Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehenswertes Museum - Donnerstags kostenloser Eintritt!”
Bewertung zu Canadian War Museum

Canadian War Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
50,86 $*
oder mehr
2-Hour Ottawa Express City Bike Tour
Weitere Infos
90,23 $*
oder mehr
Best of Ottawa Bike Tour
Platz Nr. 1 von 273 Aktivitäten in Ottawa
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
Bewertet am 29. Februar 2012

Das War Museum liegt in Laufnaehe des Zentrums von Ottawa und ist aufwaendig gestaltet. Bereits die Architektur scheint perfekt auf das Thema der Ausstellung abgestimmt: Kanada im Krieg. Dabei kann der interessierte Besuch sich nicht nur ein Bild von kanadischen Militaereinsaetzen machen, sondern erfaehrt auch Allgemeineres zu den betreffenden Konflikten - ich wusste beispielsweise nicht, dass die deutsche Wehrmacht waehrend des Zweiten Weltkriegs im kanadischen Norden eine geheime Wetterstation errichtete, die erst in den Achtziger Jahren durch den Hinweis eines deutschen Historikers ueberhaupt gefunden wurde (und im Museum ausgestellt ist). Ebenfalls dabei: Hitlers Parademercedes und eine grosse Auswahl an Panzern und Kriegsfahrzeugen. Auch wenn man kein besonderes Interesse an Kriegsgeraet hat, kann der Besuch sich lohnen. Tipp: Donnerstags keinen Eintritt zahlen.

1  Danke, David S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (3.731)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

14 - 18 von 3.731 Bewertungen

Bewertet am 21. Februar 2012

Gutes Museum, erklärt warum es Kriege geben muß. Auch super für Kinder. Wir hatten unsernen 15 Jahre alten Sohn dabei, und er fand es richtig interssant.Also unbedingt ein muß, acuh für uns Deutsche!

1  Danke, tanteemmag!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2010

Das Museum liegt am westlichen Ende der Wellington Street und fällt einem durch seinen außergewöhnlichen Baustil sofort ins Auge. Wer sich für Militärgeschichte interessiert wird an diesem Museum nicht vorbeikommen. Das Museum wurde bei seinem Aufbau unterstützt durch das Londoner Imperial War Museum und das bürgt für Professionalität. Ich war schon in vielen Militärmuseen und dieses kann sich echt sehen lassen. Das Museum orientiert sich an der historischen Entwicklung Kanadas. Es beginnt mit den ersten Auseinandersetzungen zwischen Siedlern und Indianerstämmen, britischen und französischen Truppen, dem kanadisch-amerikanischen Krieg, 1. und 2. Weltkrieg. Zwischendrin erfährt man immer wieder über die Einsätze kanadischer Truppen für das Commonwealth, z. B. bei den Burenkriegen in Südafrika. Interessant sind auch die Aufbauten zum humanitären Einsätzen unter der Flagge der UNO. Alles sehr anschaulich dargestellt. Aus allen Epochen sind zahlreichen Fahrzeuge, Uniformen, Waffen, Dokumente, Orden etc. ausgestellt. Wer sich für deutsche Militärfahrzeuge interessiert, findet hier einen Mercedes aus dem Fuhrpark Adolf Hitlers, ebenso wie einen Panther, Sturmgeschütze und Kübelwagen, sowie ein paar Geschütze aus dem 1. Weltkrieg. Was mir noch gefallen hat, war ein Planspiel ähnlich dem C64 Kultspiel "Theatre Europe", in dem man verschiedene Szenarien eines Dritten Weltkrieges während der Hochphase des Kalten Krieges durchspielen konnte.
Meine Frau interessiert sich überhaupt nicht für Militär und allem was dazu gehört, aber ihr hat das Museum ebenso gefallen und ihr wurde nicht langweilig. Also keine reine Männersache.
Mein Tipp: Wer auch das Civilizations Museum besuchen möchte, sollte sich gleich ein Kombi-Ticket für beide Museen kaufen, das spart bares Geld. Außerdem muss man nicht beide Museen am gleichen Tag besuchen.

2  Danke, Hagbard78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 4 Tagen über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 5 Tagen

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Canadian War Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Canadian War Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen