Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (489)
Bewertungen filtern
489 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
208
129
77
45
30
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
208
129
77
45
30
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 489 Bewertungen
Bewertet am 1. November 2013

Die OverlanderMountain Lodge liegt nahe am Osteingang zum Jasper Nationalbank und ist als Ausgangspunkt für Touren im Nationalpark gut geeignet. Die Aussicht in Richtung Nationalpark ist super, wir hatten sehr schönes Wetter und ausgezeichnete Sichtverhältnisse. Der Empfang und die Bedienung im Restaurant waren sehr freundlich und zuvorkommend. Der Manager spricht auch deutsch. Es gibt keine Restaurants oder Essensmöglichkeiten in der Nähe, deshalb ist man auf das hauseigene Restaurant angewiesen. Das Essen, Frühstück und Nachtessen, war gut und der Service sehr zuvorkommend. Die Zimmer im Haupthaus sind zweckmässig eingerichtet, allerdings ist kein Kühlschrank oder TV vorhanden. Es scheint, dass diese Unterkunft etwas günstiger ist als solche in Jasper.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Muttler2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Oktober 2013

Die OverlanderMountain Lodge liegt am Osteingang zum Jasper Nationalpark und eignet sich daher hervorragend als Ausgangspunkt für den Nationalpark! Wir haben hier zweimal übernachtet, um in Ruhe den NP zu erkunden! Die Unterkunft ist nicht ganz so überteuert wie Jasper selber, aber dennoch für das Preis-Leistungsverhältnis viel zu teuer! Leider konnten wir die wunderschöne Landschaft/Umgebung nicht genießen, da wir in der Moskito-Zeit hier waren und man bei dieser Moskitoplage unmöglich vor die Tür gehen konnte! Daher haben wir von dieser Resortartigen Anlage außer dem Zimmer auch leider nichts sehen können. Die Zimmer waren sauber, aber sehr sehr "sparsam" eingerichtet! Fernseher gibt es keine (die Werbung des "Overlander" sagt: "Bei unserer traumhaften Landschaft [wir hatten leider nichts davon] gucken sie eh kein Fernsehn sondern genießen nur die Natur. Daher gibt es bei uns kein TV") und die Internetverbindung war auch mießerabel. Wir kamen zur Unterkunft und gingen dierekt schlafen, denn (u.a. durch die Moskitos) mehr oder etwas anderes konnte man dort nicht wirklich machen! Die Zimmer waren in mehreren auf der Anlage verteilten "Blockhütten" untergebracht und die Wände der Zimmer "hatten Ohren" (leider waren die Nachbarn in unserer "Doppelblockhaushälfte" so zu hören als wären sie im gleichen Zimmer untergebracht)! Frühstück im "Haupthaus" war gut und reichhaltig, aber ebenfalls zu teuer! Das Personal war super!

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, WildWing1904!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. September 2013

Eine der schlechtesten Unterkünte welche wir auf unsrerer Reise durch Kanada hatten. Zimmer war klein und hatte eine Renovation nötig. Das Essen war mittelmässig hingegen war der Service freundlich und zuvorkommend. Was auch noch positiv war, war der erlesene Weinkeller. Ansonsten würden wir diese Unerkunft nicht mehre wählen.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Xpbr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. August 2013

Die Lodge war auf unserer 4-wöchigen Reisen eine der schlechtesten Unterkünfte. Die Lage ist wie bereits in anderen Bewertungen für die Erkundung des Jasper Nationalparks nicht so optimal. Das wäre für uns allerdings weniger ein Problem gewesen, hätte alles andere gestimmt.

Das Zimmer im Haupthaus war "ok", aber nichts besonderes (kein Kühlschrank). Im Flur riecht es ziemlich muffelig.

Das Restaurant können wir leider auch nicht empfehlen. Am ersten Abend liessen wir das eine Gericht zurückgehen, leider war die Reaktion vom "Manager on Duty" ziemlich patzig. Einzig die beiden Kellner haben sich entschuldigt und versucht, die Situation zu deeskalieren.

Am anderen Morgen hatten wir ein Gespräch mit dem General Manager, welcher Verständnis zeigte und einen sehr guten "Job" gemacht hat.

So wagten wir am zweiten Abend nochmals einen Versuch im Restaurant, der die schlechte Erfahrung vom Vorabend nicht wirklich wett machen konnte. Im Restaurant waren max. 5 Tische besetzt, wir mussten 45 Minuten waren, bis wir unser Steak bekamen, welches mässig zubereitet war. Auch sonst schien uns die Küche bzw. der zuständige Einkauf etwas überfordert. So war doch diverses auf der Menuekarte nicht erhältlich - der Lachs zum Egg Benedict zum Frühstück war beide Tage nicht vorrätig - und angeblich war er schon Tage vorher ausgegangen.

Alles in allem gibt es hier einiges an Optimierungspotenzial.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Daniela H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2012

Wir hatten ein Zimmer in einer der Cabins, nach hinten mit Bergblick (durch Bäume behindert) und waren damit sehr zufrieden Die Cabin war renoviert, gut ausgestattet und sauber. Das Personal ist äußerst freundlich, höflich und aufmerksam. Der Manager spricht neben anderen Sprachen auch Deutsch und kümmert sich selbst um das Wohlergehen der Gäste.
Das Frühstück in Buffetform war für kanadische Verhältnisse außerordentlich gut und auch europäisch.
Das Restaurant ist ein Spitzenrestaurant für kanadische Verhältnisse, man sieht es auch an den Einheimischen aus der Nähe, die dort vorreservieren und zum Abendessen kommen. Allerdings ist es hochpreisig. Wir haben einmal dort und einmal in Hinton im Fischrestaurant sehr gut essen können. Die Lage ist gut, unmittelbare Nähe zu Miette Springs und nicht so weit nach Jasper. In Hinton ist der Beaver-Trail zu empfehlen.
Wir waren gerne dort und unsere Unterkunft gehörte mit zu den besten, die wir in Kanada hatten.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Old-Matt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen