitti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lonnerstadt
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. Oktober 2011

Feierten im August 2011 die Hochzeit unserer Tochter im Schlosshotel Wiesenthau. Leider verlief der Tag nicht so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Nach der kirchlichen Trauung sollte ein Sektempfang stattfinden. Ein Gast lief nach der Kirche ins Schloss und wollte wissen, wohin die Gesellschaft gehen sollte. Der "Schlossherr" ließ ausrichten dass kein Sektempfang eingeplant ist. Natürlich daraufhin ein totales Durcheinander. Nach ca. 10 Minuten kam der Schlossherr zur Kirche mit einem Zettel und sagte: "Sehen Sie, hier ist kein Sektempfang geplant und auch keiner vorbereitet." Ich sagte ihm daraufhin, dass ich genau wisse, dass ein Empfang bestellt war und bemerkte kurz darauf, dass er auf seiner Liste einen ganz falschen Namen hatte, obwohl o.g. Gast unter unserem Namen nachfragte. Daraufhin der Schlossherr, ohne ein Wort des Bedauerns: "Das ist dann was anderes und wir sollten hinüber ins Schloss kommen und er hätte schließlich heute vier Hochzeiten!!!!?????!!!. Dort angekommen stellten wir dann fest, dass weder ein Tisch eingedeckt war (keine Tischdecken), dass tote Fliegen und Blätter auf den Tischen lagen und dass die Gäste sich die Stühle selbst heranschieben mussten. Kurz darauf stellte ich dann zu meinem Entsetzen fest, dass die am Tag selbs angelieferten Kuchen und Sahnetorten (hatten an diesem Tag ca. 28°C und es war sehr schwül), die wir selbst in den 2 Stock bringen mussten, von früh ca. 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr ungekühlt vor dem Saal standen und einige Torten schon zu "fließen" anfingen. Auch daraufhin angesprochen meinte der Schlossherr nur, dass wir ja genug Kuchen hätten. Ebenso verhielt es sich dann am späteren Abend mit den Platten: auch sie standen ungekühlt den ganzen Abend über da - die Käseplatte war später nur noch ein Klumpen, wobei zu erwähnen ist, dass das Essen am Abend selbst geschmacklich gut war. Leider hat mein Schwiegersohn gleich am nächsten Tag die ganze Feier bezahlt. Kurz darauf habe ich mich jedoch mit dem Hotelbesitzer in Verbindung gesetzt und ihm das ganze noch mal mitgeteilt. Nach mehrmaligem Anschreiben hat sich der Besitzer dann auch bei uns gemeldet. Auf die Misere angesprochen schob er seinem Koch die Schuld zu und es dauerte extrem lange bis er ein Wort des Bedauerns fand. Er fragte nach, wie wir die Sache aus der Welt schaffen könnten und sein Vorschlag war dann 4 Essensgutscheine für sein Restaurant, die er uns zuschicken wollte. Auch hier habe ich ihn mittlerweils 2 x angemahnt und jetzt, 2 Monate später, habe ich diese Gutscheine immer noch nicht erhalten. Nicht einmal auf das gegebene Versprechen konnte man sich hier verlassen. Im Nachhinein bedauere ich es sehr, dass wir uns von dem Wort "Schlosshotel" so verleiten ließen und die Feier hier abhielten. Für meine Tochter und meinen Schwiegersohn tut es mir sehr leid!!!!! Ich denke, es bedarf hier keiner weiteren Worte.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
21 Danke, Dieter W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Wiesenthau.

Kitzingen, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 2. Januar 2011

Essen - kalt und Qualität miserabel
Rotwein wird dort gekühlt serviert !!
Preise - viel zu teuer für die Qualität Note 5

Sehr schlechter Service - fur 120 Personen beim Frühstück nur eine Bedienung.

Waren dort zum einem Sylvesterbuffet.
Das Essen war beim Buffet kalt - Vorspeisen waren nach 5 Minuten zum Teil schon aus, Service ....
Dann wurde versucht mehr zu berechnen, als Getrunken wurde.

Nie wieder!!!

  • Aufenthalt Dezember 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
13 Danke, jonny1736!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wilhelmshaven
Beitragender der Stufe 3
13 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 20. Juli 2010

Nun war der Burgherr zwar sehr bemüht und freundlich - aber leider waren die beiden Nächte in dem Schlosshotel eine Katastrophe. Die Zimmer waren nicht sauber: in den Badezimmern waren die Spinnenweben zu sehen und man traute sich nicht ohne Schuhe im Zimmer zu gehen, weil der Boden so dreckig war. Überall staub und Schmutz und keine Matratzenschoner in den Betten. Trotz Anmeldung mit Kind befand sich keine 3 Handtuchgarnitur im Zimmer. Nach mehrmaligem Nachfragen wurden wir aufgefordert, uns diese im Bauernschrank auf dem Flur selbst zu besorgen. Nach der ersten Nacht wurde das Zimmer gar nicht gereinigt, nach der zweiten Nacht nur Mülleimer und Handtücher gewechselt. Ein Fenster ließ sich weder öffnen noch komplett schliessen. Im Hotelflur standen alte Kisten mit dreckiger Wäsche herum. Ein Erlebnis war das Frühstück: Brötchen mit Marmelade und je zwei Sorten Wurst und Käse. Nachgelegt wurde nur auf mehrmalige Bitte. Die größte Enttäuschung war allerdings das Personal (bis auf den Burgherren selber!): ständig genervt und äußerst unfreundlich. Bitten wurden gar nicht oder nur sehr mürrisch kommentiert und es dauerte sehr lange bis dem Wunsch entsprochen wurde. Das Abendessen war kalt und schmeckte nicht sehr gut.
Schade - aus dieser Location könnte man so viel machen!!

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
18 Danke, KPSchaps!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Wiesenthau.
12.4 km entfernt
Landhotel Schloss Buttenheim
Landhotel Schloss Buttenheim
Nr. 1 von 2 in Buttenheim
28 Bewertungen
5.1 km entfernt
Kleines Hotel
Kleines Hotel
Nr. 2 von 3 in Forchheim
3 Bewertungen
1.7 km entfernt
Ehrenburg
Ehrenburg
Nr. 1 von 1 in Wiesenthau
7 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Schlosshotel Wiesenthau? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Schlosshotel Wiesenthau

Unternehmen: Schlosshotel Wiesenthau
Anschrift: Schlossplatz 1, 91369 Wiesenthau, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Franken > Oberfranken > Wiesenthau
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Wiesenthau
Preisspanne pro Nacht: 80€ - 90€
Anzahl der Zimmer: 11
Auch bekannt unter dem Namen:
Schlosshotel Wiesenthau

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen