Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tu es, wenn Du alte Industrieviertel magst.”

Distillery Historic District
Im Voraus buchen
Weitere Infos
36,07 $*
oder mehr
30-minütige Distillery District Segway-Tour in Toronto
Weitere Infos
17,57 $*
oder mehr
Toronto Distillery District Walking Tour
Weitere Infos
63,32 $*
oder mehr
1-Hour Distillery History District by Segway
Platz Nr. 10 von 526 Aktivitäten in Toronto
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 1. November 2011

Gesamteindruck:
Ein aufgemotztes Industrieviertel für "IN-Leute" und "Touristen". Viele Events finden hier statt.

Größe:
Es gibt ca. 20 Läden und mehr als vier Restaurants und Kneipen.

Kunst:
Es gibt eine Skulptur, die Nachts durch eine Lichtinstallation besonders betont wird.

Sonstiges:
Es ist ein beliebter Treffpunkt, wo Sie sich abends ins "Nachtleben" stürzen können und gleichzeitig noch etwas vom Alten Toronto sehen können.

Tipp:
Mit den Parkplätzen ist es immer schwierig, etwas die Straße runter Richtung Westen ist ein großer Parkplatz. Ansonsten stehen hier auch immer Taxis, die einen sicher zurück bringen.

Vielen Dank!



"Und der Spass geht weiter!"


Euer Friedrichshainer1034

2  Danke, Friedrichshainer1034!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (6.214)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

70 - 74 von 6.217 Bewertungen

Bewertet am 15. Oktober 2011

Der Historic Distillery District liegt in einem ehemaligen Fabrikgelände (viele kleinere Fabriken eine grosse Schnapsbrennerei hatten hier ihren Sitz. Mittlerweile wurde das Gebiet wieder aktiviert und viele Galerien, Bars und Restaurants haben hier Einzug gehalten. Während am Nachmittag her wenig los ist, ausser in den Galerien, beginnt der Bezirk am späten nachmittag zu leben.
Aber für uns sind leider zu viele Adabeis und Yuppies unterwegs, die Restaurants bewegen sich eher in der gehobenen Klasse so das sich für uns nur ein gelungener Besuch in einer Mikro-Brauereie anbot, die aber unseren letzen Tag in Toronto angenehm abrundete.

Danke, SWCapeCoral!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Oktober 2011

Dieses Gelände mit alten Fabrikgebäuden wurde mit Liebe zu Detail und einem tollen Konzept zu einem wirklich sehenswerten Historic District umgebaut, wo man in Gallerien und Boutiqen bummeln und in schönen Gastrobereichen chillen kann. Wir waren begeistert vom cafe Furbo mit einem tollen Ambiente und leckerem echten Kaffee! Kann man mit der Harbourfront, dem St.Lawrence Markt und mit der Straßenbahn auch mit The Beaches verbinden.

Danke, SonjaBo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Oktober 2011

Der Distillery District ist ein gutes Beispiel, wie man altes wieder herrichten kann. es gibt nette Lokale, Galerien, ausgefallene Shops. Wir waren morgends hier, dann ist weniger los und man kann durch Galerien und Geschäfte schlendern. Am Abend dürfte es eine tolle Atmosphäre sein. Das Preisniveau ist etwas gehoben, da sich auch die Geschäfte denken, sie lägen an einer besoinderen Location. Einfach mal bummeln, auch in die kleinen Gassen, es ergeben sich tolle Perspektiven.
Das Umfeld muss noch etwas weiter entwickelt werden. Hop on hält direkt am Eingang.

Danke, thorti66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Dezember 2010

Ein wirklich huebscher und malerischer Bezirk, im Sommer sowie im Winter. Seit einiger Zeit auch zum Wohnen sehr beliebt und entsprechend teuer. Mir waere die Anbindung zu schlecht und ich haette keine Lust, permanent die Touris vor meiner Haustuer zu haben, daher waere diese Gegend fuer mich kein Wunschort. Trotzdem komme ich gern ab und zu am Wochenende her, zum Spazierengehen, zum Brunchen im Boiler House (mittelmaessig, aber nicht ueberteuert) und besonders gern in die Mill Street Brauerei. Ich trinke gern lokales Bier und waehrend die meisten Kneipen der Stadt nur das "Organic" vom Fass anbieten, gibt es hier fast alle Sorten vom Fass.
Die Gegend ist momentan sehr hip und wird gern fuer events gebucht, daher heisst es oft "geschlossene Veranstaltung".
Uebrigens: Um professionelle Fotos machen zu lassen, benoetigt man hier eine spezielle Genehmigung, die natuerlich kostet.
Es gibt tolle Geschaefte, allerdings ausschliesslich der sehr gehobenen Kategorie, so dass man hier ausser Schokolade wohl eher nichts kaufen wird.
Trotzdem: Ein Nachmittag hier fuer Touristen und auch fuer Lokale lohnt sich auf jeden Fall.
Highlight im Dezember 2010: Weihnachtsmarkt im europaeischen Stil - nicht mit Deutschland vergleichbar, aber durchaus gelungen und sehr gut besucht.

Danke, Caroline_in_T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Distillery Historic District angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Distillery Historic District? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen