Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.880)
Bewertungen filtern
1.880 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.526
237
70
38
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.526
237
70
38
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
31 - 36 von 1.880 Bewertungen
Bewertet 16. Februar 2011

Da ich von Vancouver un Umhgebung sehr fasziniert bin bot ich meiner Freundin an über Silvester ein paar Tage in diese kanadische Metropole zu fliegen. Auf Grund der tollen Bewerungen und eines Spitzenangebotes (Winterwonderlandtarif: Zimmer+Frühstück im Sternerestaurant+Stellplatz für das Auto+Wellnessbereich+kostenloses W-Lan) entschieden wir uns für das neue Shangri-La in Vancouver. Es ist das erste dieser Kette in Nordamerika.
Exakt das was man erwartet. Vom ersten Moment an perfekter und unglaublich persönlicher asiatischer Service. Mn entdeckt viele asiatische Elemente, jedoch denkt man nicht, dass man gleich in Asien ist. Dass das Hotel noch sehr neu ist sieht man ihm an. Alles ist in einem neuwertigen Zustand. Die Zimmer sind riesig und sehr hochwertig ausgestattet. Das Highlight war allerdings das Bad. Es handelt sich um ein extrem großes weißes Marmorbad welches an zwei Seiten über riesen Fensterfronten verfügte. Ich war in vielen Hotels, habe jedoch noch nie ein solch hochwertiges Bad in einem normalen Doppelzimmer gesehen. Es ist ein Erlebnis da sogar ein Fernsehgerät im Spiegel integriert ist.

Allerdings muss ich erneut einen Mängel beim Wellnessbereich feststellen. Es war zwar ein sehr moderner Pool und ein Whirlpool auf der Dachterrasse als auch ein 24 Stunden Fitnesscenter vorhanden, aber die Erholungseinrichtungen (Sauna, Dampfbad) waren nicht so ausgebaut wie man es in Europa gewöhnt ist. Die Sauna befand sich in der Herrenumkleide, das Dampfbad in der Damenumkleide. Sprich, man konnte nur eines von beiden benutzen. Was jedoch wesentlich schlimmer war, war die Tatsache, dass es KEINE Erholungsliegen gab um sich nach dem Saunagang kurz hinzulegen.

Auchg was die Sauberkeit anhgeht so muss man dieses Hotel loben. Es gab zu keinem Zeitpunkt ein Grund zur Beanstandung.

Die Lage ist top. Man kann ALLES in wenigen Minuten erreichen. Hervorheben möchte ich noch den genialen Concierge Service. Man nahm sich viel Zeit um uns am Silvesterabend noch einen Tisch in einem schicken Restaurant zu buchen.....und das war nicht einfach da wir sehr knapp dran waren.

Alles in allem erhält das Hotel ( lediglich wegen dem Wellnessbereich ) von mir eine 9,8 auf eine Skala von 0-10. Absolut empfehlenswert.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, explorer131981!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Januar 2011

Für mich das beste Hotel in Vancouver.
Das Zimmer war sehr groß und hatte einen Balkon. Obwohl es direkt an einer Kreuzung zweier Hauptverkehrsstraßen liegt, kriegt man vom Verkehr kaum etwas mit. Die Einrichtung ist edel, das Bett sehr komfortabel. Das Servicepersonal in allen Bereichen ist freundlich und kompetent. Wenn es was zu meckern gibt, dann allenfalls die recht hohen Preise im hauseigenen Restaurant und an der Bar. Aber bei echten 5 Sternen, wie hier, ist das auch gerechtfertigt.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, deimc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Oktober 2010

Das Shangri-La Hotel in Vancouver ist relativ neu und befindet sich in den ersten 15 Stockwerken des höchsten Gebäudes von Vancouver. Die Rezeption befindet sich im Kellergeschoss des Gebäudes, die Einfahrt dorthin ist leider nicht sehr leicht zu finden.
Wenn man das aber hinter sich hat findet man puren Luxus und absolute Freundlichkeit vor. Man wird nach dem sehr netten und schnellen Check-In auf Wunsch aufs Zimmer gebracht. Wir hatten eine Deluxe-One-Bedroom Suite im 14. Stockwerk mit Balkon und toller Aussicht auf Vancouver. Der Preis hierfür war für das gebotene wirklich mehr als im Rahmen und absolut berechtigt.
Nach dem öffnen der Tür gab es den Berühmten "WOW" Effekt. Ein wirklich sehr schönes und grosses Zimmer erwartet den Gast.
Zu den Annehmlichkeiten des Zimmers gehören neben dem bereits erwähnten Balkon eine Minibar, Kaffeemaschine, 2 Flatscreen Ferseher, Couch, Arbeitsplatz mit schöner Aussicht auf Vancouver, ein riesiges Badezimmer mit Badewanne und extra Dusche (ebenfalls riesig). Dazu gibt es ein Doppelwaschbecken inklusive Fernseher im Spiegel integriert. Weiterhin gibt es einen Safe im Zimmer und einen leider nicht sehr grossen Schrank. Eigentlich der einzige Wehrmutstropfen am ansonsten wirklich grandiosen Zimmer.
Zudem ist alles per Schalter bedienbar. Vorhänge, verschiedene Lichteinstellungen usw.
Der abendliche Turndown Service klappte hervorragend.
Zudem gibt es im Hotel noch einen Fitnessraum, einen Outdoor Pool sowie ein Business Center. Wurde von uns aber alles nicht benutzt und kann daher nicht mehr dazu sagen.
Ausnahmslos alle Mitarbeiter des Hotels waren mehr als nur zuvorkommend. Sie waren richtig nett, halfen wo es nur ging und waren bemüht einem jeden Wunsch von den Augen abzulesen.
An dieser Stelle sei noch kurz das Restaurant "Market" erwähnt welches zum Shangri-La Hotel gehört. Unbedingt dort Essen wenn man dort ist. Hervorragend !
Alles in allem waren es 3 Nächte der Extraklasse in diesem Hotel. Mit eines der Besten Hotels indem wir jemals waren, wenn nicht das Beste.
Auf jeden Fall eine absolute Empfehlung, sollte man mal in Vancouver sein.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, pp800!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. August 2010

Wir waren 5 Nächte zu Viert mit zwei kleinen Kindern im Shangri-La und hatten eine One Bedroom Suite mit Schlafsofa gebucht. Beim Check-In stellte sich heraus, dass die Suite nicht über ein Schlafsofa verfügte, weil der Booking Agent die Reservierung fehlerhaft weitergeleitet hatte. Nach etwas hin und her an der Rezeption stellte uns dann der Hotelmanager für die Kinder in der ersten Nacht ein weiteres Zimmer kostenlos zur Verfügung. Das war grosszügig und sehr anerkennenswert. Der Service ist insgesamt im Hotel und Restaurant sehr aufmerksam und professionell gut.
Die zentrale Lage in der Innenstadt fanden wir super: Der Hafen, der Stanley Park, das Museum und die Shopping Meile sind ganz in der Nähe.
Die Suite ist sehr wertig eingerichtet, aber recht klein. Der Stauraum reicht für kaum mehr als einen Koffer. Auch hier bestätigt sich die Vermutung, dass die Innenarchitekten, die Hotels gestalten diese selbst nicht bewohnen; jedenfalls nicht gemeinsam mit einem Partner oder gar einer Familie. Aber das Preis-/Leistungsverhältnis mit 340 $/Nacht ist angemessen. Der kleine Poolbereich ist für ein Innenstadthotel absolut OK und das SPA und das GYM wirklich sehr gut.
Das Frühstück wird im Restaurant serviert. Die 3 zur Auswahl angebotenen Menüs sind recht knapp bemessen und haben den in dieser Hotelkategorie üblichen hohen Preis. A la Carte Bestellungen sind sehr teuer.
Die Lobby im EG mit dem Bereich für den Concierge und die an die Lobby anschließende Bar sind stilvoll. Der Check In-Bereich im Untergeschoss ist leider etwas düster und wohl der Tatsache geschuldet, dass aus Straßenebene keine Anfahrt- bzw. Parkmöglichkeit besteht

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Stangl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. August 2010

Im Gegensatz zu vielen riesen Shangri-La Hotels in Asien ist das Hotel in Vancouver eine Oase der Ruhe. Das Jean-Georges Restaurant war, trotz dem Chaos das herrschte, ein toller tipp. Die Zimmer sind schoen warm eingerichtet, trotz der kleinen Ablageplaetze und Schraenke, die meines erachtens viel zu klein sind fuer ein Hotel dieser Kategorie. Service top mit schoenen Uniformen. Wir kommen wieder.

  • Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Backkom!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen