Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.802)
Bewertungen filtern
1.802 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
380
721
429
165
107
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
380
721
429
165
107
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 1.802 Bewertungen
Bewertet 8. August 2017

Das Hauptkriterium bei unserer Buchung war die Nähe zur Union Station. Vom Hotel sind es dorthin zum UP Express ca. 5 Gehminuten. Der Mitarbeiter am Check-In war sehr distanziert, fast schon unfreundlich. Unser Zimmer war im Großen und Ganzen schick und sauber, ebenso wie das bad, aber winzig. WLAN Empfang war optimal und kostenlos, im Gegensatz zu einigen anders lautenden Kommentaren auf anderen Travel-Seiten. Insgesamt passt das Preis/Leistungs-Verhältnis hier nicht.

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Christoph B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ashok N, General Manager von The Strathcona Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. August 2017
Mit Google übersetzen

Hi Christopher

Thank you for your feedback. I am sorry to hear of your experience.

We will use your feedback constructively to train our team members towards our goal of providing "Exceptional Experiences" for our valuable guests.

With Warm Regards

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 2. September 2016

Die Zimmer sind sauber aber sehr klein und haben weder Wäscheschrank noch Kühlschrank. Das reicht allenfalls für einen Kurzaufenthalt. Die zentrale Lage - Union Station und Harbour Front - kann dies kaum aufwiegen. Zu teuer!

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hugo B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. August 2016

Wir hatten das Hotel auf der Durchreise gebucht und hätten - wären wir länger als nur 8 Std. dort geblieben - das Hotel sofort wieder verlassen.

Dass die Zimmer klein, eng und dunkel sind - ok, aber dass das Zimmer völlig verdreckt war, geht gar nicht. Überall waren zudem Haare zu finden....

Bei der Abreise wurde das Problem angesprochen (am Ankunftstag selbst war es bereits sehr spät...), es kam keine Reaktion darauf. Statt dessen kam ein paar Tage nach der Abreise eine (Standard) E-Mail von wegen "we hope you enjoyed...".

Einziger Pluspunkt: die Lage, Hotel liegt sehr zentral.

Ansonsten: NIE wieder

  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, hatschi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. August 2016 über Mobile-Apps

Plus:
Lage, direkt cn tower. FREE shuttle to Billy bishop Airport direkt vor der Tür, direkt an Union Station (HBF), SAUBERE Zimmer

Minus:
Kein wifi
Kein Frühstück
Kleinste Zimmer, kein Platz für Koffer
Schlechter Service, unhöflich und nicht hilfsbereit

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Natalie E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. August 2016

Das einzige, womit das Hotel punkten kann ist die Lage und die Sauberkeit, doch damit sind alle positiven Eigenschaften aufgebraucht. Zu Fuß lassen sich die wenigen Sehenswürdigkeiten von Toronto vom Hotel aus gut und schnell aufsuchen (CN Tower, Waterfront, Eaton Plazza, Hockey Hall of Fame etc.).
Das Hotel hat mittels gezielter Kameraperspektive die Räumlichkeiten sehr zum eigenen Vorteil verzerrt. Unser Hotelzimmer für drei Personen war klein, sehr klein, abgelegen und mit einem Hauch von Fenster, das aber nur auf den Innenhof gezeigt hat. Beim Betreten des Zimmers steht man sofort unvermittelt vor dem Bett. Wer zwei Koffer mitbringt, muss bereits Stapelkünstler sein, drei Koffer sind bereits unmöglich vernünftig unterzubringen, wenn am Ende doch, dann wird der Weg das ohnehin minimale Zimmer zum Hindernislauf.
An der Rezeption erwartet einen eine kühle und nüchterne Atmosphäre. Hier erfährt man auch, dass das WiFi kostenpflichtig ist. In der heutigen Zeit ein absolutes Unding. Also Geldbeutel aufmachen oder auf WiFi verzichten. Wer mit dem Auto anreist, der kann sich entweder selbst auf die Suche nach einem Parkplatz machen, denn eine eigene Tiefgarage hat das Hotel nicht, oder aber man nutzt das Valet-Parking für schlappe 39 $ am Tag. Aber dafür wird einem der Wagen dann auch weggebracht und wieder geholt. Wir haben eines der vielen Parkhäuser aufgesucht (mit ein wenig Glück findet man ein Parkhaus, dass eben nicht besetzt ist).
Doch der Top-Fakt der Unmöglichkeiten ist die Hellhörigkeit des Hotels. Man hört die Dusche im Zimmer nebenan, oder aus dem Zimmer darüber, Man hört die Stimmen aus den anderen Zimmern - und was am schlimmsten ist - die Schlösser der Zimmer sind so katastrophal eingestellt, dass man diese Türen nicht leise zumachen kann. Die Türen schließen mit einem lauten Knall, weshalb man jedesmal hochschreckt, wenn jemand auf dem Gang das Zimmer verlässt. Wir hatten noch dazu das Pech, dass unsere Nachbarn eine Zimmerparty feierten. Unser Anruf bei der Rezeption wurde gelangweilt entgegen genommen. Nach zwei Stunden, es war dann doch schon weit nach ein Uhr morgens, bin ich dann an die Rezeption und habe persönlich um Unterstützung zum Einhalten der Nachtruhe gebeten. Man versicherte mir, sich der Sache anzunehmen, doch um 2:30 Uhr morgens ist noch immer nichts geschehen.
Tags drauf kamen wir gegen Abend von unserer Stadterkundigung zurück. Beim Verlassen des Aufzugs haben wir auf dem Gang schon einen seltsamen Geruch in der Nase gespürt, der sich auf der gesamten Etage verbreitet hat. Klartext: Auf einem der Zimmer wurde "Gras" geraucht und der Duft zog über die Gänge, auch in unser Zimmer, doch das störte an der Rezeption auch niemanden.
Fazit:
Eine gelangweilte und ignorante Rezeption sorgt in einem überdurchschnittlich lautem Hotel mit Zimmern in Hühnerstallgröße, nicht für die Ruhe, die man nach einem anstrengenden Stadtprogramm suchen würde. WiFi kostet extra, ebenso Frühstück und auch Parkplatz. In der Summe würde ich sagen, gibt es sicherlich Alternativen in Toronto, die eine Städtereise angenehmer machen können. Wir würden dieses Hotel sicher niemals erneut buchen, geschweige denn, hierfür eine Empfehlung aussprechen.

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Henerson!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen